de

Sonderstation 70 Jahre DARC QRV

DARC - Mer, 01/01/2020 - 12:45

Um 0001 UTC ging DF7ØDARC auf dem 80m-Band auf Sendung. Die ersten drei Stationen im Log waren US8QQ, DL2LFH und SP5JSZ. Im Laufe des Tages wird auch DP7ØDARC QRV sein. Alle Informationen zu den Funkaktivitäten, Sonderdiplomen, Sonder-DOK und zum QSL-Versand finden sich sowohl auf www.70darc.club wie auch auf den Seiten von www.qrz.com unter den jeweiligen Sonderrufzeichen. 

 

73 Ric, DL2VFR

Referent DX im DARC e.V.

Categorie: de

IARU Diamond Award für DK2OM

DARC - Mar, 31/12/2019 - 13:07

Der Leiter der DARC-Bandwacht und Koordinator des IARU Region 1 Monitoring System, Wolfgang Hadel, DK2OM, wurde vom Präsidenten der IARU, Timothy Ellam, VE6SH, mit dem IARU Diamond Award ausgezeichnet. "Diese Ehre ist eine dankbare Anerkennung für Ihren herausragenden Beitrag als Leiter des IARU Monitoring Service zur Verteidigung des Amateurfunkspektrums", so Timothy Ellam in seinem Schreiben an DK2OM. Und weiter: "Amateurfunk würde nicht länger existieren ohne den selbstlosen Einsatz von Freiwilligen wie Sie und das von Ihnen eingewiesene und motivierte Bandwachtteam."

Christian Entsfellner, DL3MBG, Vorsitzender des DARC e.V., beglückwünscht Wolf Hadel zu dieser wohlverdienten Auszeichnung: "Ich freue mich für OM Wolfgang im Besonderen und auch für alle Mitarbeiter, die sich in der Bandwachtarbeit engagieren. Die Auszeichnung durch den Präsidenten der IARU, Timothy Ellam, VE6SH, bringt den unschätzbaren Wert der Bandwacht in DL und im IARU Monitoring System (IARUMS) zum Ausdruck und zeigt den großen Anteil, den DK2OM daran hat."

Wolf Hadel, DK2OM, arbeitete mehr als 30 Jahre für die DARC-Bandwacht, sieben Jahre davon als Leiter, und führte als Koordinator das IARU-Monitoring-System der Region 1 seit 2005. Wolf Hadel hat sich in der Welt des Amateurfunks und darüber hinaus einen Namen gemacht. Seine fachliche Kompetenz und seine ruhige, aber entschiedene Art haben ihn zu einem geschätzten Partner werden lassen. Viele haben mit Spannung Monat für Monat auf seine Berichte gewartet, den IARUMS Newsletter. Aber auch die vielen Veröffentlichungen in verschiedensten Fachmagazinen haben Wolf Hadel als kompetenten Sachautor, insbesondere im Hinblick auf digitale Intruder und Over-the-Horizon-Radaraussendungen (OTHR), bekannt gemacht. Und das, obwohl ein großer Teil seiner Arbeit für das HF-Referat und die Bandwacht eher "unsichtbar" war. Durch seine hervorragenden Kontakte zur BNetzA Konstanz verließ so mancher Intruder unsere Bänder schneller, als er dort aufgetaucht war.

Deutlich sichtbar waren dagegen - neben seinen zahlreichen Veröffentlichungen - seine Präsentationen im Rahmen der jährlichen Ham Radio in Friedrichshafen, die vielen Interessierten Zusammenhänge und Fachwissen in verständlicher Weise näher brachten und so eine wertvolle Ergänzung auch für zahlreiche Rundfunk-DXer gewesen sind.

