de

FunkWX - weitgehend ruhig

DARC - Fri, 16/02/2024 - 07:13

Die Sonnenaktivität ist mäßig, in den vergangenen 24 Stunden wurden mehrere C- und zwei M-Flares beobachtet. Der größte war ein M1.9 (15/1707 UT). Es zeigen sich zehn Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis leicht komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht. Einige Filamente scheinen derzeit instabil zu sein. Die geomagnetischen Bedingungen sind größtenteils auf einem ruhigen Niveau. Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 55%, X 15%, Proton 30%) bei ruhiger Geomagnetik.

ZCZC 160600UT FEB24 QAM SFI178 SN151 eSFI150 eSSN117 KIEL A3 K(3H)2 SWS406 BZ1 BT6 HPI17 DST-10 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 21212221 ➡️ MUF3000 MAX 30+(D) MIN 10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Radiofeature über DokuFunk

DARC - Thu, 15/02/2024 - 13:50

Der österreichische Amateurfunkverband ÖVSV informiert auf seiner Webseite über ein kürzlich erschienenes Radiofeature über das Dokumentationsarchiv zur Erforschung der Geschichte des Funkwesens und der elektronischen Medien, kurz DokuFunk. Der rund siebenminütige Beitrag kann über den Link sound.orf.at/radio/oe1/sendung/189318/ abgerufen werden.

Die Sammlung von DokuFunk umfasst zahlreiche Tonbänder und Aufzeichnungen von Rundfunksendungen, Radiomanuskripte ab den 1920er Jahren, historische Zeitschriften und Bücher, Millionen von QSL-Karten von Funkamateuren und auch Nachlässe von Rundfunkpersönlichkeiten. Im Beitrag wird der Radioliebhaber und wissenschaftliche Mitarbeiter Christoph Hubner durch das einzigartige Archiv begleitet. Der Gründer des Archivs, Wolf Harranth, OE1WHC†, berichtete zuletzt ausführlich in CQ DL 3/20 auf S. 8ff. über die umfangreiche Sammlung.

Categories: de

FunkWX - zunehmende Beruhigung

DARC - Thu, 15/02/2024 - 07:09

Die Sonnenaktivität ist gering, in den vergangenen 24 Stunden wurden einige C-Flares und ein M1.0 Flare (14/0730 UT) beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es sieben Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist aufgrund von CME-Einflüssen leicht erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind ruhig. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 55%, X 15%, Proton 15%) bei zunehmend ruhiger Geomagnetik.

ZCZC 150545UT FEB24 QAM SFI184 SN123 eSFI150 eSSN117 KIEL A7 K(3H)1 SWS434 BZ2 BT6 HPI13 DST-1 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 23212221 ↘️ MUF3000 MAX 30+(D) MIN 8(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

QO-100 ist 5 Jahre im Orbit

DARC - Wed, 14/02/2024 - 15:41

Der erste geostationäre Amateurfunksatellit Qatar-OSCAR 100 feiert sein fünftes Jubiläum: Am 14. Februar 2019 gab die Qatar Amateur Radio Society (QARS) die beiden Transponder von Es’hail-2 zum offiziellen Betrieb durch die Funkamateure frei.

Der Amateurfunk- und Fernsehsatellit Es’hail 2 wurde von der Mitsubishi Electric Corporation (MELCO) in Japan gefertigt. Er entstand in einer Kooperation der Es'hailSat Qatar Satellite Company, der katarischen Amateurfunkvereinigung Qatar Amateur Radio Society (QARS) und der deutschen AMSAT-DL e.V. Der Start erfolgte am 15. November 2018 auf einer SpaceX Falcon 9 Trägerrakete – seitdem erfreut sich der Satellit einer stetig wachsenden Nutzerzahl.

Categories: de

Sonderprüfungen auf dem FUNK.TAG in Kassel

DARC - Wed, 14/02/2024 - 12:04

Wenige Monate vor Inkrafttreten der neuen Prüfungsordnung für den Amateurfunk verzeichnet die zuständige Bundesnetzagentur bereits mehr als 1000 Anmeldungen für die bis zum 30. April anstehenden Prüfungen. Diese erfreulich hohe Zahl ist auf das Bestreben vieler Teilnehmer, ihre Prüfung noch nach der bisherigen Prüfungsordnung abzulegen, und auf eine Fülle neuer Präsenzkurse sowie Onlinekurse auf treff.darc.de zurückzuführen.

