de

Höhlenrettung durch Technik eines Funkamateurs

DARC - vor 8 Stunden 51 Minuten

Es ging weltweit durch die Medien: 13 Jugendliche einer Fußballmannschaft waren in der Tham Luang Nang Non Höhle in Thailand gefangen. In der aktuell noch herrschenden Regenzeit schnitt ihnen immenser Wassereintritt den Weg in die Freiheit ab. Erst jetzt wurde bekannt, dass ein wesentliches Kommunikationselement, das zur Rettung beigetragen hat, von einem Funkamateur entwickelt wurde.

Kategorien: de

Preisänderungen bei Google Maps - APRS.fi bekommt Probleme

DARC - Do, 19/07/2018 - 14:21

Die beliebte Amateurfunk-APRS-Tracking-Site APRS.fi von Heikki Hannikainen, OH7LZB, ist durch Änderungen am Google Maps-Preismodell bedroht. OH7LZB schreibt dazu ausführlich: „Seit einiger Zeit zeigt Google Maps auf APRS.fi ein Popup mit der Aussage ‚Diese Seite kann Google Maps nicht korrekt laden‘. Die Kartenkacheln waren dunkel mit ‚Nur zu Entwicklungszwecken‘ betitelt. Dies geschah aufgrund eines Konfigurationsfehlers meinerseits.

Kategorien: de

262.746 Funkverbindungen in 24 Stunden

DARC - Di, 17/07/2018 - 12:29

Die Gewinner der Weltmeisterschaft der Funkamateure kommen aus Litauen. Gedas Lucinskas, LY9A, und Mindis Jukna, LY4L, siegten vor der deutschen Mannschaft mit Manfred Wolf, DJ5MW, und Stefan von Baltz, DL1IAO, aus Baden-Württemberg. Auf dem dritten Platz stehen Chris Hurlbut, KL9A, und Daniel Craig, N6MJ, sie wurden vor vier Jahren in Boston Weltmeister. Insgesamt wurden von den 63 Wettkampfteams mit 262.746 Funkverbindungen während des 24stündigen Wettbewerbs Funkamateure in aller Welt erreicht, so viel wie nie zuvor.

Kategorien: de

Veranstaltung WRTC 2018 geht ins Finale

DARC - Mo, 16/07/2018 - 11:44

Am heutigen Montag geht die WRTC 2018 mit der Schlussveranstaltung und Siegerehrung um 19 Uhr in der Exerzierhalle/Stadthaus in Wittenberg ins Finale. Der Contest endete bereits am Sonntagmittag um 14 Uhr und seitdem stehen die Rawscores fest: Das Team bestehend aus LY9A und LY4L belegen mit 5935818 Punkten den ersten Platz. Als bestes deutsches Team – und auf Platz 2 gelegen – kämpften sich DJ5MW und DL1IAO in der Raw-Score-Liste nach oben. Sie erreichten 5338696 Punkte.

Kategorien: de

„Der spannendste Fieldday des Jahres“

DARC - Sa, 14/07/2018 - 08:27

Die WRTC 2018 – ein „Sommermärchen“? Der Ausdruck erinnert an die Fußballweltmeisterschaft, die einst bei Traumwetter in Deutschland stattfand. So ähnlich kommt es uns aber auch dieses Wochenende vor. Denn wir haben uns von der WRTC einmal unser eigenes Bild gemacht und resümieren noch vor Contestbeginn: Die WRTC ist der wohl spannendste Fieldday des Jahres mit dem Potenzial eines Sommermärchens für Funkamateure.

Kategorien: de

WRTC 2018 eröffnet

DARC - Fr, 13/07/2018 - 08:39

Am Abend wurde die WRTC 2018, die Weltmeisterschaft der Funkamateure durch den Wittenberger Bürgermeister Jochen Kirchner mit den Worten “I declare the 8th World Radiosport Team Championship opened” eröffnet. Die WM findet zum ersten Mal in Deutschland statt. Unterstützt von Martin Luther begrüßte Jochen Kirchner die Teilnehmer und wünschte gute Verbindungen.

Kategorien: de

Zuteilung der WRTC-Rufzeichenblöcke bekannt gegeben

DARC - Do, 12/07/2018 - 19:15

Auf Wunsch des Veranstalters und wegen der besonderen Bedeutung der WRTC 2018 für den Amateurfunk in Deutschland hat die Bundesnetzagentur für die Nutzung während des Wettbewerbs weitere Rufzeichen im Sinne von § 3 Abs. 2 und § 3 Abs. 3 Nr. 4 des Amateurfunkgesetzes (AFuG) aus der Y8-Reihe als Clubstationsrufzeichen der Klasse A kurzzeitig zugeteilt. Darüber informiert die Behörde in ihrer amtlichen Mitteilung Nr. 220/2018.

