de

Aktion 100 Jahre Erstflug Junkers F 13: gelungener Start

DARC - Mo, 04/02/2019 - 14:47

Am 1. Januar begann pünktlich der Start der Funkaktion anlässlich 100 Jahre Erstflug der Junkers F 13 – die CQ DL 2/19 berichtete auf S. 50. „Die Reaktionen gingen über unsere Erwartungen hinaus. Es begann nicht mit verhaltenem Funkverkehr, sondern mit einem mächtigen Pile-Up“, schreibt Gert Alsleben, DM7MA, in einer Nachricht an die Redaktion.

„Natürlich können nicht alle Wünsche einzelner Funkamateure mit einem sofortigen Wechsel in einer andern Betriebsart berücksichtigt werden. Es sind aber immer teilnehmende Funkamateure in den einzelnen Betriebsarten tätig“, ergänzt DM7MA weiter. Das erste QSO lief am 1. Januar um 00.24 Uhr auf 70 cm von DL1HZM unter DF13STO in FM, und das 10000. QSO lief am 29. Januar um 17:03 Uhr auf 80 m von DL8UUF unter DF13MUC. „Der Zuspruch zu unserer Aktion hält unvermindert an und wir erhalten weltweit von Funkamateuren Glückwünsche zur Aktion“, erklärt OM Gert weiter. Zum 31. Januar sieht die Statistik wie folgt aus: 3228 QSOs in CW, 2840 QSOs in Digital, 4505 QSOs in Phonie. Dazu wurden bisher 140 Diplome von Funkamateuren beantragt und ausgegeben, sowie zwei Diplome an SWLs verschickt.

(Foto: Wikipedia, gemeinfrei)

Kategorien: de

SSTV von der Internationalen Raumstation

DARC - Mo, 04/02/2019 - 14:15

Von Freitag, 8. Februar 2019, 1825 UTC, bis Sonntag, 10. Februar, 1830 UTC, werden wieder SSTV-Bilder von der Internationalen Raumstation gesendet. Während der drei Tage sind zwölf verschiedene Motive auf der Frequenz 145,800 MHz (PD120) zu empfangen. Acht Bilder sind NOTA-Motive (Nasa On The Air), vier Bilder zeigen ARISS-Motive. Alle Frequenzen und weitere Infos zur ISS (mit Links zur Bestimmung der Überflugzeiten) gibt es auf www.afug-info.de/ISS/. (Foto: ESA/NASA)

Update: Laut einem aktuellen Tweet wurde der Startzeitpunkt der Sendungen von 18:25 UTC auf 14:00 UTC vorverlegt.

Kategorien: de

Wartungsarbeiten am DCL

DARC - So, 03/02/2019 - 20:57

Am 05. und 06. Februar ist das DCL (DARC-Community-Logbook) aufgrund von Wartungsarbeiten am Server

nicht nutzbar. Wir bitten um Verständnis.

Kategorien: de

Noch wenige freie Plätze beim DARC-Seminar "QRP" mit Peter, DL2FI

DARC - Fr, 01/02/2019 - 14:06

Am 22. und 23. Februar findet das DARC-Wissen-Seminar „QRP – Spaß gewinnen oder Masochismus“ im Amateurfunkzentrum Baunatal statt. Dozent Peter Zenker, DL2FI, informiert in Theorie und Praxis über verschiedene Transceiver, Antennen und Zubehör sowie deren Optimierung. Es wird über Vorurteile, falsche Dogmen und natürlich auch über den selbstbewussten Kernsatz der eingefleischten QRPler „The Skill is the power – Unsere Fähigkeiten sind unsere Leistung“ diskutiert.

Weitere Themen bei diesem Termin: Kleine, leichte Stationen mit geringer Stromaufnahme (z.B. für Rucksack/Fahrrad), Funkbetrieb in der Natur ohne dicke Akkus, Generatoren, SOTA/WWFF, leichtere Antennen, Antennen-Experimente im Feld, gefahrloser Selbstbau der Station und Rückkehr zum ursprünglichen Amateurfunk mit Spaß-Faktor, Contest in der QRP-Klasse, Chancen ohne den Vergleich mit „Monster Stationen“, QRP-Station als Notfunk-Station – QRP geht immer!

