de

Unterwegs in Sachen Kalibrierung und EMV

DARC - Dij, 10/11/2022 - 14:52

Dieter Ort, DK2NO, Beauftragter für Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) des Distriktes Hessen (F) verbringt zwei Tage im Amateurfunkzentrum Baunatal im Dienste der Mitglieder. Im Kalibrierraum des DARC e.V. untersucht er die Geräte aus den Ortsverbänden und Distrikten zur Feldstärke-Messung insbesondere für die Selbsterklärung – und dies ehrenamtlich!

Als besonderen Service bietet das EMV-Referat allen Mitgliedern des DARC e.V. die Kontrolle an. Neun Feldstärkemessgeräte stehen allein an diesen beiden Tagen auf dem Prüfstand.

Wir haben die Gelegenheit gleich genutzt und ein Interview unter dem Turm für unseren YouTube-Kanal mit Dieter, DK2NO, gedreht. Darin erzählt er, wie wichtig die Selbsterklärung für die Funkamateure ist und wie unser Club dabei behilflich ist.
 


In Kürze unter https://www.youtube.com/darchamradio zu sehen!
 

Categories: de

Das Funkwetter vom 10. November 2022

DARC - Dij, 10/11/2022 - 07:08

Die Sonnenaktivität ist leicht angehoben, es gab in den letzten 24 Stunden nur wenige C-Flares. Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt sechs. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt auf Normalniveau, die Geomagnetik ist ruhig. Die Aussichten: Die Geomagnetik bleibt überwiegend ruhig. Es besteht die Möglichkeit, erneut unter Einfluss schneller Sonnenwinde zu geraten, nur in diesem Fall wird es moderate bis aktive Intervalle geben.

ZCZC 100555UT NOV22 QAM SFI138 SN81 KIEL A7 K(3H)1 SWS316 BZ2 BT6 HPI13 DCX-4 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)33212222 ➡️️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Auf geht's zum 50. Dortmunder Amateurfunkmarkt am 26. November

DARC - Dc, 09/11/2022 - 13:34

Das Team des Dortmunder Amateurfunk Treffen e.V. freut sich nach zweijähriger pandemiebedingter Pause auf das Jubiläum ihrer Veranstaltung: Der 50. Dortmunder Amateurfunkmarkt öffnet am Samstag, dem 26. November von 9 bis 16 Uhr seine Pforten in der Westfalenhalle 6.

Die Vorstandsmitglieder des DAT e.V. Andreas Brinkmann, DL2DBW (Foto v.l.), Siegfried Pausewang, DJ5QZ, und Peter Loose, DL1DAM, blicken auf 50 Jahre Funkmarkt zurück. Bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2019 verzeichnete das Team 2.110 Besucher und 158 Aussteller an 562 Tischen.

Der Zugang zum Amateurfunkmarkt erfolgt über den Eingang “Messe West”!

Weitere Informationen unter https://www.amateurfunkmarkt.de

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 26. November in Dortmund!

 

Categories: de

Das Funkwetter vom 9. November 2022

DARC - Dc, 09/11/2022 - 07:23

Die Sonnenaktivität ist leicht angehoben, es gab in den letzten 24 Stunden nur wenige C-Flares. Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt fünf. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normalniveau, die Geomagnetik ruhig bis unbeständig. Die Aussichten: Die Geomagnetik bleibt ruhig bis moderat, aktive Abschnitte sind möglich aufgrund schneller Sonnenwinde durch koronale Löcher.

ZCZC 090600UT NOV22 QAM SFI132 SN85 KIEL A13 K(3H)3 SWS335 BZ-2 BT5 HPI33 DCX-39 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)33212233 ➡️️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 5-7(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Amateurfunk trifft Raumfahrt

DARC - Dm, 08/11/2022 - 14:47

Ein Video zum Thema "Amateurfunk trifft Raumfahrt" hat "Der Filmer" im Internet auf YouTube veröffentlicht. Reinhard Kühn, DK5LA, hat einen Vortrag auf der HAM RADIO 2022 zum Thema gehalten und sich in diesem Zusammenhang auch mit dem Cosmic Kiss-Missions-Manager der DLR Volker Schmid unterhalten.

