de

CME-Doppelschlag führt zu Magnetsturm

DARC - Thu, 02/05/2024 - 20:20

Zwei CMEs trafen am späten 2. Mai auf das Magnetfeld der Erde. Einzeln waren die Einschläge geringfügig, aber zusammen lösten sie einen starken geomagnetischen Sturm der Klasse G3 mit Polarlichtern aus. Die Bz-Komponente des interplanetaren Magnetfeldes war längere Zeit mit Bz = -18 nT nach Süden gerichtet.

Categories: de

CEPT-Novice-Lizenz in Italien in Vorbereitung

DARC - Thu, 02/05/2024 - 07:54

In Italien wird die Einführung einer Amateurfunkgenehmigungsklasse N vorbereitet. Sie folgt der CEPT-Empfehlung ECC/REC/(05)06 und entspricht damit der CEPT-Novice-Lizenz. Dies geht aus dem Gesetzesdekret Nr. 48 vom 24. März 2024 hervor, das die italienische Regierung in ihrem Amtsblatt Nr. 87 vom 13. April 2024 veröffentlicht hat. Das Dekret trat bereits am 28. April 2024 in Kraft. Weitere Einzelheiten, insbesondere bezüglich der Betriebsparameter, sind noch nicht bekannt.

Categories: de

FunkWX - mögliche Ankunft von HSS und CME

DARC - Thu, 02/05/2024 - 05:35

Die Sonnenaktivität ist mäßig, in den vergangenen 24 Stunden wurden drei M-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es sechs Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis leicht komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normalniveau. Die geomagnetischen Bedingungen sind weitgehend ruhig . Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 55%, X 10%, Proton 10%) bei ruhiger bis teils lebhafter Geomagnetik durch mögliche auffrischende schnelle Sonnenwinde (HSS) und CMEs.

ZCZC 020430UT MAY24 QAM SFI135 SN104 eSFI115 eSSN69 KIEL A11 K(3H)3 SWS353 BZ-3 BT10 HPI22 DST8 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 33323333 ➡️ MUF3000 MAX 21+(D) MIN9(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

FunkWX - aktive Geomagnetik, M9.5-Flare

DARC - Wed, 01/05/2024 - 07:10

Die Sonnenaktivität ist mäßig, in den vergangenen 24 Stunden wurden einige M-Flares beobachtet. Der größte war ein M9.5 um 30/23:46 UT aus AR3654. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es sechs Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind durch das Eintreffen eines CMEs angeregt bis lebhaft (Kp=3-4).Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 55%, X 10%, Proton 05%) bei teils aktiver Geomagnetik.

ZCZC  010600UT MAY24 QAM SFI130 SN85 eSFI141 eSSN105 KIEL A17 K(3H)4 SWS337 BZ13 BT13 HPI11 DST-12 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 33333334 ➡️ MUF3000 MAX 21+(D) MIN10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF).

Der werktägliche Funkwetterbericht - jetzt auch auf WhatsApp: www.whatsapp.com/channel/0029VaYszZeFcowBHOwsnA0W

 

Categories: de

FunkWX - nur noch 6 Sonnenfleckenregionen

DARC - Tue, 30/04/2024 - 06:01

Die Sonnenaktivität ist auf mäßigem Niveau, in den letzten 24 Stunden gab es zahlreiche C- und zwei M-Flares. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es nur noch sechs Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normallevel. Die geomagnetischen Bedingungen sind ruhig bis angeregt (k 2-3). Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 35%, X 05%, Proton 05%) bei fortgesetzt meist ruhiger bis angeregter Geomagnetik.

ZCZC 300445UT APR24 QAM SFI138 SN88 eSFI141 eSSN104 KIEL A9 K(3H)2 SWS385 BZ1 BT2 HPI11 DST10 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 22212223 ➡️ MUF3000 MAX 25+(D) MIN14(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF).

Der werktägliche Funkwetterbericht - jetzt auch auf WhatsApp: www.whatsapp.com/channel/0029VaYszZeFcowBHOwsnA0W

 

Categories: de

25. Europatag der Schulstationen am 6. Mai

DARC - Mon, 29/04/2024 - 10:31

Zum 25. Mal lädt der Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule (AATiS) e.V. zum Europatag der Schulstationen ein. Am 6. Mai wird von 07:00 bis 17:00 UTC auf dem 40- und 20-m-Band sowie über QO-100 reger Betrieb sein. Seit dem 8. März weist das Sonderrufzeichen DL25EUT auf diesen besonderen Tag hin.