"Für mich ist es beruhigend zu wissen, dass deine Arbeit auch personell Früchte trägt und es einige gibt, die diese fortsetzen werden, sowohl auf DARC-Ebene als auch innerhalb der IARU Region 1", so Tom DF5JL,  Leiter des DARC-HF-Referates und Vorsitzender des HF-Ausschusses der IARU Region 1 in seiner Grußbotschaft an DK2OM. Wolfgang Hadel hat auf eigenen Wunsch zum 31.12.2019 den Staffelstab abgegeben. "Und schon jetzt lässt sich sagen, dass er vielen fehlen wird." 

Categorie: de

Diplombedingungen "70 Jahre DARC" veröffentlicht

DARC - Mar, 24/12/2019 - 17:03

Rechtzeitig zu Weihnachten wurden die Diplombedingungen für das Sonderdiplom "70 Jahre DARC" veröffentlicht. Man findet die Ausschreibungen für Sendeamateure und SWL auf der Webseite des Referats DX.

In wenigen Tagen werden wir die Diplomansicht selbst sowie das Layout der QSL-Karten online stellen. Noch mehr Informationen über die Aktivitäten im 70. Jahr des DARC auf www.70darc.club 

Allen Funkamateuren und SWL ein frohes Fest und viele Sonnenflecken!

73 Ric, DL2VFR
Referent DX im DARC e.V.

Categorie: de

Schöne Weihnachten und einen guten Start in ein gemeinsames Jahr 2020

DARC - Ven, 20/12/2019 - 11:08

"Hinter uns liegt ein ereignisreiches Amateurfunk-Jahr 2019. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und den über 4.500 ehrenamtlich aktiven Funkamateuren haben wir viel erlebt und viel erreicht", erklärt der DARC-Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG. "Mit großen Schritten nähert sich nun ein neues Funkerjahrzehnt und wir blicken mit Spannung auf das kommende Jahr. 2020 feiert unser Club seinen 70. Geburtstag und vom 26. bis 28. Juni wartet die 45. Ausgabe der HAM RADIO auf die Funkamateure", so DL3MBG.

"Und auch der 5. FUNK.TAG in Kassel am 18. April wird ein Highlight. Ein ganz besonderes Datum – fallen doch die Erlebnismesse und der Weltamateurfunktag in 2020 zusammen. In diesem Sinne wünschen wir allen Mitgliedern und Freunden des DARC ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2020", so der Vorsitzende.

Die Geschäftsstelle des DARC e.V. und der DARC-Verlag sind bis 3. Januar 2020 nicht besetzt. Sie erreichen die Mitarbeiter zu den gewohnten Zeiten wieder ab dem 6. Januar 2020.

Schöne Weihnachten und einen guten Start in ein gemeinsames Amateurfunk-Jahr 2020!

Categorie: de

Traditioneller DARC-Weihnachtsrundspruch auf Kurzwelle

DARC - Gio, 19/12/2019 - 13:19

Am heutigen Donnerstag, den 19. Dezember 2019, wird der traditionelle Weihnachtsrundspruch des DARC e.V. aus dem Turm des Amateurfunkzentrums in Baunatal gesendet. Gemeinsam mit Mitarbeitern und Freunden wird ab 18:30 Uhr MEZ unter dem Rufzeichen DLØDL auf 3775 kHz ±QRM gelesen. Wir freuen uns auf viele Bestätigungen.

Categorie: de

SAQ-Aussendung an Weihnachten

DARC - Gio, 19/12/2019 - 13:14

Wie jedes Jahr soll im schwedischen Grimeton an Heiligabend der 200-kW-Maschinensender aus dem Jahr 1924 gestartet werden, um eine Weihnachts-Grußbotschaft auf der Frequenz 17,2 kHz in CW zu übertragen. Der Maschinensender wird den Planungen zufolge um 07:30 UTC anlaufen. Der Beginn der Übertragung ist gegen 08:00 UTC anvisiert.

