de

Neue Sonnenflecken werden erwartet

DARC - Ds, 04/02/2023 - 09:59

Die Sonnenaktivität ist gering. In den letzten 24 Stunden wurden einige C-Flares beobachtet. Fünf kleine Sonnenfleckenregionen erkennt man auf der sichtbaren Sonnenscheibe, sie zeigen einfache magnetische Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt auf Normalniveau. Die Geomagnetik ist ruhig. Die Aussichten: meist ruhige, vereinzelt angeregte Geomagnetik bei geringem Flarerisiko: M 5%, X 01%, Proton 01%. Es werden neue Sonnenflecken erwartet.

ZCZC 040835UT FEB23 QAM SFI135 SN74 KIEL A8 K(3H)2 SWS303 BZ2 BT6 HPI21 DCX-10 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K)2121212121212221 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN  - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF). 

Categories: de

Update zu 3Y0J, Bouvet-Insel 2023

DARC - Dv, 03/02/2023 - 15:27

Die DXpedition zur Bouvetinsel, einer unbewohnten Vulkaninsel in der Subantarktis, ist derzeit in vollem Gange. Steve Hass, N2AJ, Medienbeauftragter der Dxpeditionsgruppe, hat ein Update herausgegeben: Demnach arbeitet das 3Y0J-Team derzeit unter sehr extremen und schwierigen Bedingungen, um die gesamte Ausrüstung und die Vorräte von der "Marama" auf die Bouvet-Insel zu bringen.

Die Materialien müssen dann zu ihrem höher gelegenen Lagerplatz getragen oder hochgezogen werden. Das Starlink-Internet-Terminal ist abgeschaltet worden. Die Internetkommunikation mit den Teammitgliedern wird erst wieder möglich sein, wenn das Lager errichtet und Starlink eingerichtet ist. Der Co-Leiter des Teams, Ken LA7GIA, bittet um Geduld, während sie arbeiten. Die Satellitenfunkgeräte werden für die Koordinierung der Aktivitäten zwischen dem Camp und dem Boot verwendet und müssen zu diesem Zweck offen gehalten werden. (Übersetzung: Tom Kamp, DF5JL)

Categories: de

Wenig Aussichten auf Veränderung

DARC - Dv, 03/02/2023 - 09:13

Die Sonnenaktivität ist sehr gering. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich drei aktive Regionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt auf Hintergrundniveau. Die geomagnetische Aktivität ist auf einem ruhigen Niveau. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik, geringes Flarerisiko: M 5%, X 01%, Proton 01%.


ZCZC 030745UT FEB23 QAM SFI135 SN56 KIEL A5 K(3H)2 SWS331 BZ5 BT6 HPI11 DCX7 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22222221 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 7-8(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

BNetzA nimmt 15 Mio. Produkte vom Markt

DARC - Dij, 02/02/2023 - 14:50

Die Bundesnetzagentur hat im Jahr 2022 mehr als 15 Millionen Produkte aus dem Markt genommen, darunter Lichteffektgeräte, „Energiespargeräte“, Funkfernbedienungen und Batterieladegeräte. Die Gründe dafür waren neben falschen CE-Kennzeichnungen oder fehlenden deutschen Bedienungsanleitungen auch Störungen bei sicherheitsrelevanten Funkdiensten, militärischen Funkanwendungen sowie IP-Diensten.

Ein weiteres Beispiel: smarte Funksteckdosen, die die Sicherheitsanforderungen nicht einhalten – somit besteht die Gefahr von Stromschlägen oder Bränden. Die Marktüberwachung der Bundesnetzagentur betrifft sowohl den Onlinehandel über Amazon, ebay & Co wie auch den deutschen Einzelhandel. Funkamateure erinnern sich: 2021 schritt die Bundesnetzagentur gegen einen „Wasservitalisierer“ ein, der „gesundes, hexagonales“ H₂O versprach, aber das 2-m-Amateurfunkband massiv störte.