 

Angesprochen sind alle Interessenten, Amateurfunk-(Hoch)Schulstationen, Schüler, Auszubildende, Studenten und Lehrer mit Rufzeichen, Ausbildungstationen mit Schülern, Auszubildenden und Studenten im Funkbetrieb herzlich ein. Dieser Tag bietet zudem eine gute Gelegenheit, den Amateurfunk Schülern und Lehrern vorzustellen.

Da der 5. Mai auf einen Sonntag fällt, wurde der Aktivitätstag auf den Montag verlegt.

Die Aktivitäten sollen dazu beitragen, dass interessierte Kinder und junge Leute Spaß am Amateurfunk haben.

Weitere Informationen und die Ausschreibung unter https://www.aatis.de.

Categories: de

Ergebnisse der Vorstandswahlen im Distrikt Baden (A)

DARC - Mon, 29/04/2024 - 07:45

Klaus Kuhnt, DF3GU aus Unterkirnach (Schwarzwald-Baar-Kreis) bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender des Distriktes Baden (A). Unter zwei Kandidaten erreichte der Amtsinhaber aus dem OV A55 bei den Wahlen an der Distriktsversammlung Baden im Ortenaukreis unter den Stimmberechtigten 80 % Zustimmung. Er tritt seine 5. Amtsperiode als DV an.

Zur Wahl hatte sich auch Jens Bratzel, DL7ACN, (A22) gestellt. Die stellvertretenden Vorsitzenden Christoph Richter, DD2CR, (von A08) aus Friesenheim (Ortenaukreis) und der A39-OVV Michael Sommer, DL5IAF, aus Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) wurden im Amt des Vize-DV bestätigt. Kassiererin bleibt Brigitte Sütterlin, DF6II, (von A06) aus Waibstadt (ebenfalls Rhein-Neckar-Kreis). Darüber berichtet Edgar Lerner, DL2GBG.

(Bild v.l.: Referent für Öffentlichkeitsarbeit/Webmaster Martin Sauerteig, DG6MS (neu); ARDF-Referent Kai Pautsch, DK1TEO (neu); DV Baden, DF3GU; Kassiererin DF6II; Vize DD2CR; Vize DL5IAF)

Categories: de

Vortrag: „LoRaWAN – IoT-Technologie mit einem Funkstandard der auf LoRa aufbaut“

DARC - Mon, 29/04/2024 - 07:00

Am Dienstag, den 30. April, referiert Dipl.-Ing. Jürgen Mayer, DL8MA, auf dem Treffpunkt-DARC um 19:30 Uhr über „LoRaWAN – IoT-Technologie mit einem Funkstandard der auf LoRa aufbaut“. Bei der Technik werden ISM-Frequenzen genutzt. Obwohl LoRaWAN kein klassischer Amateurfunk ist, kann diese Technologie auch für uns Funkamateure sehr interessant sein und Amateurfunktechnik ergänzen. Mit LoRaWAN können z.B. automatisch arbeitende Stationen überwacht und gesteuert werden.

Mit LoRaWAN können wir Funkamateure unsere Kompetenz in Sachen Funktechnik zeigen und im regionalen Umfeld anderen Leuten helfen in Sachen „Internet der Dinge“ (IoT) aktiv zu werden. Das dann z.B. mit dem Aufbau von LoRaWAN-Gateways an Relais-Standorten. Den Link zur Teilnahme an dem Online-Vortrag finden Sie auf https://treff.darc.de/. Nach dem Vortrag erfolgt voraussichtlich ab Mai ein LoRaWAN-Online-Workshop an gleicher Stelle. Dies ist eine Neuauflage des Workshops unter https://www.p37.de/LoRaWAN/workshop/index.php.

Categories: de

FunkWX - überwiegend ruhig

DARC - Mon, 29/04/2024 - 05:35

Die Sonnenaktivität ist auf mäßigem Niveau, in den letzten 24 Stunden mit zahlreichen C-Flares und einem M3.67-Flare (29/0110 UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es acht Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind ruhig. Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 35%, X 05%, Proton 05%) bei überwiegend ruhiger Geomagnetik.

