de

Aktuelle Conteste KW 17/24

DARC - Dom, 21/04/2024 - 18:26

Conteste in der Kalenderwoche 17/2024 - 22.04.24 bis 28.04.24 ►

Mo. 22.04.24 UTC Mode Bänder OK1WC Memorial 16:30 - 17:29 CW 80/40m Di. 23.04.24       Aktivity µW 17:00 - 21:00 alle µW RSGB Activ.  18:30 - 21:30 alle µW Mi. 24.04.24       CWT Mini Contest 13:00 - 14:00 CW 160 - 10m Wednesday Mini 17:00 - 18:59 CW 40m, 80m Moon 1296 MHz 18:00 - 20:00 alle 1296 MHz CWT Mini Contest 19:00 - 20:00 CW 160 - 10m UKEI 80m 20:00 - 21:00 CW 80m Do. 25.04.24       CWT Mini Contest 03:00 - 04:00 CW 160 - 10m CWT Mini Contest 07:00 - 08:00 CW 160 - 10m RSGB 80m CC 19:00 - 20:30 Data 80m Sa. 27.04. - So. 28.04.24       SP DX RTTY  12:00  - 12:00 RTTY 80 - 10m UKEI DX Contest 12:00  - 12:00 CW 80 - 10m Helvetia Contest 13:00 - 12:59 alle 160 - 10m RSGB MGM Contest  14:00  - 14:00 MGM 2m/6m So. 28.04.24       2m Ausbildungs. CT 13:00 - 15:00 FM 145 MHz BARTG RY75 Sprint 17:00 - 20:59 RTTY 80 - 10m xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx      
Categorías: de

FunkWX - starker Magnetsturm (G3), weitere CMEs möglich

DARC - Sáb, 20/04/2024 - 06:54

Die Sonnenaktivität ist trotz hohem solaren Flux auf geringem Niveau. In den letzten 24 Stunden wurden eine Reihe von C-Flares und ein M1-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es vierzehn Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis leicht komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind wechselhaft und erreichten am gestrigen Abend G3-Sturmstärke aufgrund eines CME sowie schneller Sonnenwinde. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 75%, X 20%, Proton 20%) ...

... bei zunächst ruhiger bis angeregter Geomagnetik. Mit weiteren vorbeiziehenden CMEs und daher aktiver Magnetik ist zu rechnen!

ZCZC  200530UT APR24 QAM SFI213 SN243 eSFI144 eSSN108 KIEL A33 K(3H)2 SWS490 BZ2 BT3 HPI13 DST-67 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K) 2122233333222223 ➡️ ️MUF3000 MAX 21+(D) MIN8(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categorías: de

Geomagnetische Störung, auch am Wochenende

DARC - Vie, 19/04/2024 - 17:43

Die Bz-Komponente des interplanetaren Magnetfeldes (IMF) war in den letzten Stunden überwiegend nach Süden gerichtet. Ein kleiner geomagnetischer Sturm (G1) ist nun im Gange. Und es sieht für das Wochenende nicht wesentlich ruhiger aus. Ursächlich verantwortlich ist ein CME, der uns heute Morgen gegen 0500 UT erreicht hat. Dazu kommt am Samstag schneller Sonnenwind aus einem koronalen Loch. (Grafik/Credit: Helio4cast)

helioforecast.space/solarwind
 

Categorías: de

Amateurfunkgruppe der Universität Kassel besuchte Amateurfunkzentrum

DARC - Vie, 19/04/2024 - 07:25

Die Amateurfunkgruppe der Universität Kassel – im HF-Labor im Fachbereich 16 (Elektrotechnik) ist die Clubstation DLØUK beheimatet – besuchte zusammen mit Herrn Prof. Dr. Oliver Hohlfeld, DO1FDK, und Prof. Dr.-Ing. Axel Bangert, DL1FAK, die DARC-Geschäftsstelle in Baunatal. Dort wurden sie von Stephanie Heine, DO7PR, und Heiko Schimmelpfeng sowie Stefan Hüpper, DH5FFL, empfangen.