Eine Live-Übertragung der Sendung wird im Internet zu sehen sein unter: https://www.youtube.com/channel/UC-83S-l9JKD1iuhsXx3XQ3g?. Gleichzeitig werden unter dem Amateurfunk-Rufzeichen SK6SAQ bis zu zwei Stationen jeweils in CW auf 7035 kHz und 14035 kHz sowie in SSB auf 3755 kHz QRV sein. SAQ hat ein neues Empfangsberichtformular eingeführt und bittet alle Zuhörer, keine SAQ-Empfangsberichte mehr per E-Mail zu senden. Dieses finden Sie unter: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfEqs76tldb-fIdWwF1NJjkMKkefE9loOyaT7SjInZIe1-6dQ/viewform

 

 

Categorie: de

BNetzA verlängert Nutzung des 13-cm- und 6-cm-Band durch Klasse E

DARC - Mer, 18/12/2019 - 12:48

Wie die Bundesnetzagentur in ihrem jüngst erschienenen Amtsblatt unter der Mitteilung Nr. 666/2019 bekannt gibt, ist die Regelung des Zugangs für Inhaber einer Zulassung der Klasse E zum 13-cm- und 6-cm-Band für das Jahr 2020 verlängert worden. Die Sendeausgangsleistung ist auf 5 W PEP beschränkt. Eine Umfrage hat ein hohes Interesse der Klasse-E-Zulassungsinhaber an einer Zugangsmöglichkeit zum Hamnet und anderer Nutzungen für diese Bänder bestätigt.

Der Runde Tisch Amateurfunk (RTA) bedankt sich im Namen der deutschen Funkamateure bei der Frequenzverwaltung der Bundeswehr, beim BMVg und bei allen verantwortlichen Mitarbeitern der Bundesnetzagentur.

 

 

Categorie: de

OV-Info Nr. 7 wurde verschickt

DARC - Mar, 17/12/2019 - 14:13

Die OV-Info mit wichtigen Nachrichten für die Mitglieder wurde an die Vorsitzenden und die Kassierer der über 1000 DARC-Ortsverbände versandt. Neben dem Grußwort des ehemaligen Vorsitzenden zum Jahresende enthält die Ausgabe 7/19 Informationen zur Jahresrechnung für 2020, die redaktionellen Termine der CQ DL für das kommende Jahr und viele Veranstaltungshinweise (Seminare, Contest, etc.). Auch die Mitgliedschaft Pro 2020, der Versand der Urkunden für die Ehrung von Mitgliedern und die Erreichbarkeit der Geschäftsstelle während der Feiertage sind Thema.

Hinweis: Im Terminkalender der aktuellen Ausgabe hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die Mitgliederversammlung findet 2020 vom 14. bis 15. November statt.

Auf Wunsch unserer Mitglieder erscheint die OV-Info ab sofort auch als druckfreundliche Version. Interessierte Mitglieder können die OV-Info im geschützten Bereich im Internet unter: www.darc.de/nachrichten/information-fuer-ortsverbaende herunterladen. Neben der aktuellen Ausgabe finden Sie dort auch das Archiv der OV-Info mit interessanten Meldungen aus der Geschäftsstelle. Des Weiteren haben Mitglieder dort die Möglichkeit, die OV-Info zu abonnieren.

Categorie: de

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen vieler Funkaktivitäten

DARC - Lun, 16/12/2019 - 11:18

"Wir freuen uns auf Funkbetrieb pur im Jahr 2020 und viele QSOs zu unserem Jubiläen", erklärte DARC-Referatsleiter DX Enrico Stumpf-Siering, DL2VFR, bereits bei der HAM RADIO in Friedrichshafen. Nun ist es soweit: Die Übersicht über die verschiedenen Aktivitäten zu 70 Jahre DARC e.V. und 30 Jahre RSV e.V. sind nun online. Alle Distrikte erhalten für ihre Mitglieder die Gelegenheit, verteilt auf festgelegte Wochen Funkbetrieb unter den Sonderrufzeichen DF7ØDARC, DP7ØDARC und DM3ØRSV zu machen.

Die Buchung der Aktivitätszeiten in den zugeteilten Wochen erfolgt über die Distriktsvorstände. Die Rufzeichen werden Sonder-DOK erhalten und Sonder-QSL sind in Vorbereitung.
 