(Abb in: BNetzA Statistik Marktüberwachung 2022, Ref. 411 - Marktüberwachung nach EMVG und FuAG, 30.01.2023)

Categories: de

Wechsel in der Geschäftsführung

DARC - Dij, 02/02/2023 - 11:30

Jens Hergert, Geschäftsführer des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V., hat den Verein Anfang Februar 2023 auf eigenen Wunsch verlassen. Nach 15 erfolgreichen Jahren will Herr Hergert sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Um einen reibungslosen Übergang zu gestalten, wird der DARC-Vorstand nun bis auf Weiteres die Geschäftsführung des Vereins und dessen Gesellschaften allein übernehmen.

„Jens Hergert hat in den vergangenen Jahren mit großer Einsatzbereitschaft und taktischem Geschick den DARC mit seinen Gesellschaften vorangebracht und so manche schwierige Situation hervorragend gemeistert. Sein Ausscheiden aus unserem Verband bedauere ich sehr, besonders auch für die vielen ehrenamtlichen Funktionäre im Verein“, sagt Christian Entsfellner, DL3MBG, Vorsitzender des DARC e.V.

Wir danken Herrn Hergert für seine Arbeit und sein Engagement für den DARC e.V. und wünschen ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

 

Categories: de

Keine nennenswerte geomagnetische Aktivität

DARC - Dij, 02/02/2023 - 08:28

Die Sonnenaktivität ist gering, in den letzten 24 Stunden wurden einige C-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es fünf Sonnenfleckenregionen, jede mit einfacher magnetischer Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht und steht im Zusammenhang mit einem Hochgeschwindigkeitsstrom aus dem koronalen Loch CH73. Die geomagnetischen Bedingungen sind ruhig bis angeregt. Die Aussichten: ruhigere Geomagnetik mit möglichen lebhaften Intervallen; geringes Flarerisiko: M 10%, X 01%, Proton 01%.

ZCZC 020705UT FEB23 QAM SFI134 SN89 KIEL A8 K(3H)2 SWS408 BZ4 BT5 HPI14 DCX-10 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22222221 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 7-8(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Notfunk-Telefonanlage geht in den DARC-internen Beta-Test

DARC - Dc, 01/02/2023 - 14:00

Funkamateure können mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten mehr als nur Funkverkehr abwickeln. Mit dem richtigen Equipment können wenige Funkamateure eine Infrastruktur betreiben, welche vielen Menschen zugute kommt. Diese Infrastrukt benötigt jedoch Dienste, damit der Laie sie im Not- und Katastrophenfall verwenden kann.

 

Hierzu hat ein Team rund um Sebastian, DL3SD, in den letzten Monaten eine Infrastruktur aufgebaut und Software entwickelt, damit auf der digitalen Infrastruktur der Funkamateure ein Telefonnetz genutzt werden kann. Kern des Projekts ist eine Telefonanlage, welche speziell auf die Anforderungen des Notfunks und der Mesh-Netze zugeschnitten wurde. Diese Anlage geht ab sofort in den DARC-internen Beta-Test.

Wie in der letzten CQDL angekündigt sind weitere Informationen, die Dokumentation, Installationsanleitungen und ein Generator für die Konfiguration ab sofort unter https://www.darc.de/der-club/referate/notfunk/technik/nfpbx (bitte vorher auf darc.de einloggen) zu finden.

 

Categories: de

Vorträge für den FUNK.TAG Kassel gesucht

DARC - Dc, 01/02/2023 - 13:20

Für das begleitende Vortragsprogramm zum 5. FUNK.TAG, der am 15. April in der Messe Kassel stattfinden wird, werden noch Vortragsangebote gesucht. Aktuell wären noch etwa fünf „Slots“ im Ablaufplan mit interessanten Themen zu besetzen. Die Vortragslänge sollte etwa 45 Minuten betragen, damit im Anschluss noch 15 Minuten Zeit für Diskussionen verbleiben. Interessenden wenden Sich unter dem Stichwort „Vortrag FUNK.TAG“ bitte per E-Mail an darc@darc.de.

Bitte senden fügen Sie ein kurzes Abstract mit einem inhaltlichen Abriss bei. Deadline für Vortragsangebote ist der 15. Februar.

Categories: de

FUNK.CAMP für Wohnmobile

DARC - Dc, 01/02/2023 - 09:54

Für alle Camper unter den Funkamateuren gibt es gute Nachrichten: Das FUNK.CAMP zum FUNK.TAG am 15. April 2023 findet wieder statt! Ab Freitag ist eine Anreise und Übernachtung im Wohnmobil bis Sonntag kostenfrei auf den zugewiesenen Parkplätzen möglich. Wie auch in den Vorjahren ist dies eine reine Stellmöglichkeit ohne Strom sowie Ver- und Entsorgung!