Heiko Schimmelpfeng und Stefan Hüpper gaben den Besuchern, von denen einige selbst DARC-Mitglieder sind, einen Einblick in den Amateurfunk und in die Arbeit der DARC-Geschäftsstelle. Ein besonderes Highlight war die Vorführung der Clubstation im Turm durch Dietmar Austermühl, DL1ZAX. Die Besucher konnten dabei den Satellitenbetrieb über QO-100 live erleben und sich über die Technik austauschen. Dies war für die Studenten auch besonders wertvoll, weil sie gerade selbst im Begriff sind, eine QO-100-Station in Form einer Projektarbeit aufzubauen. Die Amateurfunkgruppe der Universität Kassel trifft sich regelmäßig, um das theoretische Wissen aus den Lehrveranstaltungen praktisch umzusetzen. Dabei entwickeln, bauen und charakterisieren sie selbst Komponenten für Kommunikationssysteme. Neben den technischen Aspekten verbinden die Aktivitäten der Gruppe auch den interkulturellen und sozialen Austausch.

Ihr Besuch konnte vom Termin nicht besser sein, denn am 18. April war Weltamateurfunktag der IARU. Der DARC hat dankenswerter Weise Hinweise auf zahlreiche Presseberichte erhalten, nachfolgend eine Auswahl:

SWR:
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/funkamateure-in-karlsruhe-feiern-weltamateurfunktag-100.html

Westfälische Zeitung:
https://www.wn.de/muensterland/kreis-coesfeld/luedinghausen/ueber-wellen-mit-fremden-plaudern-2953064?pid=true

HNA:
https://www.hna.de/lokales/witzenhausen/eschwege-ort28660/amateurfunk-eschwege-funken-funk-kommunikation-kontakt-weltweit-weltamateurfunktag-93018582.html

Offenbach Post:
https://www.op-online.de/region/roedermark/amateurfunker-rainer-hoffmann-macht-den-mond-zum-reflektor-93017162.html

Categorías: de

FunkWX - solarer Flux: höchster Stand seit Januar 2023

DARC - Vie, 19/04/2024 - 05:44

Die Sonnenaktivität bleibt auf schwach moderatem Niveau, in den letzten 24 Stunden wurden eine Reihe von C-Flares und zwei kleinere M-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es vierzehn (!) Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplex magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normalniveau. Die geomagnetischen Bedingungen sind ruhig bis angeregt. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 75%, X 20%, Proton 20%) bei meist ruhiger Geomagnetik.

ZCZC 190430UT APR24 QAM SFI227 SN247 eSFI153 eSSN121 KIEL A5 K(3H)2 SWS336 BZ-5 BT5 HPI21 DST5 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 22212221 ➡️ ️MUF3000 MAX 25+(D) MIN13(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categorías: de

Weltamateurfunktag und das Deutsche Funk-Kartell

DARC - Jue, 18/04/2024 - 07:36

Jedes Jahr am 18. April wird zum Weltamateurfunktag an den Gründungskongress der Internationalen Amateurfunkunion (IARU) 1925 in Paris erinnert. Ein Jahr zuvor hatten die Amerikaner ebenfalls in Paris zu vorbereitenden Gesprächen eingeladen. Deutschland gehörte nicht dazu. Zu der Zeit hatte sich gerade erst das Deutsche Funk-Kartell (DFK) gegründet, dessen 100-jähriges Jubiläum wir dieses Jahr mit umfänglichen historischen Recherchen und einem großen Diplomprogramm begehen (Projekt 100FK siehe 100fk.de ).