Die Sonderdiplome "70 Jahre DARC e.V." und "30 Jahre RSV e.V." dürften vor allen Dingen die fleißigen Sammler unter den Funkamateuren interessieren. Diese können über das DCL (DARC-Community-Logbook) beantragt werden.

Alle Informationen zu den Aktivitäten sind unter https://www.darc.de/der-club/referate/dx hinterlegt.

"Wir wünschen allen Funkamateuren viel Spaß beim Funkbetrieb", so DL2VFR.

Categorie: de

Bundesnetzagentur legt Tätigkeitsbericht 2018/2019 vor

DARC - Ven, 13/12/2019 - 11:16

Die Bundesnetzagentur hat ihren jährlichen Tätigkeitsbericht vorgelegt. Zum Thema Amateurfunkdienst informiert die Behörde darüber, dass im Jahr 2018 80 Amateurfunkprüfungen veranstaltet und 945 Amateurfunkzeugnisse erteilt wurden. Weiterhin hat die Behörde 1784 Amateurfunkzulassungen und weitere Rufzeichenzuteilungen aufgrund von Neuanträgen veranlasst.

Um die Antragstellung für Amateurfunkzulassungen und Rufzeichenzuteilungen zukünftig auch online zu ermöglichen, wurde mit den Vorbereitungen zur Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes (OZG) begonnen.


Einen für Amateurfunk weiterhin relevanten Part kann man unter „10. Aktivitäten des Prüf- und Messdienstes“ vermuten, sehen sich doch viele Amateurfunkstationen einem stets höheren Level an elektromagnetischen Störungen gegenüber. Im Berichtszeitraum wurden über 4.000 Störungen vor Ort aufgeklärt. Bei den Messtechnischen Prüfungen im Rahmen der Marktüberwachung ergab sich eine hohe Auffälligkeitsquote der untersuchten Produkte von nahezu 40 %. Der Tätigkeitsbericht kann über die Webseite der Bundesnetzagentur als PDF-Datei unter https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Mediathek/Berichte/2019/TaetigkeitsberichtTK20182019.pdf?__blob=publicationFile&v=7 abgerufen werden.

 

 

Categorie: de

ESA-Aufruf an Funkamateure: Finden Sie OPS-SAT!

DARC - Ven, 13/12/2019 - 09:36

Das Mission Control Team der ESA in Darmstadt bittet Funkamateure um Hilfe bei der Suche nach den ersten Signalen von OPS-SAT, dem neuen Weltraum-Softwarelabor der Europäischen Weltraumorganisation. Am 17. Dezember um 08:54:20 UTC soll der CubeSat mit einer Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana in eine erdnahe Umlaufbahn starten.

Die Bereitstellung des Satelliten beginnt voraussichtlich um 13:05:04 UTC. Die Übertragungen von OPS-SAT beginnen 15 Minuten, nachdem der Einsatz der Ultrahochfrequenzantenne (UHF) und der Solarpanelen ausgeführt wurden. Die ersten beiden Durchgänge über Europa werden am selben Abend erwartet.

Die ESA bezeichnet den CubeSat als „fliegendes Labor für In-Orbit-Tests“. Das Ziel ist es, leistungsfähige Prozessoren, Funkempfänger und Software risikoarm im Orbit zu testen. Die Mission soll Forschungsgruppen aus Unternehmen, Universitäten und Schulen die Möglichkeit geben, Technologien und Software im All zu testen. OPS-SAT wird in eine polare, sonnensynchrone kreisförmige Umlaufbahn in einer Höhe von 515 km Höhe gebracht.


Die ersten drei Funkamateure, die mindestens fünf korrekt dekodierte Signale empfangen und an die ESA übermitteln, erhalten eine exklusive Einladung zum OPS-SAT-Experimentiertag im März 2020 sowie einen Rundgang durch die Kontrollanlagen und Bodenstationen der ESA in Darmstadt, sowie ein Zertifikat.


