de

HAM RADIOnline vom 26. bis 29. Juni

DARC - Mié, 10/06/2020 - 12:09

Viele abwechslungsreiche Themen rund um Amateurfunk, Betriebs- und Sendetechnik sowie Ehrungen, Talkrunden und Interviews werden unter dem Titel „HAM RADIOnline“ vom 26. bis 29. Juni 2020 vom DARC e.V. im Internet präsentiert. Federführend hier ist das Team der Software Defined Radio Academy und das Videoteam Faszination Amateurfunk. Das Programm der HAM RADIOnline versteht sich als „Ersatz“ für das Bodenseetreffen in Friedrichshafen und beginnt am Freitagabend des letzten Juni-Wochenendes.

Bereits jetzt schon präsentiert die Messegesellschaft unter https://www.hamradio-friedrichshafen.de eine virtuelle Messe, bei der die Aussteller Produktneuheiten präsentieren. Gemeinsam schaffen der DARC e.V. und die Messegesellschaft so ein virtuelles Messeerlebnis und bringen die ehrenamtlich Aktiven und die Händler und Hersteller zu Euch nach Hause. Der Sendeplan ist für alle Internetnutzer auf der DARC-Webseite abrufbar unter: https://www.darc.de/fileadmin/filemounts/gs/oeffentlichskeitsarbeit/Veranstaltungen/HAM_RADIO/HAMOnline_Sendeplan.pdf. Am Programm der HAM RADIOnline wird bis Ende Juni noch weiter gefeilt und gearbeitet. Tagesaktuell wird bis zum virtuellen Start am Freitag, dem 26. Juni, dieses noch aktualisiert.

Categorías: de

SAQ zum Alexanderson Tag am 5. Juli aktiv

DARC - Mié, 10/06/2020 - 08:58

Die jährliche Übertragung am Alexanderson Day mit dem Alexanderson Alternator auf VLF 17,2 kHz mit dem Rufzeichen SAQ findet am Sonntag, dem 5. Juli 2020, statt. Zwei Übertragungen sind wie folgt geplant: 1. Inbetriebnahme und Abstimmung um 10.30 Uhr (08:30 UTC) mit einer Übertragung einer Nachricht um 11:00 Uhr (09:00 UTC). 2. Inbetriebnahme und Abstimmung um 13.30 Uhr (11.30 Uhr UTC) mit einer Übertragung einer Meldung um 14 Uhr (12:00 Uhr UTC).

QSL-Berichte an SAQ (bitte keine E-Mails) erhalten Sie über ein spezielles Formular für den Empfangsbericht, über das SM-Büro oder direkt per Post an: Alexander Association, Radiostationen, Grimeton 72, SE-432 98 Grimeton, Sweden. Die Amateurfunkstation mit dem Rufzeichen SK6SAQ wird auf den folgenden Frequenzen QRV sein: 7,035 MHz CW oder 14,035 kHz CW oder 3,755 kHz SSB. QSL-Berichte an SK6SAQ erhalten Sie über: info(at)alexander.n.se, das SM-Büro oder direkt per Post (siehe Adresse oben). Zwei Stationen werden die meiste Zeit auf Sendung sein. Aufgrund der Corona-Pandemie sind keine Besuche vor Ort möglich. Stattdessen können Sie beide Übertragungsereignisse live auf unserem YouTube-Kanal verfolgen: https://www.youtube.com/channel/UC-83S-l9JKD1iuhsXx3XQ3g. Für weitere Einzelheiten siehe https://alexander.n.se.

Categorías: de

Fahrradtour nach Friedrichshafen

DARC - Mar, 09/06/2020 - 14:35

Hans-Gerhard Maiwald, DK3JB, ist am 6. Juni zu seiner 12. Fahrradreise in den Südschwarzwald und von dort weiter in die Bodensee-Region gestartet. Anschließend tritt er auch die Heimreise wieder mit Fahrrad plus Anhänger ohne jegliche E-Unterstützung an. Trotz der Corona-Pandemie, der ausfallenden HAM RADIO und anderer abgesagter Amateurfunk-Treffen tritt der inzwischen 72 Jahre alte, durchtrainierte Senior seine schon populäre 1400 km lange Radreise an: „Das Fahrrad ist das infektionsfreieste Verkehrsmittel“.