Das Video besteht aus Beiträgen von Ulrich Fenner, DL2EP, Horizons und Cosmic Kiss-Missionsleiter Volker Schmid (DLR), dem Mondmissionsteam des Harbin Institute of Technology, CAMRAS Dwingeloo Radioteleskop, Daniel Estevez, EA4GPZ, und Reinhard Kühn, DK5LA.

Ansehen lohnt sich unter https://youtu.be/Itprv6BQaDkEin

Categories: de

Das Funkwetter vom 8. November 2022

DARC - Dm, 08/11/2022 - 06:35

Die Sonnenaktivität ist leicht angehoben, es gab in den letzten 24 Stunden nur wenige C-Flares. Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt sieben. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht angehoben, die Geomagnetik ruhig bis unbeständig. Die Aussichten: Die Geomagnetik bleibt ruhig bis moderat, aktive Abschnitte sind möglich aufgrund schneller Sonnenwinde durch mehrere koronale Löcher.

ZCZC 080515UT NOV22 QAM SFI135 SN80 KIEL A27 K(3H)3 SWS422 BZ-4 BT10 HPI44 DCX-44 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)32212332 ➡️️ MUF3000 MAX 25+(D) MIN 9-11(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Neuer Raspbian/Debian/Ubuntu Mirror im Hamnet

DARC - Dll, 07/11/2022 - 15:02

Thomas Wana, OE1TAW, betreibt unter mirror.oe1taw.ampr.org einen neuen Raspbian/Debian/Ubuntu Mirror („Spiegel“) im Hamnet. Der praktische Hintergrund besteht darin, dass direkt über das Hamnet Software-Updates gefahren werden können und keine Internetverbindung erforderlich ist. Standort des Mirrors ist Wien (via Donauturm OE1XDT).

Der Mirror wird nächtlich mit den Quellen aus dem Internet synchronisiert. Alle weiteren Informationen sind unter dem genannten Link über das Hamnet abrufbar. Darüber berichtet Thomas Wana, OE1TAW, auf der News-Seite http://news.ampr.at im Hamnet.

Categories: de

Das Funkwetter vom 7. November 2022

DARC - Dll, 07/11/2022 - 06:41

Die Sonnenaktivität ist angehoben, es gab in den letzten 24 Stunden einige C-Flares und einen M5.4-Flare (07/0020UT). Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt sechs. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt auf Normalniveau, die Geomagnetik ist ruhig bis unbeständig. Die Aussichten: Die Geomagnetik bleibt ruhig bis moderat, das Risiko von Flare-Ausbrüchen steigt.

ZCZC 070530UT NOV22 QAM SFI131 SN78 KIEL A8 K(3H)2 SWS387 BZ7 BT7 HPI11 DCX5 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)21222233 ➡️️ MUF3000 MAX 25+(D) MIN 7-9(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Das Funkwetter für den 5./6. November 2022

DARC - Ds, 05/11/2022 - 07:07

Die Sonnenaktivität ist weiterhin sehr gering, es gab in den letzten 24 Stunden einige schwache und einen kräftigen C-Flare (C5.7). Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt acht. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist deutlich erhöht, die Geomagnetik ist unbeständig bis aktiv. Die Aussichten: Der schnelle Sonnenwind wird nachlassen, die Geomagnetik bleibt ruhig bis moderat mit aktiven Abschnitten, die Chance von Flare-Ausbrüchen steigt.