Unter events.darc.de können Sie sich direkt online anmelden. Sollte es Probleme mit der Anmeldung geben, helfen wir Ihnen gern weiter. Eine kurze E-Mail an pressestelle(at)darc.de reicht aus.

Weitere interessante Wissen-Seminare erwarten Sie im Jahr 2019:

Dozent Thilo Kootz, DL9KCE, lehrt am 22./23. März „Antennensimulation mit 4nec2 für Fortgeschrittene“. Ziel dieses Seminars ist es, die im ersten Teil erlernten Fähigkeiten im Umgang mit der Software 4nec2 zu vertiefen und spezielle Themen (Mehrbandantennen, Traps, mehrfache Speisepunkte etc.) zu diskutieren.

Am 10./11. Mai findet das Seminar „FT-8 Internes und Externes“ statt. Die Betriebsart ist aktuell in aller Munde, und so werden Sie bei Dozent Peter Glasmacher, DK5DC, an die Hand genommen und lernen, das generelle Verständnis des neuen Modes zu vertiefen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.darc.de/geschaeftsstelle/ausbildungszentrum/.

Kategorien: de

Japanischer NEXUS-Satellit erhält OSCAR-Nummer

DARC - Fr, 01/02/2019 - 10:23

Der japanische NEXT Generation X Unique Satellite (NEXUS) hat die OSCAR-Nummer Fuji-OSCAR 99 erhalten. Er wurde am 18. Januar mit einer Epsilon-Trägerrakete vom JAXA Uchinoura Space Center in Japan gestartet. Seine Entwicklung basiert auf einer Gemeinschaftsarbeit von der Nihon University College of Science and Technology und der Japan Amateur Satellite Association (JAMSAT).

NEXUS vereint mehrere neue Kommunikationstechnologien und enthält einen linearen V/U-Transponder. Die Telemetrie wurde seit dem Start auf der ganzen Welt empfangen und entschlüsselt. Der Transponder wurde am 26. Januar erfolgreich getestet. Weitere Informationen finden Sie unter http://sat.aero.cst.nihon-u.ac.jp/nexus/E0_Top.html. Auf Antrag des Nihon University College of Science and Technology und von der JAMSAT trägt NEXUS fortan die Bezeichnung Fuji-OSCAR 99 (FO-99). „Wir gratulieren den Besitzern und Betreibern von FO-99, danken ihnen für ihren Beitrag zur Amateur-Satellitengemeinschaft und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg bei diesen und künftigen Projekten“, fasst es Drew Glasbrenner, KO4MA, OSCAR-Nummernadministrator der AMSAT zusammen.

(Foto: Nihon University College of Science and Technology)

Kategorien: de

Wir freuen uns über die große Resonanz auf unsere Seminare

DARC - Mi, 30/01/2019 - 13:46

Keine freien Plätze mehr: Die Funktionsträgerseminare im Februar und im März sind ausgebucht. Die Mitarbeiter der DARC-Geschäftsstelle und die ehrenamtlichen Referenten freuen sich über die große Resonanz aus dem DARC-Ehrenamt und auf jeweils drei Tage volles Programm rund um die Aktivitäten im Ortsverband.

"Wir haben durchweg positive Resonanz auf unsere Schulungen der Ehrenamtlichen und vor allen Dingen viel Spaß beim Wissenstransfer", erklärt Stephanie C. Heine, DO7PR. "Zum 32. Mal laden wir im Februar in das Amateurfunkzentrum ein und vermitteln Grundkenntnisse über die OV-Arbeit und die Strukturen des DARC e.V.", so die Seminarleiterin und fügt an: "Im März findet dann bereits die 33. Auflage des Grundseminares sowie parallel die erste Weiterbildung für Fortgeschrittene statt. Auch diese beiden Angebote sind bereits ausgebucht".

Weitere Termine:

9. bis 11. September und 25. bis 27. Oktober

Infos unter https://www.darc.de/geschaeftsstelle/ausbildungszentrum.

Kategorien: de

Do, 01/01/1970 - 01:00
Inhalt abgleichen