Die IARU-Gründung war ein prägendes Ereignis für die internationale Entwicklung des Amateurfunks. Weniger bekannt ist der unmittelbare Einfluss auf die weitere Entwicklung in Deutschland. Eingeladen nach Paris waren im April 1925 engagierte Sendeamateure (der internationale Begriff Funkamateur wurde hier erst beschlossen) und Vertreter von Funkvereinigungen aus etwa 25 Nationen. Die deutsche Delegation stand unter Führung von Funktionsträgern des Deutschen Funk-Kartells. Dazu gehörte der Vorsitzende des Mitteldeutschen Radio-Verbands Leipzig als Repräsentant des DFK-Bereichs 3, Dr. Erwin Jäger, der 1. Vorsitzende des Oberdeutschen Funkverbands Stuttgart, Oberstleutnant a. D. Ludwig Stockmeyer für den Kartellbereich 4 wie auch Kapitänleutnant Herman Kraus, der Generalsekretär des Funktechnischen Vereins (FTV). Dazu weitere bekannte Protagonisten wie der Physiker Prof. Dr. Abraham Robert Esau, Ing. „Rolf“ Formis und der Autor vieler Radiobastelbücher Felix Cremers (ausführlich unter https://100fk.de/weltamateurfunktag).

Die Ergebnisse des Pariser Kongresses sorgten auch in Deutschland für Bewegung. Delegierte wie Felix Cremers forderten nun offen die Abschaffung der Audion-Versuchserlaubnis (AVE). Über diese hatten sich übrigens die amerikanischen Delegierten in Paris halb schlapp gelacht, als die deutschen Kollegen ihre dort mal zur Ansicht vorlegten … Bereits zwei Wochen nach Paris gründete sich die IARU-Gruppe Deutschland mit 50 Mitgliedern des Funktechnischen Vereins (FTV). Die Gründung der IARU als ein weltweites Gremium der Funkamateure ließ den deutschen Gesetzgeber nicht unbeeindruckt, was die längst überfällige Abschaffung der AVE beschleunigte. Als die Streichung der Audion-Versuchserlaubnis sich endlich zum 1. September 1925 abzeichnete, war damit das Ende des DFK vorgezeichnet, denn der Zweck des Kartells hatte sich erledigt. Das Deutsche Funk-Kartell gab den Weg frei und fusionierte mit seiner Auflösung am 28. Juli mit dem Funktechnischen Verein (FTV) zum Deutschen Funktechnischen Verband (DFTV), einem der historischen Vorläufer des DARC (Ergebnisse von 18 Monaten Deutsches Funk-Kartell: https://100fk.de/18_monate_kartell )

Categorías: de

Lösung des Rätsels

DARC - Jue, 18/04/2024 - 07:35

Der Aufruf hier hat sich gelohnt. Bereits heute konnte Wolfgang, DL5MFC, mithören und hat IW9HKM/M der mit der Handtaste das RBN regelmäßig aus der Spur bringt, gehört, während wieder DE39HKM/M von den Skimmern decodiert wurde. Danke vielmals. (Info: Harald Geier, DL9NDW, Leiter Referat Intruder Monitoring im DARC)

Categorías: de

FunkWX - zwölf Sonnenfleckenregionen

DARC - Jue, 18/04/2024 - 05:57

Die Sonnenaktivität bleibt auf schwach moderatem Niveau, in den letzten 24 Stunden wurden eine Reihe von C-Flares und zwei kleinere M-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es zwölf (!) Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplex magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind wechselhaft, von ruhig bis lebhaft. Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 65%, X 10%, Proton 10%) bei weiterhin wechselhafter Geomagnetik aufgrund von CMEs.

ZCZC 180445UT APR24 QAM SFI217 SN199 eSFI139 eSSN102 KIEL A7 K(3H)2 SWS407 BZ5 BT7 HPI11 DST-5 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 43322333 ↕️ MUF3000 MAX 25+(D) MIN12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categorías: de

DA24WARD QRV

DARC - Mié, 17/04/2024 - 15:50

Schon seit Monatsbeginn wird DA24WARD mit dem SDOK WARD24 durch das DARC Team SES in die Luft gebracht. Bisher stehen mehr als 2000 Verbindungen im Log. Zum World Amateur Radio Day am 18. April sind wir natürlich QRV! AWDH und best DX. Ric, DL2VFR

Categorías: de

Jugendmeeting auf Treff.DARC.de

DARC - Mié, 17/04/2024 - 13:12

Das Jahr 2024 ist im DARC das Jugendjahr. Wir möchten gerne alle Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 25 Jahre zusammenbringen und laden euch herzlich zur Auftaktveranstaltung unserer Onlinetreffen ein. Dieses Online-Meeting wird eine großartige Gelegenheit sein, um euch untereinander und uns kennenzulernen, Ideen auszutauschen und gemeinsam spannende Projekte zu planen.