ZCZC 050555UT NOV22 QAM SFI118 SN81 KIEL A17 K(3H)3 SWS503 BZ-2 BT4 HPI32 DCX-19 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K)3322223323332223 ➡️️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 7-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Praktisches Antennenseminar für aktive Neueinsteiger

DARC - Dv, 04/11/2022 - 14:26

An diesem Wochenende findet ein Antennenseminar im Amateurfunkzentrum Baunatal statt. Das Seminar ist seit Wochen ausgebucht. Es richtet sich speziell an „aktive Newcomer“ und natürlich an alle, die gerne Antennen bauen, sonst nur kaufen oder einfach nur endlich einmal das „wieso, weshalb, warum“ von Amateurfunk-Antennen verstehen möchten.

 

Das Seminar wird vom Team des OV Bad Honnef (G09) geleitet. Alle OM haben langjährige Erfahrungen mit Antennenbauseminaren in Präsenz und Online. Die Seminarvorträge werden von Dr. Ing. Hans-Eckhard Krüger, DJ8EI (im Bild 2. v.r.), gehalten.

 

In diesem dreiteiligen Antennenseminar werden in zwei Beiträgen Kenntnisse über Amateurfunk-Antennen mit engem Bezug zur Praxis und speziell auch zur Antenne dieses Selbstbauprojektes vermittelt. Danach bauen die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung erfahrener Funkamateure eine End-Fed-Multiband-Dipolantenne (EFMD) nach.

 

Das komplette Material wird gestellt. Die mechanischen Bauteile sind bereits vorgefertigt und mit den notwendigen Bohrungen versehen. Das Material ist hochwertig, z.B. werden nur Bauteile in NIRO-Qualität verwendet. Die Antenne ist gut geeignet für stationären Betrieb.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern und dem Team ein tolles Seminar!

Einen Überblick über die kommenden Veranstaltungen finden Sie unter https://events.darc.de/
 



FOTO (v.l.):  Stefan Scharfenstein, DJ5KX, Karl-Heinz Rohde, DL8KR, Hans-Eckhard Krüger, DJ8EI, und Dietmar Worgull, DK5OPA.

Categories: de

OV-Info Nr. 5 wurde verschickt

DARC - Dv, 04/11/2022 - 09:50

Die OV-Info mit wichtigen Nachrichten für die Mitglieder wurde an die Vorsitzenden der knapp 1000 DARC-Ortsverbände versandt. Zentrales Thema der aktuellen Ausgabe ist die Neuauflage des OV-Leitfadens. Des Weiteren informiert die OV-Info 5/22 über den OV-Kalender 2023, der ab sofort online zur Verfügung steht, sowie die Termine der Funktionsträgerseminare im kommenden Jahr.

Auf Wunsch unserer Mitglieder erscheint die OV-Info ab sofort auch als druckfreundliche Version. Interessierte Mitglieder können die OV-Info im geschützten Bereich im Internet unter: www.darc.de/nachrichten/information-fuer-ortsverbaende herunterladen. Neben der aktuellen Ausgabe finden Sie dort auch das Archiv der OV-Info mit interessanten Meldungen aus der Geschäftsstelle. Des Weiteren haben Mitglieder dort die Möglichkeit, die OV-Info zu abonnieren.

Categories: de

Interview unter dem Turm #42: Dr. Matthias Jung, DL9MJ, über den neuen Fragenkatalog

DARC - Dv, 04/11/2022 - 09:01

In unserer Videoreihe „Interview unter dem Turm“ stellen wir Ihnen Funkamateure und ihre Leidenschaft für ihr Projekt vor. In der Folge 42 sprechen wir mit dem DARC-AJW-Referenten Dr. Matthias Jung, DL9MJ, über den neuen Fragenkatalog für die Amateurfunkprüfung. 10000 Ehrenamtsstunden wurden für die Erstellung geleistet. DL9MJ gibt einen Einblick in das Projekt und zeichnet einen Ausblick für angehende Funkamateure basierend auf dem neuen Werk.