Die Behörde wird die Prüfungen nach dem alten System am 30. April 2024 beenden. Wer dieses bevorzugt, sollte sich also dringend bei der BNetzA anmelden. Eine Terminliste bietet folgender Link:

https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/Amateurfunk/Pruefungstermine/Termine.pdf?__blob=publicationFile

Aufgrund des hohen Bedarfs hat sich der DARC für Sonderprüfungen eingesetzt. Sie finden während des FUNK.TAGs am 27. April 2024 in Kassel statt, und zwar von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 13 bis 15:30 Uhr. Die Anmeldung für diese und alle weiteren Prüfungstermine ist hier möglich:

https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/Amateurfunk/AntraegeundFormulare/AntragZulassungAmateurfkPruefg130429.pdf?__blob=publicationFile

Über diese Termine hinaus kann die Bundesnetzagentur bei Bedarf weitere Prüfungstermine anbieten. Das DARC-Referat für Ausbildung empfiehlt daher im Sinne der Bedarfskalkulation dringend, sich anzumelden.
Prüfungen mit dem neuen Fragenkatalog finden ab Ende Juni 2024 statt. In der Zwischenzeit werden keine Prüfungen durchgeführt. Die Bundesnetzagentur weist darauf hin, dass aufgrund der Vielzahl von Antragseingängen die Verschiebung eines einmal beantragten Prüfungstermins nicht möglich ist. Freiwerdende Plätze werden in der Terminliste als verfügbar markiert.
Hinweise zu Prüfungsterminen nach der neuen Prüfungsordnung, insbesondere für die neue Klasse N, veröffentlicht die Bundesnetzagentur in den kommenden Wochen auf ihrer Internetseite.

Categories: de

FunkWX - Unter CME-Einfluss

DARC - Wed, 14/02/2024 - 06:59

Die Sonnenaktivität ist gering bis mäßig. In den vergangenen 24 Stunden wurden einige C-Flares und ein M1.1 Flare (14/0330 UT) beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es sechs Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist aufgrund von CME-Einflüssen erhöht. Es gibt einige derzeit instabile Filamente. Die geomagnetischen Bedingungen waren ruhig bis turbulent. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 55%, X 15%, Proton 99%) bei ruhiger bis lebhafter Geomagnetik.

ZCZC 140545UT FEB24 QAM SFI195 SN122 eSFI162 eSSN133 KIEL A14 K(3H)4 SWS500 BZ0 BT7 HPI35 DST-17 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 43322333 ↘️️ MUF3000 MAX 30+(D) MIN 10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

US-Amateurfunkprüfung am FUNK.TAG Kassel

DARC - Tue, 13/02/2024 - 09:23

Auch auf dem 6. FUNK.TAG in Kassel am 27. April wird wieder eine Prüfung für die US-Amateurfunklizenz stattfinden. Veranstaltet wird die Prüfung von der ARRL VE Gruppe DL-Nord. Walk-ins sind nicht möglich, d.h. es ist eine Vorregistrierung über die Webseite der ARRL VE Gruppe DL-Nord erforderlich. Der Vorteil ist dabei, dass alle Prüfungsunterlagen und Formulare schon entsprechend vorbereitet werden können.

Die Prüfung beginnt um 11.30 Uhr und es können Prüfungen für alle drei US-Lizenzklassen abgenommen werden. Weitere Infos gibt es hier: https://funktag.ham-exam.de. Darüber berichtet Peter Kaminski, DL9DAK/N9DAK, Team Lead der ARRL VE Group DL North, https://ham-exam.org.

Categories: de

Aufruf zum Selbstbauwettbewerb: „Zeige Deine Werke!“

DARC - Tue, 13/02/2024 - 09:08

Anlässlich der 69. UKW-Tagung, die vom 6. bis 8. September in Weinheim stattfinden wird, rufen die Veranstalter zur Teilnahme an ihrem Selbstbauwettbewerb „Zeige Deine Werke!“ auf. Ob vom Selbstbau-Anfänger oder langjährigen Profi, groß und ausgefeilt oder klein und pfiffig, QRO oder QRP, hardwarelastig oder eher softwarebasiert – ganz verschiedene Projekte sollen und dürfen zur Geltung kommen. Dazu werden von der Jury Preise in verschiedenen Kategorien vergeben.