Wir möchten euch Jugendlichen einen kleinen geschützten Raum bieten, weshalb Personen über 25 Jahre (AJW-DL ausgenommen) leider nicht bei den Treffen teilnehmen können. Diese Treffen sollen ausschließlich für Austausch und Planung unter euch Jugendlichen dienen.

 

Details zum Meeting:

 

Agenda:
 

  • Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • Diskussion über Wünsche, zukünftige Aktivitäten und Projekte
  • Abstimmung über die besten Termine für unsere regelmäßigen Treffen

 

 

Bitte nehmt euch einen Moment Zeit, um eure Verfügbarkeit abzustimmen. Wir wissen, wir werden nie alle zeitlich unter einen Hut bringen. Klickt auf den folgenden Link, um eure bevorzugten Tage und Uhrzeiten für unsere zukünftigen Treffen anzugeben. Eure Meinung ist uns wichtig!

 

https://terminplaner4.dfn.de/blX27WH1Npltjsps

 

Wir freuen uns darauf, euch alle online zu sehen und gemeinsam das Jugendjahr 2024 zu gestalten.

(Darüber informiert Florian Schmid, DL1FLO)

Categorías: de

Vorstand im Distrikt Schwaben (T) bestätigt

DARC - Mié, 17/04/2024 - 10:02

Bei der Wahl im Distrikt Schwaben (T) wurde der Vorstand jeweils mit 100 % der Stimmen im Amt bestätigt. Damit setzt der Distriktsvorstand bestehend aus DV Thomas Kalmeier, DG5MPQ, und seinen Stellvertretern Hans-Martin Kurka, DK2HM, und Michael Bader DJ1MGK, seine Arbeit fort. Die Distriktsversammlung tagte am 13. April, Gastgeber war der OV Illertal (T16). (Foto v.l.: DK2HM, DG5MPQ, DJ1MGK)

Categorías: de

Wer hat diese Stationen gehört?

DARC - Mié, 17/04/2024 - 07:40

Das Referat Intruder Monitoring braucht eure Mithilfe: Uns wurde von einem OM, welcher Skimmer und Clusternodes betreibt, gemeldet, das in jüngster Zeit neben verschiedenen Fehldecodierungen wie O75CLA = AO75CL oder bekannten Illegalen wie D1DX (Ostukraine) auch Rufzeichen wie DE39HKM/M, DEØNBK, hauptsächlich DE39HKM, in verschiedenen Modi über das Reverse Beacon Network (RBN) auftauchen, siehe: reversebeacon.net/main.php (geht auch mit DE* oder HE*)

Um zu klären ob es sich dabei auch um Missbrauch von DE-Rufzeichen (ähnliches sieht man mit HE-Präfix) handelt, also Intrudern, würden wir gern wissen ob diese auch wirklich gehört wurden. Insbesondere bei CW sollte es ja möglich sein einen eigenen Vergleich anzustellen. Es geht hierbei um FT8/FT4- und CW-Spots. Wir beobachten das ganze nun auch verstärkt, würden uns aber über entsprechende Meldungen von Fehldecodierungen mit Präfixen aus DL (inkl. DE) freuen. Bitte sendet diese möglichst mit Frequenzangabe, Uhrzeit in UTC, Audio oder I/Q-Aufzeichnung usw. an bandwacht(at)darc.de. Keine QSOs mit diesen Stationen führen, da dies nicht erlaubt ist.