ZCZC 290430UT APR24 QAM SFI140 SN119 eSFI133 eSSN94 KIEL A8 K(3H)2 SWS447 BZ0 BT5 HPI19 DST-1 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 232222223 ➡️ MUF3000 MAX 25+(D) MIN12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Aktuelle Conteste KW 18/24

DARC - Mon, 29/04/2024 - 04:56

Conteste in der Kalenderwoche 18/2024 - 29.04.24 bis 05.05.24 ►

Mo. 29.04.24 UTC Mode Bänder OK1WC Memorial 16:30 - 17:29 CW 80/40m RSGB FT4 Contest 19:00 - 20:30 FT4 80 - 10m Mo. 29.04. - Fr. 03.05.24       EUCW QRS PARTY 00:00 - 23:59 CW 160  - 2m 01.05. - Di. 97.05.24       Aktivitätswoche DTC  00:00 - 2400 CW alle, inkl. WARC Mi. 01.05.24       AGCW QRP/QRP Party 13:00 - 19:00 CW 80 -10m CWT Mini Contest 13:00 - 14:00 CW 160 -10m FT8 Activity 17:00 - 21:00 FT8 144MHz Wednesday Mini 17:00 - 18:59 CW 40m, 80m Moon CT 18:00 - 20:00 alle 144MHz CWT Mini Contest 19:00 - 20:00 CW 160 -10m Do. 02.05.24       CWT Mini Contest 03:00 - 04:00 CW 160 -10m CWT Mini Contest 07:00 - 08:00 CW 160 -10m Fr. 03.05.24       Latvian mech. Key 19:00 - 20:00 CW 80m Sa. 04.05. - So. 05.05.24       ARI DX Contest  12:00  - 11:59 CW/SSB/RTTY 160 -10m DARC UKW-Wettbewerb  14:00  - 13:59 CW/SSB/FM 144MHz - Laser xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx      
Categories: de

Volle Hallen beim 6. FUNK.TAG in Kassel

DARC - Sat, 27/04/2024 - 16:14

Der Besucherrekord des vergangenen Jahres ist geknackt: Rund 2700 Besucher des 6. FUNK.TAGs erlebten ein buntes Programm voller Highlights. Der Saxophonist Stefan Metz bewies zum Auftakt sein musikalisches Können, und dann galt es für das aus der ganzen Republik und dem benachbarten Ausland angereiste Publikum, eine Entscheidung zu fällen…

Zuerst zum Flohmarkt, um die besten Schnäppchen zu ergattern? Oder zu den Händlern, um die neuste Technik zu entdecken? Dann gab es ja noch die zahlreichen ideellen Aussteller und Verbände, ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm, den Dialog mit dem Vorstand und und und

Viel zu erleben gab es auch für die jüngeren Besucher: Die Lötecke war ebenso gut besucht wie das Kinderschminken, und am Eisstand mussten sich die Jüngsten mit der Erkenntnis abfinden, dass auch Erwachsene sich für ein gutes Eis in einer Schlange anstellen…

Allen Neuerungen zum Trotz unterschied sich der 6. FUNK.TAG in einem nicht von seinen Vorgängern: Die Stimmung war bestens – Amateurfunk verbindet eben. Dazu passte auch die Übergabe eines Geschenkes des ukrainischen Funkamateurs Konstantin Chernokrov, UR2AM, an den DARC-Vorstand. Der im Jahr 2022 aus der Ukraine nach Nordhessen geflüchtete Konstantin drückte damit seine Freude über die Unterstützung durch die deutschen Funkamateure aus.

Die Mitarbeiter der DARC-Geschäftsstelle und die vielen ehrenamtlichen Helfer, die den FUNK.TAG so wunderbar vorbereitet haben, schauen nun nach vorne auf das nächste Großereignis: die HAM RADIO vom 28.-30. Juni in Friedrichshafen.

Categories: de

FunkWX - ruhige bis lebhafte Geomagnetik

DARC - Sat, 27/04/2024 - 05:38

Die Sonnenaktivität ist auf niedrigem Niveau, mit zahlreichen C-Flares in den letzten 24 Stunden. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es elf Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis leicht komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normalniveau. Die geomagnetischen Bedingungen sind wechselhaft, teils stürmisch. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 75%, X 15%, Proton 15%) bei ruhiger bis lebhafter Geomagnetik.