Nach Erhalt des Signals von OPS-SAT müssen Amateure, die an dem Programm teilnehmen möchten, ein Formular unter https://forms.gle/z3rXxGwq2kavMKsb8 ausfüllen, Angaben zu ihrem Standort machen und ihr „Logfile“ einreichen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.esa.int/Enabling_Support/Operations/Calling_radio_amateurs_help_find_OPS-SAT 

Categorie: de

DARC-Beitragsrechnung für das Jahr 2020 online abrufbar

DARC - Mer, 11/12/2019 - 12:38

Die Beitragsrechnungen für das Jahr 2020 stehen online zur Verfügung.

Sie können diese über die Meine-Daten-Seite unter https://mydarc.de nach dem Login im Menü „Downloads“ als PDF-Datei abrufen. Bei Fragen steht Ihnen das Serviceteam per E-Mail (darc(at)darc.de) sowie telefonisch unter 0561-949880 gern zur Verfügung.

Categorie: de

Jetzt anmelden für die Funktionsträgerseminare 2020!

DARC - Mer, 11/12/2019 - 10:15

Die Funktionsträgerseminare, welche die Geschäftsstelle jedes Jahr im Frühjahr und Herbst anbietet, werden von den Ehrenamtlichen gut angenommen und sind häufig schnell ausgebucht. 2020 finden die ersten beiden Schulungen für (angehende) Amtsträger im DARC e.V. vom 14. bis 16. Februar und vom 20. bis 22. März in Baunatal statt. Möchten Sie sich über die Strukturen des Verbandes informieren und benötigen Unterstützung und Tipps für die Ausübung Ihres Amtes in den Ortsverbänden? Vielleicht spielen Sie auch mit dem Gedanken, zukünftig ein Amt im Club zu übernehmen?

Dann sichern Sie sich schnell Ihren Platz. Weitere Informationen und die Anmeldeformulare finden Sie unter www.darc.de/geschaeftsstelle/ausbildungszentrum/#c35458.

 

 


Zu den Themenbereichen des Grundlagenseminares zählen Kassenführung im Ortsverband, Grundsätzliches zum Vereinsrecht und zum Versicherungsschutz im DARC e.V., Gewinnung von Jugendlichen, Online-Mitgliederverwaltung, OV-Arbeit, Mitgliederversammlung und Wahl, OV-Leben aktiv, sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Am Abend wird das Schulungsangebot mit interessanten Workshops im Amateurfunkzentrum, gern auch Funkbetrieb an der Clubstation, ergänzt.

 


"Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unseren Seminaren", erklärt Sina Kirsch aus dem Seminar-Team. "Die Amtsträger gehen mit dem guten Gefühl nach Hause, dass sie mit ihren Aufgaben und eventuellen Schwierigkeiten nicht allein gelassen werden. Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle unterstützen gerne mit dem notwendigen Grundwissen und geben Hilfestellung, wenn Probleme auftauchen. Es geht uns vor allem darum, das Ehrenamt zu stärken und trotz der damit verbundenen Verantwortung die Freude daran zu erhalten."


Die weiteren Seminartermine in der zweiten Jahreshälfte 2020: 14. bis 16. September und 23. bis 25. Oktober.

 

 

Categorie: de

Ernst Steinhauser, DL3GBE, trifft CDU-Abgeordneten in Berlin

DARC - Mar, 10/12/2019 - 13:27

Anfang November nutzte DARC-Vorstandsmitglied Ernst Steinhauser, DL3GBE, sein politisches Netzwerk für einen Besuch im Berliner Reichstag. In einem Vier-­Augen-Gespräch mit dem CDU-Abgeordneten Axel Müller informierte er diesen über den gesellschaftlichen Stellenwert des Amateurfunks in Deutschland und der gesamten Welt.

„Ich freue mich sehr, dass ich meinen persönlichen Kontakt zu Axel nun auch für den DARC nutzen kann. Er war sehr interessiert und möchte uns gerne unterstützen“, so DL3GBE nach dem Gespräch. Insbesondere die Bereiche Ausbildung von Techniknachwuchs, Frequenzschutz und Notfunk waren Themen.