Eine Anmeldung ist erforderlich, per E-Mail an pressestelle@darc.de  (Name, Rufzeichen, Kennzeichen, An- und Abreisedaten).

Die Koordinierung vor Ort übernimmt Eugen Krümpelmannm, DL5UHR – TNX!

Categories: de

Bouvet-DXpeditionsteam erreicht Ziel und landet an

DARC - Dc, 01/02/2023 - 09:22

„Die Mitglieder des Teams von 3YØJ sind auf Bouvet gelandet. AB5EB, LA7GIA, WD5COV und Kameramann Peter sind gelandet. Es war eine sehr schwierige Landung.“, berichtet das Portal DX-World am Abend des 31. Januar. Die weltweite Amateurfunkgemeinde wartet unterdes gespannt darauf, dass die DXpedition den Funkbetrieb aufnimmt. Das Team kehrte über Nacht zunächst auf das Schiff zurück und wird am 1. Februar etwa zehn Stunden damit verbringen, die Ausrüstung auf der Insel abzuladen.

DX-World hat eine eigene Internetseite für weitere Informationen eingerichtet: https://www.dx-world.net/3y0j-bouvet-island/. Weiterhin lohnt ein Blick auf die DXpeditions-Webseite https://www.3y0j.no/.

Categories: de

Weiterhin entspannte Funkwetterlage

DARC - Dc, 01/02/2023 - 08:09

Die Sonnenaktivität ist gering, in den letzten 24 Stunden gab es mehrere kleinere C-Flares. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es fünf Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Hintergrundniveau gesunken. Die geomagnetische Aktivität ist auf einem ruhigen bis angeregten Niveau. Die Aussichten: ruhigere Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko: M 15%, X 05%, Proton 01%.

ZCZC 010655UT FEB23 QAM SFI137 SN65 KIEL A9 K(3H)1 SWS364 BZ-1 BT4 HPI24 DCX-5 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22211221 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 6-8(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

SAQ wird am Weltradiotag, 13. Februar 2023, auf Sendung gehen

DARC - Dm, 31/01/2023 - 15:13

Das Thema des 12. Weltradiotages, der am 13. Februar begangen wird, lautet „Radio und Frieden“. Aus diesem Grund wird der Längstwellensender SAQ im schwedsichen Grimeton aktiviert. Die CW-Signale auf 17,2 kHz werden dabei mit einem historischen Maschinensender, dem einzigartigen 200-kW-Alexanderson-Generator aus dem Jahr 1924 erzeugt. Funkamateure verfolgen stets diese Sende-Events, um die Signale zu empfangen.

Zunächst ist eine Testsendung um etwa 13:00 Uhr MEZ (12:00 UTC) geplant. SAQ wird für 20 bis 30 Minuten auf Sendung sein, in denen einige Abstimmungstests vorgenommen werden. Um 15:00 Uhr MEZ (14:00 UTC) wird die Senderhalle des Welterbes Grimeton Radio Station für Besucher vor Ort geöffnet. Um 15:25 Uhr MEZ (14:25 UTC) beginnt der Live-Stream auf YouTube. Um 15:30 Uhr MEZ (14:30 UTC) erfolgt die Inbetriebnahme und Abstimmung des Alexanderson Alternators SAQ. Die Übermittlung der Friedensbotschaft von SAQ ist für 16:00 Uhr MEZ (15:00 UTC) vorgesehen. Kommentare sind willkommen unter info(at)alexander.n.se. Das Live-Video vom Welterbe Grimeton Radio Station ist bei Zeiten über den YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC-83S-l9JKD1iuhsXx3XQ3g abrufbar.

Categories: de

Keine signifikanten Änderungen

DARC - Dm, 31/01/2023 - 07:44

Die Sonnenaktivität ist gering, es wurden in den letzten 24 Stunden einige kleinere Flares der Klasse C beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es fünf Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht aufgrund des koronalen Lochs 72. Die geomagnetischen Bedingungen sind überwiegend auf ruhigen Niveau. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko - M 15%, X 05%, Proton 01%. Bis zur Wochenmitte sind keine signifikanten Änderungen.