ZCZC 270430UT APR24 QAM SFI153 SN152 eSFI119 eSSN151 KIEL A23 K(3H)3 SWS366 BZ0 BT16 HPI26 DST-22 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K) 3333333333332222 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN11(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Neues zu 50ohm.de: Video für Lektion 09 geht Online

DARC - Fri, 26/04/2024 - 22:37

Die neunte Lektion des 50Ohm.de Klasse N Videokurses ist heute auf YouTube veröffentlicht worden. Dieser Kurs entsteht in Kooperation mit dem AFU-Channel von Michael, DL2YMR, und dem AJW-Referat. Das aktuelle Video behandelt das Thema "Transceiver".

 

Im Video werden verschiedene Themen besprochen: Aufbau eines Empfängers, RIT, VOX, Squelch, Sender, Ausgangsleistung, Dummy Load, Unerwünschte Aussendungen, EMV, sowie Störungen.

Categories: de

NEU: WhatsApp-Kanal "Kurzwelle und mehr ..."

DARC - Fri, 26/04/2024 - 17:09

Das erfolgreiche Format des HF-Referats auf Facebook "Kurzwelle und mehr ..." (fast 3000 Abonnenten) mit Meldungen und Berichten rund um das Thema Kurzwelle gibt es jetzt auch als WhatsApp-Kanal: www.whatsapp.com/channel/0029VaYszZeFcowBHOwsnA0W. Neben den werktäglichen Funkwetter-Berichten liegt der Schwerpunkt auf aktuellen Kurzberichten mit HF-Bezug - von der Längstwelle bis hoch zum 10-m-Band. Dabei wird auch über den Tellerrand geschaut: Rundfunk, Utility, Produkte, Funkbetrieb.

Categories: de

27. April: 6. FUNK.TAG in der Messe Kassel

DARC - Fri, 26/04/2024 - 07:04

Der 6. FUNK.TAG findet am Samstag, den 27. April in der Messe Kassel statt. Öffnungszeit für Besucher ist von 9 bis 16 Uhr. Vor Ort bietet sich den Messebesuchern ein umfangreiches Programm. Ein großer Flohmarkt lädt in den Messehallen 1 und 2 zum Stöbern ein. Am Messplatz können mitgebrachte oder vor Ort gekaufte Geräte auf Funktion geprüft werden. Weiterhin gibt es eine Beteiligung zahlreicher Händler und ideeller Aussteller. Fachvorträge, Workshops und Treffen werden in vier Vortragsräumen angeboten.

Dazwischen bietet sich allseits Gelegenheit, um mit anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen. Umfangreiche Informationen zur Veranstaltung wurden bereits in der Aprilausgabe der CQ DL veröffentlicht und sind auch auf der DARC-Webseite zu finden: https://funktag-kassel.de. Hier finden Sie auch das Vortragsprogramm und die Möglichkeit zum Kauf eines Online-Tickets, um an der Kasse Zeit beim Einlass zu sparen.

Categories: de

MFJ beendet seine Produktion

DARC - Fri, 26/04/2024 - 06:18

Überraschende Nachrichten aus Starkville, Mississippi: MFJ wird seine Produktion am 17. Mai 2024 einstellen. Dies gelte auch für die Schwesterunternehmen Ameritron, Hy-Gain, Cushcraft, Mirage und Vectronics, teilte Firmengründer Martin F. Jue, K5FLU, in einer Rundmail mit. Zur Begründung heißt es, die Covid-Pandemie habe dem Unternehmen einen Schlag versetzt, von dem es sich nicht mehr richtig erholt habe.

"Ich bin dieses Jahr 80 geworden. Ich hatte nie wirklich an den Ruhestand gedacht, aber das Leben ist so kurz und die Zeit mit meiner Familie so kostbar. Ich möchte allen unseren Mitarbeitern danken, die mit mir zusammen dieses Unternehmen über die Jahre hinweg aufgebaut haben", heißt es in der Mail weiter. MFJ werde auch über den 17. Mai 2024 hinaus seine Lagerprodukte abverkaufen und auch weiterhin Reparaturen für Geräte anbieten. 

Categories: de

FunkWX - weitere mäßige Eruptionen (M-Flares) erwartet

DARC - Fri, 26/04/2024 - 06:16

Die Sonnenaktivität ist auf mäßigem Niveau, mit zwei kleineren M-Flares in den letzten 24 Stunden. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es vierzehn Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis leicht komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normalniveau. Die geomagnetischen Bedingungen sind wechselhaft. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 75%, X 15%, Proton 15%) bei ruhiger bis angeregter Geomagnetik.