Das im November neu gewählte Vorstandsmitglied wies auch auf das hohe Gut der Frequenzen hin – unerlässlich für den Amateurfunk, der sich  u.a. mit experimenteller Kommunikation und Selbstbau beschäftigt. „Im Gespräch sagte Axel mir, dass er uns im Rahmen seiner politischen Möglichkeiten zur Seite stehen wird. Wir haben nun einen direkten Ansprechpartner in der Regierungsfraktion“, so DL3GBE hoffnungsvoll. Viele ehrenamtliche Funkamateure engagieren sich im Bereich des Frequenzmanagements und der Lobbyarbeit für den Amateurfunk.

Categorie: de

CEPT-Länderliste und Infos zu Gastlizenzen aktualisiert

DARC - Lun, 09/12/2019 - 13:19

Das Team des DARC-Auslandsreferates hat aktuell die Informationen auf der Webseite des Referates zur Erlangung von Gastlizenzen im Ausland überarbeitet und ergänzt. Die entsprechende Webseite enthält jetzt Gastlizenz-Merkblätter für über 170 Länder. Das Auslandsreferat bietet des Weiteren eine tagesaktuelle CEPT-Länderliste zum Download an. Diese Liste enthält die Betriebsparameter (Frequenzbereiche, Leistungsklassen, Betriebsarten u.a.) für den Kurzzeitbetrieb in den entsprechenden Ländern.

Für weitergehende Fragen zu Gastlizenzen im Ausland stehen die Mitarbeiter des Referates Ausland gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Auslandsreferates:

www.darc.de/der-club/referate/ausland

www.darc.de/der-club/referate/ausland/funken-im-ausland

www.darc.de/der-club/referate/ausland/funken-im-ausland/cept-laenderliste

Categorie: de

Über 4.600 Ehrenamtliche engagieren sich für den Amateurfunk

DARC - Gio, 05/12/2019 - 12:40

Die Mitarbeiter der DARC-Geschäftsstelle nehmen den Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember zum Anlass, sich bei den engagierten Mitgliedern ganz herzlich für die geleistete Arbeit zu bedanken. Ohne das Engagement, die Mitarbeit und die Kreativität vieler aktiver Funkamateure würde unser Verband nicht bestehen. Dafür unser "Herzlicher Dank"!

Im DARC e.V. gibt es momentan insgesamt 6.077 vergebene Ämter, die sich auf 4.605 Ehrenamtliche aufteilen. In den Ortsverbänden, Distrikten, Referaten und Stäben vor Ort packen engagierte Mitglieder beherzt und uneigennützig an, ohne etwas dafür zu erwarten. Auf vielen verschiedenen Ebenen begeistern sie andere Menschen von der Faszination Amateurfunk, pflegen das Clubleben, schützen die Frequenzen und betreuen die Funkamateure vor Ort. Sie leisten wertvolle Arbeit für die Gemeinschaft und sichern die Zukunft des Amateurfunks in Deutschland.

Categorie: de

Versand der Urkunden und Nadeln für die Ehrung der Mitglieder

DARC - Mer, 04/12/2019 - 14:02

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle haben die Urkunden und Ehrennadeln für die Jubiläen der Mitglieder im nächsten Jahr (25, 40, 50, 60, 70 und 80 Jahre Mitgliedschaft im DARC e.V.) an die Ortsverbände und Distrikte verschickt. In diesem Jahr werden die Nadeln – auch aus ökologischen Gründen – in einer neuen Verpackung geliefert. Insgesamt erhalten in 2020 über 2.000 Funkamateure eine Auszeichnung für ihre Treue zum Verein.

 

Die Distriktsvorsitzenden haben auf der Mitgliederversammlung entschieden, welche Ehrungen sie persönlich vornehmen möchten. Diese wurden separat an den Distrikt geschickt.