 

ZCZC 310635UT JAN23 QAM SFI136 SN67 KIEL A6 K(3H)2 SWS488 BZ-2 BT7 HPI46 DCX10 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)21211112 ➡️ MUF3000 MAX 26+(D) MIN 7-9(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Bouvet Island Expedion steht vor der Tür

DARC - Dll, 30/01/2023 - 08:51

Viele wissen, dass eine lang erwartete große DXpetition unmittelbar vor der Tür steht. Die Aktivierung von Bouvet-Island unter dem Rufzeichen 3YØJ soll in wenigen Tagen erfolgen, das Team ist unterwegs. Die entlegene Insel im Süd-Atlantik rangiert hinter Nord-Korea weltweit auf Nummer zwei der am meisten gesuchten und seltensten DXCC-Länder. Mehrere Expeditionen in den vergangenen fünf Jahren sind gescheitert. Die DX-Gemeinde hofft, dass nun diese gelingt.

Die Reisedaten des DXpeditionsschiffes „Marama“ können mit freundlicher Genehmigung der Firma Vesseltracker aus Hamburg in Echtzeit nachverfolgt werden. Aktuelle Position und Route basieren auf den AIS-Positionsbaken des Schiffes. In Kooperation mit den Funkamateuren unterstützt Vesseltracker auch das Propagation-Monitoring im 2-m-Band auf dem Portal „DXMAPS“ unter der Rubrik „AIS“. Beim Empfang weit entfernter Schiffe kann von Überreichweiten im UKW-Bereich ausgegangen werden. Der Marama „Gute Reise“ und dem Expeditionsteam von Bouvet „Viel Glück“. Diese berichtet Jörg Drechsel, DM4DL, aus Hamburg. (Quelle: Radio DARC)

Categories: de

Sonne legt Pause ein

DARC - Dll, 30/01/2023 - 08:37

Die Sonnenaktivität ist gering, es gab in den letzten 24 Stunden lediglich einige kleinere C-Flares. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich vier Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht. Die geomagnetische Aktivität ist auf einem ruhigen Niveau. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko: M 15%, X 01%, Proton 01%. Bis zur Wochenmitte sind wohl keine signifikanten Änderungen zu erwarten.

ZCZC 300720UT JAN23 QAM SFI137 SN80 KIEL A6 K(3H)2 SWS416 BZ-1 BT4 HPI15 DCX13 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)21212222 ➡️ MUF3000 MAX 26+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Aktuelle Conteste (5/23)

DARC - Dg, 29/01/2023 - 07:05

Conteste in der Kalenderwoche 05/23 - 30.01.2023 bis 05.02.2023  ►

Mo. 30.01.23 Zeit Mode QRG OK1WC Memorial 16:30 - 17:29 UTC CW 80m, 40m Mi. 01.02.23       CWT Mini Contest 13:00 - 14:00 UTC CW 160 - 10m Wednesday Mini 40m 17:00 - 18:00 UTC CW 40m FT8 Activity 144 MHz 17:00 - 21:00 UTC FT8 144MHz Wednesday Mini 80m 18:00 - 19:00 UTC CW 80m CWT Mini Contest 19:00 - 20:00 UTC CW 160 - 10m Moon Contest 144 MHz 19:00 - 21:00 UTC alle 2m UKEICC 80m Contest SSB 20:00 - 21:00 UTC SSB 80m Do. 02.02.23       CWT Mini Contest 03:00 - 04:00 UTC CW 160 - 10m CWT Mini Contest 07:00 - 08:00 UTC CW 160 - 10m Sa. 04.02.23       DARC UKW-Winter-Fieldday 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 1296 MHz Bayerischer Bergtag BBT 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 1296 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 11:00 - 13:30 UTC CW, SSB, FM 2,3 GHz, 3,4 GHz, 5,7GHz Bayerischer Bergtag BBT 11:00 - 13:30 UTC CW, SSB, FM 2,3 GHz, 3,4 GHz, 5,7GHz AGCW HTP 80m 16:00 - 19:00 UTC CW 80m         WE - 04.02.23 - SO. 05.02.23       Mexico RTTY Int. Contest Sa. 12:00 - So. 23:59 UTC RTTY 80 - 10m EU-DX Contest Sa. 12:00 - So. 11:59 UTC CW, SSB 160 - 10m         So. - 05.02.23       REF Kurzcontest (kumulativ) 06:00 - 11:00 UTC alle 432 MHz, 1,2 GHz, 2,3 GHZ RSGB 432 MHz AFS 09:00 - 13:00 UTC alle 432 MHz Bayerischer Bergtag BBT 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 432 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 432 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 11:00 - 13:00 UTC CW, SSB, FM 144 MHz Bayerischer Bergtag BBT 11:00 - 13:00 UTC CW, SSB, FM 144 MHz