Den kurzweiligen Videobeitrag finden Sie auf dem DARC-YouTube-Kanal „darchamradio“ unter dem Link https://youtu.be/rS6iWEVlCFU. Weitere Videos aus dem DARC e.V. finden Sie auf unserem Kanal unter https://www.youtube.com/user/DARCHAMRADIO – wir freuen uns jederzeit über neue Abonnenten. Vergessen Sie also bitte nicht, unseren Kanal zu abonnieren und auch das kleine Glockensymbol mit anzuklicken, damit Sie eine Benachrichtigung erhalten, sobald wir wieder einmal ein neues Video auf unseren Kanal hochgeladen haben.

Categories: de

Das Funkwetter vom 4. November 2022

DARC - Dv, 04/11/2022 - 06:48

Die Sonnenaktivität ist weiterhin sehr gering, es gab in den letzten 24 Stunden nur einige schwache C-Flares. Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt sechs. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist deutlich erhöht, die Geomagnetik ist unbeständig bis aktiv. Die Aussichten: Die aktiven bis stürmischen Phasen des Erdmagnetfeldes von heute Nacht lassen im Laufe des Tages nach, werden jedoch in der Nacht zum Samstag erneut auftreten.

ZCZC 040530UT NOV22 QAM SFI125 SN65 KIEL A21 K(3H)4 SWS580 BZ1 BT6 HPI37 DCX-45 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)43322344 ↕️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 7-9(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Bewerbungsfrist für ARISS Funkkontakte mit der ISS verlängert

DARC - Dij, 03/11/2022 - 10:00

Für die bis zu zehn Funkkontakte im zweiten Halbjahr 2023 hat ARISS Europa die Bewerbungsfrist bis zum 27. November 2022 verlängert. Informationen zu den Bewerbungsbedingungen finden sich auf der Webseite von ARISS Europa unter www.ariss-eu.org/school-contacts/announcement. In dem Zeitraum findet auch die zweite Mission des dänischen Astronauten Andreas Mogensen, KG5GCZ, statt.

Das ARISS Funksystem im COLUMBUS Modul befindet sich weiterhin im Transponder Mode und kann außerhalb der geplanten Funkkontakte von jedermann benutzt werden. Auch sind weitere SSTV Experimente in naher Zukunft geplant. Darüber informiert ARISS-Chairman Oliver Amend, DG6BCE.

Categories: de

Das Funkwetter vom 3. November 2022

DARC - Dij, 03/11/2022 - 07:32

Die Sonnenaktivität ist sehr gering, es gab in den letzten 24 Stunden wenige schwache C-Flares. Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt sechs. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist deutlich erhöht, die Geomagnetik ist ruhig bis unbeständig. Die Aussichten: Die Erde steht weiterhin unter dem Einfluss von Hochgeschwindigkeitsströmen aus koronalen Löchern. Die geomagnetische Aktivität wird zunächst meist ruhig bis unruhig (Kp 2-3) sein, der Wind wird jedoch noch weiter zunehmen und an den nächsten zwei Tagen zu aktiven bis stürmischen Perioden führen.

ZCZC 030620UT NOV22 QAM SFI130 SN49 KIEL A17 K(3H)2 SWS500 BZ-5 BT9 HPI48 DCX-15 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)32222222  ↗️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Das Funkwetter vom 2. November 2022

DARC - Dc, 02/11/2022 - 07:11

Die Sonnenaktivität ist sehr gering, es gab in den letzten 24 Stunden einige schwächere C-Flares. Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt vier. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht, die Geomagnetik ist ruhig bis unbeständig. Die Aussichten: Die Erde steht weiterhin unter dem Einfluss des Hochgeschwindigkeitsstroms aus einem koronalen Loch. Die geomagnetische Aktivität wird meist ruhig bis unruhig (Kp 2-3) sein, mit vereinzelten aktiven oder stürmischen Intervallen muss morgen und übermorgen gerechnet werden.