Da ab 1. Juni die sanitären Anlagen der Campingplätze wieder geöffnet haben, kann er dort auch als Reisender mit Zelt wie gehabt nächtigen. DK3JB will nach den Fehlschlägen aus 2019 – unter anderem der Zusammenbruch der Stromversorgung – den Test mit seinem TH-D74 fortsetzen. In diesem Jahr kommt ein leistungsfähiges Lithium-Ionen-Powerpack, das bei 12 V über 20 Ah verfügt, zum Einsatz. Diese Stromversorgung ermöglicht nunmehr einen permanenten Betrieb des Gerätes in APRS während seiner Radreise, die DK3JB vollständig aufzeichnen möchte. Das spezifische Nackenbügel-Headset KHS-22 hat er für die Verwendung am Fahrradlenker modifizieren müssen. QRV wird er neben FM auf den 2-m- und 70-cm-Relais auch in D-Star sein. In seinem Schwarzwälder Apartment bei Lenzkirch will er sich vom 14. bis 21. Juni aufhalten. Danach plant er, zum „Gedächtnis“ an die wegen des Verbotes von Großveranstaltungen ausfallende HAM RADIO zwischen dem 24. und 26. Juni vom Messegelände aus europaweit in D-Star vom Fahrrad aus QRV zu sein. Gerne trifft sich OM Hans-Gerhard im Rahmen der Möglichkeiten mit anderen Funkamateuren. Seine weiteren Kontaktdaten: WhatsApp 0176 81946864, Twitter @hagema10, Facebook-Suche „Hans-Gerhard Maiwald“ und außerdem per E-Mail: radioham73(at)dk3jb.de.

In diesem Zusammenhang sei noch darauf verwiesen, dass die HAM RADIO in diesem Jahr online stattfindet. Ausführliche Informationen finden Sie in der Juli-Ausgabe der CQ DL.

Categorías: de

Funkertag am 13. Juni

DARC - Mar, 09/06/2020 - 13:57

Am 13. Juni ruft der DARC e.V. zur Teilnahme am Funkertag auf. Die Ausschreibung zur QSO-Party finden Sie in der Juni-Ausgabe der CQ DL auf Seite 62. Der eigentlich wichtigere Teil des Funkertages, die Öffentlichkeitsarbeit vor Ort, steht in diesem Jahr naturgemäß unter den Rahmenbedingungen teils bestehender Regelungen zur Corona-Pandemie, die es zu beachten gilt. Doch gerade in diesen Tagen beweist der Amateurfunkdienst, dass der Funkbetrieb Kontaktbeschränkungen entgegensteht.

Sehen Sie dazu auch die DARC-Pressemitteilung vom 15. April „Gemeinsam auf Distanz“, die auch heute noch von großer Relevanz geprägt ist. Vielleicht nehmen Sie diese erneut zum Anlass, um der Presse über Ihre lokale Amateurfunkaktivität – begleitet mit Funkbetrieb der QSO-Party – zu berichten. Werbematerial für Ihre Öffentlichkeitsarbeit können Sie über die DARC-Webseite einfach per Formular bestellen: https://www.darc.de/presse/werbematerial-fuer-die-oeffentlichkeitsarbeit. Vorlagen für Pressemitteilungen finden Sie nach Login ebenfalls auf der DARC-Webseite: https://www.darc.de/presse/downloads/#c153953. Der Funkertag findet immer Mitte Juni statt und geht auf eine Initiative des DARC-Vorstands im Jahr 2003 zurück. Der erste Funkertag hat am 14. Juni 2003 stattgefunden. Einen Bericht dazu finden Sie in der CQ DL 6/03 auf Seite 384.

Categorías: de

Ausfall des 39. Bergheimer Funkflohmarktes in 2020

DARC - Lun, 08/06/2020 - 10:57

Das Flohmarktteam des OV Bergheim (G20) hat sich entschlossen, den auf den 13. Juni verschobenen 39. Bergheimer Funkflohmarkt „Der Treffpunkt im Westen“ in diesem Jahr komplett ausfallen zu lassen. „Die behördlichen Auflagen für Veranstaltungen, voraussichtlich bis August 2020, und die Fürsorge für die Besucher haben uns keine andere Wahl gelassen“, heißt es in einer Mitteilung des Veranstaltungsteams.

„In der Hoffnung, dass 2021 alles wieder besser sein wird, haben wir uns mit unseren Vermietern des Bürgerhauses und der Sporthalle in Bergheim-Quadrath geeinigt, den 39. Bergheimer Funkflohmarkt am 6. März 2021 zu veranstalten“, heißt es weiter. Alle bereits bezahlten Eintrittskarten und Standgebühren behalten ihre Gültigkeit. „Zusätzlich werden wir alle, die bereits Online-Tickets gekauft oder ihre Standgebühren bezahlt haben, anschreiben. Sie haben dann die Möglichkeit, zu entscheiden, ob sie unter Angabe ihrer Bankverbindung doch lieber ihr Geld zurück haben möchten. In der Hoffnung, dass wir uns alle am 6. März 2021 gesund wiedersehen, der Vorstand des OV Bergheim (G20)“. (Quelle: Franz-Dieter Wagner, DL5KCD).

Weitere Absagen erreichten die Redaktion für die Deutsch-Niederländischen Amateurfunkertage und auch die Weinheimer UKW-Tagung. Ausführliche Informationen finden Sie in der nächsten CQ DL-Ausgabe.

Categorías: de

Jue, 01/01/1970 - 01:00
Distribuir contenido