Harald Geier, DL9NDW
Leiter Referat Intruder Monitoring im DARC

Categorías: de

FunkWX - weiterhin wechselhafte Geomagnetik

DARC - Mié, 17/04/2024 - 06:03

Die Sonnenaktivität bleibt auf schwach moderatem Niveau, in den letzten 24 Stunden wurden eine Reihe von C-Flares und ein kleiner M-Flare beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es elf Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplex magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt im Normalbereich. Die geomagnetischen Bedingungen sind wechselhaft (Kp 2-6). Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 60%, X 10%, Proton 10%) bei weiterhin wechselhafter Geomagnetik aufgrund von CMEs und einem teils südwärts drehenden interplanetaren Magnetfeld.

ZCZC 170445UT APR24 QAM SFI199 SN176 eSFI119 eSSN76 KIEL A30 K(3H)3 SWS347 BZ4 BT5 HPI12 DST-24 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 23223343 ↕️ MUF3000 MAX 21+(D) MIN9(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categorías: de

Bald geht’s los: 6. FUNK.TAG in der Messe Kassel

DARC - Mar, 16/04/2024 - 14:10

In nicht mehr ganz zwei Wochen – am Samstag, den 27. April – öffnet der 6. FUNK.TAG von 9 bis 16 Uhr in der Messe Kassel, Damaschkestraße 55 in 34121 Kassel. Die veranstaltende DARC Verlag GmbH hat zusammen mit dem ideellen Träger DARC e.V. wieder ein spannendes Programm ausgearbeitet. Zunächst lädt unser großer Flohmarkt zum Stöbern ein. In den Hallen 1 und 2 finden Sie zudem viele kommerzielle und ideelle Aussteller.

Am Messplatz können Sie mitgebrachte oder vor Ort gekaufte Geräte auf Funktion prüfen lassen. Für Fachvorträge, Workshops, Treffen und Amateurfunkprüfungen stehen vier Vortragsräume bereit. In unsere Räume 1 bis 3 gelangen Sie im Foyer gleich linker Hand, die Treppen hinauf. Unseren großen Raum Alpha erreichen Sie, indem Sie durch die Messehallen geradeaus hindurchgehen und dort den Treppenaufgang nutzen. An weiteren inhaltlichen Darbietungen können Sie sich auf unserer Aktionsbühne in der Messehalle erfreuen. Dazwischen bietet sich allseits Gelegenheit, um mit anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen.
Umfangreiche Informationen zur Veranstaltung wurden bereits in der Aprilausgabe der CQ DL veröffentlicht und sind auch auf der DARC-Webseite zu finden: https://funktag-kassel.de . Achja, um die Wartezeit an den Kassen zu verkürzen, können Sie Ihr Eintrittsticket bereits vorab online sichern: https://events.darc.de/ft2024/!

Categorías: de

FunkWX - wechselhafte Geomagnetik

DARC - Mar, 16/04/2024 - 06:38

Die Sonnenaktivität bleibt auf moderatem Niveau, wobei in den letzten 24 Stunden eine Reihe von M-Flares beobachtet wurde. Der größte war eine M4.0 (15/1932 UT) aus AR 3639 im nordöstlichen Quadranten. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es elf Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis leicht magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt im Normalbereich. Die geomagnetischen Bedingungen sind wechselhaft, von ruhig bis lebhaft (Kp 1-4). Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 60%, X 05%, Proton 05%) bei weiterhin wechselhafter Geomagnetik.

ZCZC 160515UT APR24 QAM SFI192 SN193 eSFI149 eSSN115 KIEL A8 K(3H)4 SWS358 BZ-3 BT9 HPI36 DST-29 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 43322222 ↕️ MUF3000 MAX 23+(D) MIN10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categorías: de

Noch einen Monat: US-Amateurfunkmesse Hamvention

DARC - Lun, 15/04/2024 - 14:11

In etwa einem Monat – vom 17. bis 19. Mai – findet die US-Amateurfunkmesse Hamvention in Xenia, im US-Bundesstaat Ohio, nahe der Stadt Dayton, statt. Neben der Tokyo Hamfair in Japan und der HAM RADIO in Friedrichshafen am Bodensee ist die Hamvention eine der „drei großen“ Amateurfunkmessen weltweit. Viele neue technische Produkte werden meist hier zuerst vorgestellt. Wie in den Jahren zuvor ist auch der DARC mit einem Stand vertreten. Sie finden uns unter der Standnummer 2503 im Gebäude 2 in der „Tesla-Halle“.