Die wichtigsten Eckpunkte: Der Selbstbauwettbewerb richtet sich an alle, die Lust haben, etwas rund um Amateurfunk und HF-Technik selbst zu machen. Fertige Exponate sind am Samstag, den 7. September morgens direkt zur Tagung mitzubringen. Die Dokumentation des Projektes sollte möglichst eine Woche vor der Tagung elektronisch bei sbw(at)ukw-tagung.de eingereicht werden, spätestens aber zusammen mit dem Exponat. Die Kategorien der Preise sind vorher nicht fix, damit auf die vielfältigen Möglichkeiten eingegangen werden kann. Die Kriterien, nach denen bewertet wird sind unter anderem (in beliebiger Reihenfolge): Innovationswert des Exponats, Kreativer zweckdienlicher Einsatz von Material, Qualität der Ausführung, Qualität der Dokumentation, Nutzen für die Hobbygemeinde. Fragen können per E-Mail gestellt werden: sbw(at)ukw-tagung.de. Weitere Infos unter: www.ukw-tagung.org.

Categories: de

MAS-Meeting am FUNK.TAG in Kassel

DARC - Tue, 13/02/2024 - 08:32

Am 27.4. findet ein Treffen der Minimal Art Session (MAS) am FUNK.TAG im Flohmarktbereich in Kassel statt. Der Tisch wird entsprechend gekennzeichnet sein. Die MAS ist ein Funkwettbewerb (Contest), der sich mit dem Bau und Betrieb von minimalistischer Amateurfunkausrüstung befasst. Es werden Geräte mit weniger als 100 Bauteilen verwendet. Die Teilnehmer werden gebeten, ihre MAS-Geräte, sofern möglich, mitzubringen. Der Fokus liegt auf der technischen Herausforderung, einfache und energiesparende Funkgeräte zu konstruieren und zu betreiben.

Das Treffen bietet eine hervorragende Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, Ideen auszutauschen und mehr über die faszinierende Welt der Minimal Art Session zu erfahren.

Weitere allgemeine Infos zur Minimal Art Session (MAS) sind unter qrpcc.de zu finden - Information zum Treffen über DL4NAX(at)darc.de.

Categories: de

FunkWX - CME-Ankunft steht noch aus

DARC - Tue, 13/02/2024 - 07:07

Die Sonnenaktivität ist mäßig. Neben einem Strahlungssturm (S2) wurden in den vergangenen 24 Stunden mehrere C-Flares und vier M-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es acht Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen, zudem einige Filamente in Bewegung. Die Sonnenwindgeschwindigkeit ist leicht erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind auf einem ruhigen Niveau. Die Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 75%, X 25%, Proton 99%) bei zunehmend unruhiger Geomagnetik. Nach Angaben der NOAA trifft der erwartete CME im Laufe des Tages ein.

ZCZC 130600UT FEB24 QAM SFI208 SN153 eSFI152 eSSN120 KIEL A3 K(3H)1 SWS476 BZ2 BT6 HPI41 DST1 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 55433444 ↗️️ MUF3000 MAX 30+(D) MIN 10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Wartungsarbeiten bei TREFF.DARC.DE am Freitag 16.02.

DARC - Tue, 13/02/2024 - 00:17

Am Freitag, den 16.02. wird das Admin-Team von TREFF.DARC.DE voraussichtlich den ganzen Vormittag Wartungsarbeiten an den Servern durchführen.

Videokonferenzen sind in dieser Zeit nicht möglich.

 

Categories: de

44. GHz-Tagung am 17. Februar in Dorsten

DARC - Mon, 12/02/2024 - 14:01

Am 17. Februar findet von 9 bis 17 Uhr die GHz-Tagung in der Volkshochschule Dorsten, Bildungszentrum Maria Lindenhof an der B224, im Werth 6 in 46282 Dorsten statt. Die Tagungsleitung hat zwischenzeitlich das Vortragsprogramm veröffentlicht.

Auf dem Programm stehen unter anderem folgende Themen: EME Link Budget und Analysis Tool von 1 bis 100 GHz, Transverterbetrieb mit Adalm Pluto auf 10 und 24 GHz, AirScout goes Web, 10 MHz-GPSDO zeigen was sie drauf haben und BBT Standort Kreuztabelle mit Pfadberechnung über die Hamnet Werkzeuge. Das vollständige Programm erscheint in Bälde auf der Veranstaltungswebseite nebst weiterer Informationen zur Tagung: http://ghz-tagung.de. Wie in den Vorjahren kann die Mittagspause auch für mitgebrachte Technik an den Messplätzen genutzt werden.