Kategorien: de

IARU HF-Championship 2018 – DAØHQ ist QRV

DARC - Do, 12/07/2018 - 14:52

Die 33. IARU HF-World-Championship findet in der Zeit vom 14. Juli 12:00 UTC bis 15. Juli 11:59 UTC statt. Der DARC wird auch in diesem Jahr in der Klasse „Headquarter-Station“ durch DAØHQ vertreten. Die YLs und OMs an 12 Stationen und acht Standorten wollen auch in diesem Jahr wieder alles daran setzten, um den Titel zu holen. In den vergangenen 32 Jahren ist es gelungen, 13 Weltmeistertitel nach Ilmenau, Thüringen und Deutschland zu holen.

Kategorien: de

Karte der Ausbildungslehrgänge überarbeitet

DARC - Do, 12/07/2018 - 07:30

Auf der DARC-Webseite findet man unter der Rubrik Einsteiger –> Amateurfunkausbildung die Karte der Ausbildungslehrgänge vor Ort. Diese Karte wurde im Rahmen neuer Datenschutzregeln überarbeitet und bietet jetzt einige neue Funktionen: Vier verschiedene Farben zeigen den Status des Lehrgangs an. Ein grüner Lehrgang beginnt demnächst, ein roter läuft bereits, ein grauer ist bereits zu Ende. Der blaue Marker steht für einen Ortsverband, der jederzeit mit der Ausbildung starten kann, sobald sich Interessenten melden.

Kategorien: de

MDR-Beitrag am 12. Juli (Update)

DARC - Di, 10/07/2018 - 14:48

In diesem Jahr findet die WM der Funkamateure in der Region zwischen Wittenberg und Jessen statt. Am 14. und 15. Juli wird es für die Teilnehmer darum gehen, möglichst viele Funkverbindungen in alle Teile der Erde herzustellen. 63 Zweier-Teams der besten Funksportler aus aller Welt werden sich am kommenden Wochenende im Wettkampf messen. Eine Weltmeisterschaft im eigenen Land ist etwas Besonderes. Zudem beweist die WRTC eindrücklich, dass der Amateurfunk neben seinem technisch-wissenschaftlichen Schwerpunkt auch einen sportlichen Charakter hat.

Kategorien: de

Jugendliche Erfolgreich im ARDF-Championship

DARC - Di, 10/07/2018 - 11:55

Drei aufregende Wettkampftage gab es für die deutsche ARDF-Jugendmannschaft bei der World Youth ARDF Championship (WYAC 2018), die vom 30. Juni bis 4. Juli in Doksy/Tschechien stattfand. Dabei waren auch drei sächsische Teilnehmer vom OV S09: Janek Gal, DM3JAN; Noah Rullmann, DO3NR, und Jakob Kretschmer, DO5JKR, die in der Altersklasse M16 an den Start gingen. Das insgesamt siebenköpfige deutsche Team, zeigte unter der Leitung von Jugendtrainerin Kathrin Berse, dass es in der starken internationalen Konkurrenz (Tschechien, Ukraine und Russland) durchaus punkten kann.

Kategorien: de

Tag des offenen Denkmals: „Entdecken was uns verbindet“

DARC - Di, 10/07/2018 - 09:22

Seit 1993 öffnen jedes Jahr am zweiten Sonntag im September historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise der Öffentlichkeit zugänglich sind, ihre Türen. Schon seit vielen Jahren nutzen die Funkamateure des OV Seligenstadt (F38) diese Gelegenheit und laden zum Besuch ihres Vereinsheimes, einem alten Torturm aus dem Jahr 1603, ein. Bei einem Blick über die schöne Altstadt stellen sie den Besuchern dabei auch den Amateurfunk vor.

Kategorien: de

Mit 300 kW von Wittenberg nach Europa und Nordamerika

DARC - Mo, 09/07/2018 - 08:47

RADIO DARC strahlt anlässlich der WRTC-Meisterschaft wieder eine große internationale Sondersendung aus. Gesendet wird in englischer Sprache am Samstag, den 14. Juli von 11:00 bis 12:00 Uhr UTC (13.00 bis 14.00 Uhr MESZ) im 49-m-Band auf 6070 kHz, diesmal aber mit 300 kW statt der üblichen 100 kW. Besonderes Augenmerk wird auf die vielen an der WRTC Interessierten in Nordamerika gelegt.

