de

Bouvet-DXpeditionsteam erreicht Ziel und landet an

DARC - śr., 01/02/2023 - 09:22

„Die Mitglieder des Teams von 3YØJ sind auf Bouvet gelandet. AB5EB, LA7GIA, WD5COV und Kameramann Peter sind gelandet. Es war eine sehr schwierige Landung.“, berichtet das Portal DX-World am Abend des 31. Januar. Die weltweite Amateurfunkgemeinde wartet unterdes gespannt darauf, dass die DXpedition den Funkbetrieb aufnimmt. Das Team kehrte über Nacht zunächst auf das Schiff zurück und wird am 1. Februar etwa zehn Stunden damit verbringen, die Ausrüstung auf der Insel abzuladen.

DX-World hat eine eigene Internetseite für weitere Informationen eingerichtet: https://www.dx-world.net/3y0j-bouvet-island/. Weiterhin lohnt ein Blick auf die DXpeditions-Webseite https://www.3y0j.no/.

Kategorie: de

Weiterhin entspannte Funkwetterlage

DARC - śr., 01/02/2023 - 08:09

Die Sonnenaktivität ist gering, in den letzten 24 Stunden gab es mehrere kleinere C-Flares. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es fünf Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Hintergrundniveau gesunken. Die geomagnetische Aktivität ist auf einem ruhigen bis angeregten Niveau. Die Aussichten: ruhigere Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko: M 15%, X 05%, Proton 01%.

ZCZC 010655UT FEB23 QAM SFI137 SN65 KIEL A9 K(3H)1 SWS364 BZ-1 BT4 HPI24 DCX-5 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22211221 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 6-8(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Kategorie: de

SAQ wird am Weltradiotag, 13. Februar 2023, auf Sendung gehen

DARC - wt., 31/01/2023 - 15:13

Das Thema des 12. Weltradiotages, der am 13. Februar begangen wird, lautet „Radio und Frieden“. Aus diesem Grund wird der Längstwellensender SAQ im schwedsichen Grimeton aktiviert. Die CW-Signale auf 17,2 kHz werden dabei mit einem historischen Maschinensender, dem einzigartigen 200-kW-Alexanderson-Generator aus dem Jahr 1924 erzeugt. Funkamateure verfolgen stets diese Sende-Events, um die Signale zu empfangen.

Zunächst ist eine Testsendung um etwa 13:00 Uhr MEZ (12:00 UTC) geplant. SAQ wird für 20 bis 30 Minuten auf Sendung sein, in denen einige Abstimmungstests vorgenommen werden. Um 15:00 Uhr MEZ (14:00 UTC) wird die Senderhalle des Welterbes Grimeton Radio Station für Besucher vor Ort geöffnet. Um 15:25 Uhr MEZ (14:25 UTC) beginnt der Live-Stream auf YouTube. Um 15:30 Uhr MEZ (14:30 UTC) erfolgt die Inbetriebnahme und Abstimmung des Alexanderson Alternators SAQ. Die Übermittlung der Friedensbotschaft von SAQ ist für 16:00 Uhr MEZ (15:00 UTC) vorgesehen. Kommentare sind willkommen unter info(at)alexander.n.se. Das Live-Video vom Welterbe Grimeton Radio Station ist bei Zeiten über den YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC-83S-l9JKD1iuhsXx3XQ3g abrufbar.

Kategorie: de

Keine signifikanten Änderungen

DARC - wt., 31/01/2023 - 07:44

Die Sonnenaktivität ist gering, es wurden in den letzten 24 Stunden einige kleinere Flares der Klasse C beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es fünf Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht aufgrund des koronalen Lochs 72. Die geomagnetischen Bedingungen sind überwiegend auf ruhigen Niveau. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko - M 15%, X 05%, Proton 01%. Bis zur Wochenmitte sind keine signifikanten Änderungen.

 

ZCZC 310635UT JAN23 QAM SFI136 SN67 KIEL A6 K(3H)2 SWS488 BZ-2 BT7 HPI46 DCX10 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)21211112 ➡️ MUF3000 MAX 26+(D) MIN 7-9(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Kategorie: de

Bouvet Island Expedion steht vor der Tür

DARC - pon., 30/01/2023 - 08:51

Viele wissen, dass eine lang erwartete große DXpetition unmittelbar vor der Tür steht. Die Aktivierung von Bouvet-Island unter dem Rufzeichen 3YØJ soll in wenigen Tagen erfolgen, das Team ist unterwegs. Die entlegene Insel im Süd-Atlantik rangiert hinter Nord-Korea weltweit auf Nummer zwei der am meisten gesuchten und seltensten DXCC-Länder. Mehrere Expeditionen in den vergangenen fünf Jahren sind gescheitert. Die DX-Gemeinde hofft, dass nun diese gelingt.