Den DARC-Stand gibt es in guter Tradition, so wie auch der US-amerikanische Amateurfunkverband ARRL hierzulande auf der HAM RADIO vertreten ist. Über die seitens des Veranstalters zuvor ausgelobten Preisträger des Jahres 2024 haben wir bereits in einer eigenen Meldung berichtet: https://www.darc.de/nachrichten/meldungen/archiv-details/news/hamvention-preistraeger-des-jahres-2024/. Informationen zur Messe gibt es unter https://hamvention.org.

Für Kurzentschlossene: Ein Hin- und Rückflug zum Beispiel von Frankfurt a.M. (IATA-Code FRA) nach Dayton (IATA: DAY) kostet laut dem Portal Skyscanner für eine erwachsene Person in der Economy-Klasse vom 15. bis zum 20. Mai aktuell ab 680 € (mit Umstieg, ohne Aufgabegepäck). Beachten Sie unbedingt die Einreisemodalitäten für die USA. Zur Einreise ist ein biometrischer Reisepass erforderlich. Weiterhin muss das ESTA Formular (Electronic System für Travel Authorisation, https://esta.cbp.dhs.gov/faq?lang=de) vorab online ausgefüllt/beantragt werden. Dies kostet einen geringen zweistelligen Dollarbetrag. Für die genauen Modalitäten lesen Sie unbedingt die Informationen zur Einreise in die USA auf der Webseite des Auswärtigen Amtes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/laender/usa-node/usavereinigtestaatensicherheit/201382. Wie für USA-Reisen typisch ist für den Zahlungsverkehr vor Ort eine Kreditkarte sehr zu empfehlen. Wer in den USA Funkbetrieb machen will, sollte sich die CEPT-Regelungen noch einmal durchlesen, das Auslandsreferat pflegt die CEPT-Länderliste: https://www.darc.de/der-club/referate/ausland/funken-im-ausland/cept-laenderliste/.

Categorías: de

FunkWX - gestiegenes Flare-Risiko

DARC - Lun, 15/04/2024 - 06:19

Die Sonnenaktivität ist mäßig, in den vergangenen 24 Stunden wurden neben einigen C-Flares auch ein M1.7-Flare beobachtet (15/0116UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es nun zehn Sonnenfleckenregionen, alle mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt im Normalbereich. Die geomagnetischen Bedingungen sind ruhig bis angeregt. Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 45%, X 05%, Proton 01%) bei zunehmend ruhiger Geomagnetik.

 

ZCZC 150500UT APR24 QAM SFI178 SN152 eSFI145 eSSN110 KIEL A6 K(3H)2 SWS335 BZ1 BT4 HPI20 DST9 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 43222233 ↘️ MUF3000 MAX 25+(D) MIN13(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categorías: de