ZCZC 020555UT NOV22 QAM SFI128 SN63 KIEL A10 K(3H)2 SWS451 BZ1 BT6 HPI31 DCX-21 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)33212223 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 7-9(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

597 Ehrenamtliche haben sich über Netxp-Verein informiert

DARC - Dm, 01/11/2022 - 10:38

Seit November 2021 hat der DARC regelmäßig Schulungen zur neuen Vereinsverwaltungssoftware Netxp-Verein angeboten. Insgesamt verzeichnete diese Weiterbildung auf der vereinseigenen Videokonferenzplattform treff.darc.de 597 Teilnehmer. Clemens Miara, DG1YCR, und Heinz Mölleken, DL3AH, sowie der Weiterbildungsverantwortliche Manfred Widmer, DL2GWA, nutzten den "treff-Donnerstag" für ausgiebigen Wissenstransfer zu unseren Mitgliedern.

Mit der 20. Netxp-Schulung am 27. Oktober endet vorerst das Weiterbildungsangebot für dieses Thema.

Informationen zur Online-Vereinsverwaltung finden Sie auch auf https://www.darc.de/netxp-verein.

Categories: de

Das Funkwetter vom 1. November 2022

DARC - Dm, 01/11/2022 - 08:26

Die Sonnenaktivität ist sehr gering, es gab in den letzten 24 Stunden einige, schwach ausgeprägte C-Flares. Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt vier. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist erhöht, die Geomagnetik ist unbeständig. Die Aussichten: Die Erde steht weiterhin unter dem Einfluss des Hochgeschwindigkeitsstroms aus einem koronalen Loch. Die geomagnetische Aktivität wird meist ruhig bis unruhig (Kp 2-3) sein, mit vereinzelten aktiven oder stürmischen Intervallen muss dennoch gerechnet werden.

ZCZC 010710UT NOV22 QAM SFI128 SN56 KIEL A16 K(3H)2 SWS467 BZ-4 BT5 HPI39 DCX-2 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)43223333↘️MUF3000 MAX 28+(D) MIN 9-11(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

DARC Länderstandswertung

DARC - Dm, 01/11/2022 - 07:46

Auch Toplist/Länderstandswertung ist nun auf den neuen DCL-Server umgezogen. Die Eingaben für die Saison 2022 können bis zum 31.01.2023 vorgenommen werden.

Die Meldung der bestätigten DXCC, die bezogen auf Sendearten bzw. Bänder auf Ehrenwort erfolgen, können sowohl per Hand, bevorzugt jedoch per CFD-Datei getätigt werden.
Die aus den Daten resultierenden Reihungen der "meist gesuchten DXCC-Gebiete" (Most Wanted) finden insbesondere dort Berücksichtigung, wo über die Bezuschussung von DXpeditionen befunden wird. So entscheidet beispielsweise das entsprechende Gremium der GDXF auf dieser Grundlage über finanzielle Unterstützungen. Eine möglichst breite Beteiligung aus den Reihen der DXer ist daher wünschenswert. Vielen Dank an die Softwareentwickler für die Überarbeitung der Plattform. 

73 Ric, DL2VFR 

Referent DX 

 

Categories: de

MESAT-1 erhält lineares AMSAT-Transpondermodul

DARC - Dll, 31/10/2022 - 15:59

Ein von AMSAT konstruiertes lineares Transpondermodul ist Bestandteil des MESAT 3U-Satelliten, der im Rahmen der bevorstehenden ELaNa 43-Mission der NASA eingesetzt werden soll. MESAT-1 wurde an der University of Maine (USA) zusammengebaut und soll noch 2022 ins All gebracht werden.

Ursprünglich sollte MESAT-1 im Juni 2022 von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien im Juni 2022 starten, doch wurde der Start verschoben. Der Satellit wird in eine sonnensynchrone Umlaufbahn in einer Höhe von etwa 555 Kilometern (350 Meilen) über der Erde ausgesetzt. MESAT-1 soll voraussichtlich über ein Jahrzehnt im All bleiben. Das Hauptfunkgerät an Bord von MESAT-1 ist ein lineares Transpondermodul (LTM-1) von der AMSAT.

Categories: de
Contingut sindicat