Categorie: de

Siggi Becker, DK2YL, mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet

DARC - Mer, 04/12/2019 - 09:52

Nach mehr als zehnjähriger Tätigkeit als YL-Referentin im Distrikt Saar (Q) wird Siggi Becker, DK2YL, Ihr Amt zum Jahresende zur Verfügung stellen. Die Weihnachtsfeier des OV Völklingen (Q05) am 1. Dezember war genau der richtige Rahmen, ihr für die Arbeit im Distrikt und für den DARC in den zurückliegenden Jahren ganz herzlich zu danken. Der Distriktsvorsitzende Eugen Düpre, DK8VR, gratulierte mit Urkunde und Goldener Ehrennadel des DARC und würdigte ihre Arbeit und ihre Aktivitäten mit einer kleinen Ansprache.

„Durch ihre sympathische Art ist sie eine Botschafterin für den Amateurfunk“, führte DK8VR unter anderem aus. Neben den zahlreichen Ausstellungen und Messen, an denen Siggi in den zurückliegenden Jahren mit dabei war oder auch selbst organisierte, sind es auch die YL-Expeditionen und Aktivierungen unter den Rufzeichen TM57YL, HB88YL, TM64YL und OM88YL, die sie als Operatorin tatkräftig unterstützt hat. Zu den Gratulanten gehörten neben den zahlreichen OV-Mitgliedern auch der DV von Rheinland-Pfalz, Hartmut Schäffner, DF3UX, mit XYL Susi, DO4SUS, die ein Blumenpräsent überreichten. (Foto: Hubert Schäfer, DJ8VH)

Categorie: de

Vorstandsmitglied Ronny Jerke, DG2RON, im Interview

DARC - Mar, 03/12/2019 - 15:05

In unserer Reihe „Interview unter dem Turm“ stellen wir Ihnen Funkamateure und ihre Leidenschaft für ihr Projekt bzw. den Amateurfunk vor. In dieser Folge sprechen wir Ronny Jerke, DG2RON. Vormals DV Brandenburg (Y), wurde er im November bei der Herbst-Mitgliederversammlung in den DARC-Vorstand als Mitglied gewählt. Was treibt ihn an? Welche Ziele verfolgt er? Das verrät er uns im Interview.

Den kurzweiligen Videobeitrag finden Sie auf dem DARC-YouTube-Kanal „darchamradio“ unter dem Link https://youtu.be/Df9wus6X-_g. Weitere Videos aus dem DARC e.V. finden Sie auf unserem Kanal unter https://www.youtube.com/user/DARCHAMRADIO – wir freuen uns jederzeit über neue Abonnenten unseres Kanals, damit Sie auch in Zukunft neue Uploads nicht mehr verpassen.

Categorie: de

Fast 2.100 Besucher erlebten einen großartigen Amateurfunkmarkt in Dortmund

DARC - Lun, 02/12/2019 - 12:10

Der 49. Dortmunder Amateurfunkmarkt am vergangenen Wochenende war mit 2.100 gezählten Besuchern ein voller Erfolg. Das Orga-Team des DAT e.V. freut sich über die zufriedenen Rückmeldungen von Ausstellern und Gästen in der Westfalenhalle. „Es war eine schöne Veranstaltung, alles lief reibungslos“, erklärt Peter Loose, DL1DAM. Als Treffpunkt und Marktplatz hat sich das DAT wieder einen Namen gemacht.

158 Aussteller und 19 Interessengruppen präsentierten sich an knapp 600 Tischen. Die Austeller kamen in diesem Jahr aus vielen deutschen Bundesländern, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Ungarn, Tschechien, Dänemark und dem europ. Russland. Insbesondere der große Notfunkbereich zog großes Besucherinteresse auf sich. Ergänzt wurde die Ausstellung durch Vorträge und eine DOK-Börse. 31 Helfer waren ehrenamtlich im Einsatz - dafür ein großes Dankeschön!

 

Nach dem Markt ist vor dem Markt: In 2020 findet am 28. November die 50. Auflage der Veranstaltung statt.

Categorie: de
Condividi contenuti