Categories: de

13. Februar 2024 - World Radio Day

DARC - Mon, 12/02/2024 - 10:13

Der Weltradiotag 2024 findet am 13. Februar statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto "Ein Jahrhundert der Information, Unterhaltung und Bildung". Die UNESCO würdigt mit diesem Tag das Radio als ein einfaches und kostengünstiges Massenmedium, das besonders geeignet ist, abgelegene Gemeinden und gefährdete Menschen zu erreichen. Wir Funkamateure tragen mit dazu bei, das technische Wissen über Gerätschaften und das Verhalten von elektromagnetischen Wellen zu vermitteln und lebendig zu erhalten.

So hat etwa die EA Digital Federation vom 9. bis 18. Februar neun spezielle Event-Stationen aktiviert. Die Stationen werden auf verschiedenen Bändern und Betriebsarten aktiv sein, darunter Fonie, CW und Digimodes. Betriebszeiten und Infos zu den Sonder-QSLs gibt es auf https://www.fediea.org/news/?news=20240213.

Der Weltradiotag wurde erstmals 2012 gefeiert, nachdem er von der Generalkonferenz der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) ausgerufen worden war. Anschließend wurde er von der Generalversammlung der Vereinten Nationen als internationaler Tag verabschiedet. 

Categories: de

FunkWX - CME erwartet

DARC - Mon, 12/02/2024 - 07:36

Die Sonnenaktivität ist mäßig. In den vergangenen 24 Stunden wurden mehrere C- sowie zwei M-Flares (M6.5 12/0348 UT) beobachtet. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist aufgrund der kontinuierlichen CME-Effekte hoch und liegt zwischen 500 und 620 km/s. Auf der Sonnenscheibe gibt es sieben Aktivregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geomagnetik ist meist ruhig. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 65%, X 20%, Proton 25%) bei zunehmend unruhiger Geomagnetik. Nach Angaben der NASA trifft in der Nacht von Montag auf Dienstag ein CME die Erde.

ZCZC 120615UT FEB24 QAM SFI180 SN144 eSFI159 eSSN129 KIEL A16 K(3H)2 SWS525 BZ3 BT5 HPI27 DST0 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 23323444 ↗️ MUF3000 MAX 30+(D) MIN 9(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

Aktuelle Conteste KW 7/24

DARC - Mon, 12/02/2024 - 06:12

Conteste in der Kalenderwoche 07/2024 - 12.02.24 bis 18.02.24 ►

Mo. 12.02.24 UTC Mode Bänder OK1WC Memorial 16:30 - 17:29 CW 80/40m Di. 13.02.24       Westfalen Süd 18:00 - 20:00 CW/SSB/FM 144/432MHz Activity 432MHz 18:00 - 22:00 alle 432MHz DARC FT4 Contest  19:00 - 19:59 FT4 80m RSGB Activity 20:00 - 22:30 alle 432MHz Mi. 14.02.24       CWT Mini Contest 13:00 - 14:00 CW 160 - 10m FT8 Activity 17:00 - 21:00 FT8 432MHz Wednesday Mini 17:00 - 18:59 CW 40m, 80m Moon CT  19:00 - 21:00 alle 432MHz CWT Mini Contest 19:00 - 20:00 CW 160 - 10m RSGB  CC 20:00 - 21:30 Data 80m Do. 15.02.24       CWT Mini Contest 03:00 - 04:00 CW 160 - 10m CWT Mini Contest 07:00 - 08:00 CW 160 - 10m Activity 70MHz 18:00 - 22:00 alle 70MHz RSGB Activity 20:00 - 22:30 alle 70MHz Sa. 17.02. - So. 18.02.24       ARRL Int. DX Contest 00:00  - 24:00 CW 160 - 10m Russian WW PSK Contest  12:00  - 11:59 PSK 160 - 10m So. 18.02.24       OE Aktivitätstag 07:00 - 13:00 alle 50Mhz and up 9A Activity Contest 07:00 - 12:00 alle 6m - Laser GMA Contest  08:00 - 12:00 alle 144MHz OK Activity Contest 08:00 - 11:00 CW/SSB 144-10G DUR-GHz-Aktivität 08:00 - 11:00 CW/SSB/FM >1GHz
Categories: de

FunkWX - X-Flare und Protonensturm

DARC - Sat, 10/02/2024 - 07:33

Die Sonnenaktivität ist mäßig. In den vergangenen 24 Stunden wurden mehrere C-Flares, vier M-Flares und ein X3.4-Flare (09/1314 aus AR3575) beobachtet, der zweitstärkste des aktuellen Sonnenzyklus. Der dabei ausgelöste Protonensturm hält an. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es sieben Aktivregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Sonnenwindgeschwindigkeit ist leicht erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind überwiegend ruhig. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 60%, X 25%, Proton 99%) bei meist ruhiger Geomagnetik.