ZCZC 260500UT APR24 QAM SFI167 SN196 eSFI176 eSSN151 KIEL A2 K(3H)2 SWS341 BZ-9 BT10 HPI45 DST-9 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 33222223 ➡️ MUF3000 MAX 25+(D) MIN17(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

BNetzA veröffentlicht Rufzeichenplan für den Amateurfunkdienst in Deutschland

DARC - Thu, 25/04/2024 - 10:45

Mit der Verfügung 53/2024 hat die Bundesnetzagentur den „Rufzeichenplan für den Amateurfunk in Deutschland“ im Amtsblatt 8/24 vom 24. April veröffentlicht. Die PDF-Datei mitsamt Verfügung und Rufzeichenplan ist wie folgt abrufbar (ab Seite 392): www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Allgemeines/Bundesnetzagentur/AmtsblattPublikationen/Amtsblatt/Einzeldownloads/amtsblatt_08_2.html .

Die Neufassung des Rufzeichenplans war erforderlich geworden, nachdem die Amateurfunkverordnung am 23. Juni 2023 geändert wurde und nun alsbald am 24. Juni 2024 in Kraft treten wird. Zu gleichem Datum erlangt der neue Rufzeichenplan seine Gültigkeit. Der Runde Tisch Amateurfunk (RTA) wurde im Vorfeld nicht, wie sonst üblich, in einer Anhörung miteingebunden, sondern wurde ebenso von dieser Verordnung überrascht wie viele andere. Der RTA hat sich bereits mit einem umfangreichen Fragenkatalog zu dem neuen Rufzeichenplan an die BNetzA gewandt. „Es gibt sehr viele Kritikpunkte zu dem neuen Rufzeichenplan“, so der RTA Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG. Sobald dem RTA die Antwort von der BNetzA vorliegt, werden wir diese veröffentlichen. Bei den Kritikpunkten handelt es sich um folgende Punkte: Privilegierte Clubrufzeichen für BOS-Angehörige, massive Einschränkung bei der Vergabe von Sonderrufzeichen, Neuordnung von Remotebetrieb und unzulässige Suffixe.

Categories: de

Guglielmo Marconi zum 150sten

DARC - Thu, 25/04/2024 - 09:22

In diesen Tagen guckt die Welt der drahtlosen Telegrafie auf Jemanden, der die Telekommunikation auf revolutionäre Weise beeinflusst hat und dafür 1909 zusammen mit Karl Ferdinand Braun den Nobelpreis für Physik erhielt: Guglielmo Marconi. Sein Vater war ein italienischer aristokratischer Gutsbesitzer aus Porretta Terme, in der Emilia Romana nahe Bologna, seine Mutter stammte aus Irland und war die Enkelin von John Jameson, der in den 1780er Jahren die berühmte irische Whiskeybrennerei Jameson & Sons in Dublin gründete. Er selbst verbrachte seine Kindheit in England und Italien ...

...  erhielt Privatunterricht in Naturwissenschaften und gründete 1897 mit 23 Jahren die "Wireless Telegraph & Signal Company", die später als "Marconi Company" seinen Namen trug. Die bahnbrechenden Arbeiten des italienischen Funkpioniers Guglielmo Marconi (*25. April 1874 in Bologna; † 20. Juli 1937 in Rom) schufen auch die Basis für den weltweit anerkannten Amateurfunkdienst. Und mit ein wenig Augenzwinkern lässt sich sagen, dass Marconi der erste DXer war: 1901 gelang ihm die erste erfolgreiche transatlantische Funkübertragung zwischen Cornwall (England) und Neufundland (Kanada).

Foto: Die abgebildete QSL-Karte ist Teil zahlreicher Veranstaltungen und Funkaktivitäten zu Ehren von Guglielmo Marconi  (ARI). 

Categories: de

FunkWX - Geomagnetik überraschend ruhig

DARC - Thu, 25/04/2024 - 06:36

Die Sonnenaktivität ist auf mäßigem Niveau, mit einigen kleineren M-Flares in den letzten 24 Stunden. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es sechzehn Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis leicht komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normalniveau. Die geomagnetischen Bedingungen sind entgegen den Vorhersagen ruhig. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 75%, X 15%, Proton 15%) bei zunehmend unruhiger Geomagnetik aufgrund koronaler Löcher.

ZCZC 250530UT APR24 QAM SFI199 SN283 eSFI151 eSSN118 KIEL A3 K(3H)0 SWS323 BZ0 BT4 HPI13 DST5 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 34332344 ↗️ MUF3000 MAX 25+(D) MIN15(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de
Syndicate content