 

Categories: de

Ruhige Geomagnetik bei gemäßigtem Flarerisiko

DARC - Ds, 28/01/2023 - 08:03

Die Sonnenaktivität ist gering, es wurden in den letzten 24 Stunden lediglich mehrere C-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich derweil sieben Sonnenfleckenregionen, allesamt mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist angehoben, Auswirkungen der koronalen Löcher CH69 & 71. Die geomagnetische Aktivität ist ruhig bis angeregt. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko: M 35%, X 05%, Proton 01%.

ZCZC 280650UT JAN23 QAM SFI145 SN84 KIEL A7 K(3H)2 SWS543 BZ-2 BT5 HPI26 DCX-3 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K)2222222121212221 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 10-12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

DAØHQ gewinnt IARU HF World Championship 2022

DARC - Dv, 27/01/2023 - 11:08

DAØHQ hat mit dem Sieg im IARU HF World Championship 2022 den 15. WM-Titel nach Deutschland geholt. Stationsmanager Ben Bieske, DL5ANT, freut sich: „DAØHQ hat es wieder geschafft und nach der Endauswertung der IARU HF World Championship die Konkurrenz aus Frankreich hinter sich gelassen. Ein knappes Ergebnis!“ In der Kategorie „Headquarter Stations“ erreichte DAØHQ 28,119,618 Punkte.

Auf dem zweiten Platz landete das Team von TMØHQ mit 27,952,242 Punkten, gefolgt von EF4FQ auf dem dritten Platz und einer Punktzahl von 25,717,824. Die Ergebnisliste ist unter der Webseite https://contests.arrl.org/scores.php?cn=iaruhf abrufbar. Eine erste Nachlese im PDF-Format ist unter https://contests.arrl.org/ContestResults/2022/IARU-HF-2022-FinalQSTResults.pdf veröffentlicht. „Danke an alle, die mit Ihren QSO-Punkten diesen Sieg möglich gemacht haben“, so DL5ANT abschließend.

Categories: de

Aktuelle Contesttermine des Referates

DARC - Dv, 27/01/2023 - 11:01

In Kürze gibt es an dieser Stelle einen Überblick über aktuelle Conteste. Referatsleiter Paul Schimanski, DF4ZL, tauscht zum Wochenstart sein Mikrofon gegen die Tastatur und bereitet die aktuellen Termine für unsere DARC-Mitglieder vor.

Auf der Webseite des Referates gibt es umfangreiche Informationen zu allen Funkwettbewerben. Insbesondere der aktuelle Contestkalender unter https://www.darc.de/der-club/referate/conteste/ct-kalender/ct-kalender/ wird von den Contestern gerne genutzt.

 

Weitere Informationen zum Referat unter https://www.darc.de/der-club/referate/conteste/

Categories: de

Weiterhin sinkende Sonnenaktivität

DARC - Dv, 27/01/2023 - 09:15

Die Sonnenaktivität ist mäßig, es wurde in den letzten 24 Stunden ein M-Flare beobachtet (M2.87 26/1300 UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich nun sieben Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist aufgrund eines koronalen Lochs erhöht. Die geomagnetische Aktivität liegt auf einem ruhigen bis angeregtem Niveau. Die Aussichten: abnehmendes Flarerisiko: M 25%, X 05%, Proton 01%.

ZCZC 270755UT JAN23 QAM SFI151 SN104 KIEL A11 K(3H)1 SWS523 BZ-3 BT9 HPI2740 DCX12 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22211123 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 10-12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN

Categories: de
Contingut sindicat