Kategorien: de

Einigung im Antennenstreit beim UKW-Rundfunk

DARC - Mo, 09/07/2018 - 08:37

Blick über den Tellerrand: Die Sendernetzbetreiber Divicon und Uplink haben sich mit fünf Antennenbetreibern über eine vertragliche Regelung des UKW-Antennenzugangs geeinigt. „Das ist eine gute Nachricht für die vielen Millionen Menschen, die tagtäglich UKW-Radio hören. Alle Parteien haben ein hohes Maß an Verantwortung gezeigt. Sie sind dabei in einigen Punkten an ihre jeweiligen Schmerzgrenzen gegangen, um eine Lösung zu ermöglichen. Dafür danke ich allen Beteiligten!“, erklärt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Kategorien: de

Baker Island KH1/KH7Z-DXpedition ist zu Ende

DARC - Fr, 06/07/2018 - 12:12

Die Baker Island KH1/KH7Z-DXpedition ist am 5. Juli um 1200 UTC beendet worden. Der letzte Kontakt war mit JA2FJP auf 80 m. Das 14-köpfige Team, begleitet von einer Eskorte des US Fish and Wildlife Service, hat die 6-tägige Rückreise nach Fidschi angetreten. Der 9-tägige Aufenthalt auf der kleinen unbewohnten Insel im Pazifik erbrachte mehr als 60000 Kontakte, darunter mehr als 1200 auf 160 m unter sommerlichen Bedingungen.

Kategorien: de

WRTC-Aktivitäten starten am 12. Juli

DARC - Do, 05/07/2018 - 14:23

Die Aktivitäten um die Weltmeisterschaft der Funkamateure – auch bekannt als World Radiosport Team Championship, kurz WRTC – starten in der kommenden Woche am 12. Juli. Die Wettkämpfer reisen aus allen Teilen der Welt nach Deutschland, um in Zweierteams am 14. und 15. Juli im IARU HF-World Championship die besten Contester zu ermitteln. Dazu hat der veranstaltende WRTC 2018 e.V. für alle WRTC-Contestteilnehmer die Region Jessen/Wittenberg in Sachsen-Anhalt als Austragungsort ausgesucht.

Kategorien: de

DARC-Ehrennadel an Rohde & Schwarz verliehen

DARC - Mi, 04/07/2018 - 06:55

In der vergangenen Woche wurde der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG in München die Ehrenurkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft im DARC e.V. verliehen. In der Clubstation DLØRUS wurde zu einem Empfang geladen, an dem Vorstandsmitglied Christian Entsfellner, DL3MBG, und der Distriktsvorsitzende von Oberbayern (C) Manfred Lauterborn, DK2PZ, teilnahmen und Prof. Dr. Ulrich L. Rohde, DJ2LR, die Urkunde persönlich übergeben konnten. DJ2LR gab in diesem feierlichen Rahmen einen Ein- und Ausblick in die Entwicklungen des Amateurfunks.

Kategorien: de

Bonner Schüler funkten mit Alexander Gerst

DARC - Di, 03/07/2018 - 10:12

Der ISS-Kontakt mit dem Kardinal-Frings-Gymnasiums am 3. Juli war erfolgreich. Gemeinsam mit dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) hatten ortsansässige Funkamateure diesen ARISS-Kontakt organisiert. Um 10.30 Uhr begann Schüler Lasse, die Internationale Raumstation ISS zu rufen. Nach drei Minuten meldete sich Alexander Gerst, KF5ONO, mit Grüßen nach Bonn. 15 Schüler stellten unter DLØIL über den ARISS-Funkkontakt ihre Fragen. Die Antworten aus dem Weltraum empfingen sie auf der Frequenz 145,800 MHz.

Kategorien: de

Alexander Gerst, KF5ONO, funkt mit am 3. Juli 2018 mit Schülern in Bonn

DARC - Mo, 02/07/2018 - 14:41

Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst wird am 3. Juli mit Schülerinnen und Schülern des Kardinal-Frings-Gymnasiums in Bonn sprechen. Dieser Termin wurde nun von der US-amerikanischen Raumfahrtagentur NASA bestätigt. Die Veranstaltung ist nach einem gemeinsamen Funkkontakt des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Leverkusen und des Schickhardt-Gymnasiums in Herrenberg der zweite von insgesamt zehn Funkkontakten des Amateur Radio on the International Space Station (ARISS)-Projekts.

Kategorien: de

Ballonstart in Minden mit Amateurfunknutzlast

DARC - Fr, 29/06/2018 - 09:16

Am Sonntag, 1. Juli ist in Minden/Nammen der Start eines Wetterballons mit einer Amateurfunk-Nutzlast unter dem Rufzeichen DLØMI geplant. Der Start wird gegen 10 Uhr – in Abhängigkeit von den Wetterverhältnissen – erfolgen. Je nach den Bedingungen wird der mit 5 m³ Helium gefüllte Ballon eine Flughöhe von bis zu 30 km erreichen, bis er aufgrund der Ausdehnung durch den geringen Luftdruck in dieser Höhe platzen wird. Die Nutzlast fällt danach an einem Fallschirm zur Erde zurück.

Kategorien: de
Inhalt abgleichen