Aktuelle Conteste KW 16/24

DARC - Lun, 15/04/2024 - 05:00

Conteste in der Kalenderwoche 16/2024 - 15.04.24 bis 21.04.24 ►

Mo. 15.04.24 UTC Mode Bänder OK1WC Memorial 16:30 - 17:29 CW 80/40m Di. 16.04.24       Activity 1.3GHz 17:00 - 21:00 alle 1.3GHz RSGB Activity 19:00 - 21:30 alle 1296 GHz Mi. 17.04.24       CWT Mini Contest 13:00 - 14:00 CW 160 - 10m FT8 Activity 17:00 - 21:00 FT8 1296 MHz Wednesday Mini 17:00 - 18:59 CW 40m, 80m Moon CT  18:00 - 21:00 alle 50MHz CWT Mini Contest 19:00 - 20:00 CW 160 - 10m RSGB 80m CC 19:00 - 20:30 SSB 80m Do. 18.04.24       CWT Mini Contest 03:00 - 04:00 CW 160 - 10m CWT Mini Contest 07:00 - 08:00 CW 160 - 10m Activity 70MHz 17:00 - 21:00 alle 70MHz RSGB Activity 19:00 - 21:30 alle 70MHz Fr. 19.04. - Sa. 20.04.24       Holyland Contest  21:00  - 21:00 alle 160 - 10m Sa. 20.04.24       ES Open 05:00 - 08:59 CW/SSB 80/40m PACC Digi 07:00 - 19:00 FT8 160 - 10m Nord-Contest 12:00 - 16:00 CW/SSB 2m, 70cm Sa. 20.04. - So. 21.04.24       YU DX Contest  07:00  - 06:59 CW/SSB 80 - 10m CQ MM DX Contest  09:00  - 23:59 CW 80 - 10m  IARU R1 50MHz MGM   14:00  - 14:00 MGM 50 MHz EA QRP Contest  15:00  - 12:00 CW 80 - 10m So. 21.04.24       OE Aktivitätstag 07:00 - 13:00 alle 50Mhz and up 9A Activity Contest 07:00 - 12:00 alle 6m - Laser S5 Activity  07:00 - 12:59 CW/SSB 50/144/432MHz GMA Contest 08:00 - 12:00 alle 144MHz OK Activity Contest 08:00 - 11:00 CW/SSB 144-10G DUR-GHz-Aktivität 08:00 - 11:00 CW/SSB/FM >1GHz xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx      
Categorías: de

Familie dank Amateurfunk gerettet

DARC - Sáb, 13/04/2024 - 17:18

Der Death Valley National Park liegt in einer abgelegenen Wüste in Südkalifornien. Mobilfunkempfang ist hier eher spärlich. Am Samstag, den 6. April, blieb laut einem Bericht der ARRL ein Funkamateur samt Familie im Park mit dem Fahrzeug im Schlamm stecken. Ohne Mobilfunkempfang rief er über das 10-Meter-Band um Hilfe.

Laut einer Pressemitteilung des Black Swamp Amateur Radio Club wurde dieser Hilferuf von Caleb Gustwiller, KD8TGB, in Ohio empfangen. Caleb konnte das Rufzeichen und den Standort des in Not geratenen Funkamateurs hören. Doch das Signal ging im Rauschen verloren. Caleb schrieb in die Parks on the Air® Facebook-Gruppe, dass andere Funkamateure auf die Hilferufe achten sollten.

Mehrere Funkamateure kontaktierten daraufhin die Behörden in Südkalifornien, was dazu führte, dass der Funkamateur und seine Familie innerhalb weniger Stunden von Parkrangern gerettet werden konnte. Der Club erklärte in seinem Facebook-Post: "Wenn Caleb diesen Notruf nicht gehört hätte, hätte die Situation für den Funker und seine Familie schnell tödlich werden können."

Das Death Valley hat nicht nur einen gefährlich klingenden Namen, sondern kann vor allem bei großer Hitze zur tödlichen Falle werden. Dort werden Temperaturen von 50° Celsius und mehr erreicht!

Foto: ARRL/W5DX
 

Categorías: de

Neues zu 50ohm.de: Video für Lektion 08 geht Online

DARC - Sáb, 13/04/2024 - 07:11

Die achte Lektion des 50Ohm.de Klasse N Videokurses ist heute auf YouTube veröffentlicht worden. Dieser Kurs entsteht in Kooperation mit dem AFU-Channel von Michael, DL2YMR, und dem AJW-Referat. Das aktuelle Video behandelt das Thema "Antennen und Leitungen".

 

Im Video werden verschiedene Themen besprochen: Antennentypen, Leitungen und Stecker, SWR, Strahlungsleistung, Personenschutz, die Anzeige ortsfester Amateurfunkanlagen, Blitzschutz sowie Baurecht und Haftung.

Categorías: de
Distribuir contenido