Die Reisedaten des DXpeditionsschiffes „Marama“ können mit freundlicher Genehmigung der Firma Vesseltracker aus Hamburg in Echtzeit nachverfolgt werden. Aktuelle Position und Route basieren auf den AIS-Positionsbaken des Schiffes. In Kooperation mit den Funkamateuren unterstützt Vesseltracker auch das Propagation-Monitoring im 2-m-Band auf dem Portal „DXMAPS“ unter der Rubrik „AIS“. Beim Empfang weit entfernter Schiffe kann von Überreichweiten im UKW-Bereich ausgegangen werden. Der Marama „Gute Reise“ und dem Expeditionsteam von Bouvet „Viel Glück“. Diese berichtet Jörg Drechsel, DM4DL, aus Hamburg. (Quelle: Radio DARC)

Kategorie: de

Sonne legt Pause ein

DARC - pon., 30/01/2023 - 08:37

Die Sonnenaktivität ist gering, es gab in den letzten 24 Stunden lediglich einige kleinere C-Flares. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich vier Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht. Die geomagnetische Aktivität ist auf einem ruhigen Niveau. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko: M 15%, X 01%, Proton 01%. Bis zur Wochenmitte sind wohl keine signifikanten Änderungen zu erwarten.

ZCZC 300720UT JAN23 QAM SFI137 SN80 KIEL A6 K(3H)2 SWS416 BZ-1 BT4 HPI15 DCX13 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)21212222 ➡️ MUF3000 MAX 26+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Kategorie: de

Aktuelle Conteste (5/23)

DARC - ndz., 29/01/2023 - 07:05

Conteste in der Kalenderwoche 05/23 - 30.01.2023 bis 05.02.2023  ►

Mo. 30.01.23 Zeit Mode QRG OK1WC Memorial 16:30 - 17:29 UTC CW 80m, 40m Mi. 01.02.23       CWT Mini Contest 13:00 - 14:00 UTC CW 160 - 10m Wednesday Mini 40m 17:00 - 18:00 UTC CW 40m FT8 Activity 144 MHz 17:00 - 21:00 UTC FT8 144MHz Wednesday Mini 80m 18:00 - 19:00 UTC CW 80m CWT Mini Contest 19:00 - 20:00 UTC CW 160 - 10m Moon Contest 144 MHz 19:00 - 21:00 UTC alle 2m UKEICC 80m Contest SSB 20:00 - 21:00 UTC SSB 80m Do. 02.02.23       CWT Mini Contest 03:00 - 04:00 UTC CW 160 - 10m CWT Mini Contest 07:00 - 08:00 UTC CW 160 - 10m Sa. 04.02.23       DARC UKW-Winter-Fieldday 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 1296 MHz Bayerischer Bergtag BBT 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 1296 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 11:00 - 13:30 UTC CW, SSB, FM 2,3 GHz, 3,4 GHz, 5,7GHz Bayerischer Bergtag BBT 11:00 - 13:30 UTC CW, SSB, FM 2,3 GHz, 3,4 GHz, 5,7GHz AGCW HTP 80m 16:00 - 19:00 UTC CW 80m         WE - 04.02.23 - SO. 05.02.23       Mexico RTTY Int. Contest Sa. 12:00 - So. 23:59 UTC RTTY 80 - 10m EU-DX Contest Sa. 12:00 - So. 11:59 UTC CW, SSB 160 - 10m         So. - 05.02.23       REF Kurzcontest (kumulativ) 06:00 - 11:00 UTC alle 432 MHz, 1,2 GHz, 2,3 GHZ RSGB 432 MHz AFS 09:00 - 13:00 UTC alle 432 MHz Bayerischer Bergtag BBT 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 432 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 432 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 11:00 - 13:00 UTC CW, SSB, FM 144 MHz Bayerischer Bergtag BBT 11:00 - 13:00 UTC CW, SSB, FM 144 MHz

 

Kategorie: de

Ruhige Geomagnetik bei gemäßigtem Flarerisiko

DARC - sob., 28/01/2023 - 08:03

Die Sonnenaktivität ist gering, es wurden in den letzten 24 Stunden lediglich mehrere C-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich derweil sieben Sonnenfleckenregionen, allesamt mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist angehoben, Auswirkungen der koronalen Löcher CH69 & 71. Die geomagnetische Aktivität ist ruhig bis angeregt. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko: M 35%, X 05%, Proton 01%.