ZCZC 100630UT FEB24 QAM SFI183 SN105 eSFI147 eSSN113 KIEL A5 K(3H)1 SWS426 BZ2 BT2 HPI11 DST19 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K) 2222222222222221 ➡️ MUF3000 MAX 30+(D) MIN 7(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

X3.3-Flare - starker Radio Blackout (R3)

DARC - Fri, 09/02/2024 - 14:49

Heute kam es gegen 1314 UT zu einem X3.3-Flareausbruch, dem zweitstärksten des aktuellen Sonnenzyklus SC25. Der Ausbruch fand in der aktiven Sonnenregion AR 3575 statt. Zwar kann infolge dessen auch mit einem koronalen Masseausstoß (CME) gerechnet werden, aufgrund der Position von AR 3575 dürfte dieser sich jedoch nicht Richtung Erde bewegen. Allerdings hat der Ausbruch zu einem starken Radio Blackout (R3) geführt (Abb.).

Experten erwarten aufgrund der R3-Klassifizierung mit einer Störung der Kurzwellenausbreitung von rund einer Stunde. Der bisher stärkste Flareausbruch des aktuellen Sonnenzyklus ereignete sich am 31. Dezember 2023 - ein X5.0. (Credit: SWPC/NOAA) 

Categories: de

HamCation startet in Orlando/Florida (USA)

DARC - Fri, 09/02/2024 - 08:18

Am heutigen Freitag startet im US-Bundesstaat Florida die Amateurfunkmesse HamCation. Ein erstes Bild vom fertig aufgebauten Stand erreichte die Redaktion am späten Donnerstagabend deutscher Zeit. Der DARC ist mit einem kleinen Stand vertreten, in gegenseitiger Tradition, dass auch der US-amerikanische Amateurfunkverband ARRL auf der HAM RADIO in Friedrichshafen vertreten ist. Die Hamcation hat sich neben der Hamvention, die im Mai im US-Bundesstaat Ohio stattfinden wird, zu einer ebenso größeren Amateurfunkmesse entwickelt.

Indes freuen sich im Bild (v.l.) Edwin Richter, DC9OE, der DARC-Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG, und Erwin Rauh, DL1FY, auf viele Besucher am Stand. Neben CQ DLs und der englischen Version von Rothammels Antennenbuch zeigt das Standteam auch den selbst entwickelten Transceiver Charly 25. Weitere Informationen zur HamCation 2024 finden Sie auf der Veranstaltungswebseite unter https://www.hamcation.com. Die Redaktion freut sich auf weitere Berichte unserer „Korrespondenten“, zu neuen Produkten und News aus den USA.

Categories: de

FunkWX - erhöhtes Flarerisiko

DARC - Fri, 09/02/2024 - 07:38

Die Sonnenaktivität ist mäßig, in den vergangenen 24 Stunden wurden mehrere C- und sechs M-Flares beobachtet (max. M3.95 08/2350 UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es neun Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind meist ruhig. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 60%, X 25%, Proton 25%) bei überwiegend ruhiger bis angeregter Geomagnetik.

ZCZC 090630UT FEB24 QAM SFI185 SN149 eSFI145 eSSN110 KIEL A4 K(3H)1 SWS484 BZ0 BT4 HPI14 DST-3 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 22333333 ➡️ MUF3000 MAX 30+(D) MIN 10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de

FunkWX - ruhig, weiterhin erhöhtes Flarerisiko

DARC - Thu, 08/02/2024 - 08:28

Die Sonnenaktivität ist mäßig, in den vergangenen 24 Stunden wurden mehrere C- und ein M-Flare beobachtet (M1.3 07/1810 UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es zehn Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind meist ruhig. Die weiteren Aussichten: erhöhtes Flare-Risiko (M 60%, X 25%, Proton 25%) bei überwiegend ruhiger Geomagnetik.

ZCZC 080715UT FEB24 QAM SFI188 SN164 eSFI141 eSSN104 KIEL A5 K(3H)1 SWS463 BZ-2 BT4 HPI26 DST5 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 21212222 ➡️ MUF3000 MAX 30+(D) MIN 10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Categories: de
Syndicate content