ZCZC 280650UT JAN23 QAM SFI145 SN84 KIEL A7 K(3H)2 SWS543 BZ-2 BT5 HPI26 DCX-3 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K)2222222121212221 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 10-12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Kategorie: de

DAØHQ gewinnt IARU HF World Championship 2022

DARC - pt., 27/01/2023 - 11:08

DAØHQ hat mit dem Sieg im IARU HF World Championship 2022 den 15. WM-Titel nach Deutschland geholt. Stationsmanager Ben Bieske, DL5ANT, freut sich: „DAØHQ hat es wieder geschafft und nach der Endauswertung der IARU HF World Championship die Konkurrenz aus Frankreich hinter sich gelassen. Ein knappes Ergebnis!“ In der Kategorie „Headquarter Stations“ erreichte DAØHQ 28,119,618 Punkte.

Auf dem zweiten Platz landete das Team von TMØHQ mit 27,952,242 Punkten, gefolgt von EF4FQ auf dem dritten Platz und einer Punktzahl von 25,717,824. Die Ergebnisliste ist unter der Webseite https://contests.arrl.org/scores.php?cn=iaruhf abrufbar. Eine erste Nachlese im PDF-Format ist unter https://contests.arrl.org/ContestResults/2022/IARU-HF-2022-FinalQSTResults.pdf veröffentlicht. „Danke an alle, die mit Ihren QSO-Punkten diesen Sieg möglich gemacht haben“, so DL5ANT abschließend.

Kategorie: de

Aktuelle Contesttermine des Referates

DARC - pt., 27/01/2023 - 11:01

In Kürze gibt es an dieser Stelle einen Überblick über aktuelle Conteste. Referatsleiter Paul Schimanski, DF4ZL, tauscht zum Wochenstart sein Mikrofon gegen die Tastatur und bereitet die aktuellen Termine für unsere DARC-Mitglieder vor.

Auf der Webseite des Referates gibt es umfangreiche Informationen zu allen Funkwettbewerben. Insbesondere der aktuelle Contestkalender unter https://www.darc.de/der-club/referate/conteste/ct-kalender/ct-kalender/ wird von den Contestern gerne genutzt.

 

Weitere Informationen zum Referat unter https://www.darc.de/der-club/referate/conteste/

Kategorie: de

Weiterhin sinkende Sonnenaktivität

DARC - pt., 27/01/2023 - 09:15

Die Sonnenaktivität ist mäßig, es wurde in den letzten 24 Stunden ein M-Flare beobachtet (M2.87 26/1300 UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich nun sieben Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist aufgrund eines koronalen Lochs erhöht. Die geomagnetische Aktivität liegt auf einem ruhigen bis angeregtem Niveau. Die Aussichten: abnehmendes Flarerisiko: M 25%, X 05%, Proton 01%.

ZCZC 270755UT JAN23 QAM SFI151 SN104 KIEL A11 K(3H)1 SWS523 BZ-3 BT9 HPI2740 DCX12 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22211123 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 10-12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN

Kategorie: de

Welche DARC-Funkwetterberichte nutzen Sie?

DARC - czw., 26/01/2023 - 12:27

Das HF-Referat des DARC bietet im täglichen wie auch wöchentlichen Rhythmus verschiedene Funkwetterberichte an, auf verschiedenen Verbreitungswegen. Wir würden gerne dieses Angebot noch passgenauer gestalten und bitten daher um Mithilfe. Dazu einfach diese Umfrage beantworten: terminplaner4.dfn.de/JjebJ3RxFsVOdQGy.

Personenbezogene Daten werden dabei nicht gesammelt. Daher haben wir uns bei der Auswahl des Umfragetools auch für das Angebot des Deutschen Forschungsnetzes DFN entschieden. Hinweis: Mehrfachantworten sind möglich! Wer anonym teilnehmen möchte, trägt bei IHR NAME irgendeine Zahlenkombination ein. Ansonsten gerne das eigene Rufzeichen. Die Ergebnisse werden wir Anfang Februar veröffentlichen. 

Kategorie: de

Geringes Flare-Risiko

DARC - czw., 26/01/2023 - 09:08

Die Sonnenaktivität ist mäßig, es wurden jedoch einige M-Flares in den letzten 24 Stunden beobachtet, der größte war ein M4.6-Flare (25/1010 UT) aus AR3190. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich zehn Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht. Die geomagnetische Aktivität liegt auf einem ruhigen bis angeregten Niveau. Die Aussichten: abnehmende Sonnenaktivität, zunehmende geomagnetische Unruhe; Flarerisiko: M 35%, X 10%, Proton 01%.

ZCZC 260745UT JAN23 QAM SFI172 SN140 KIEL A8 K(3H)3 SWS480 BZ-4 BT8 HPI40 DCX8 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)32222323 ➡️ MUF3000 MAX 26+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Kategorie: de

DARC KW Pokal 2022 - Endergebnis

DARC - czw., 26/01/2023 - 07:07

Der DARC KW Pokal 2022 ist entschieden: In der Einmann-Wertung siegte Matthias, DG0OKW mit 298.68 Punkten vor Nicolás, DK5DQ mit 298.31 Punkten und Bernhard, DH1PLY mit 297.85 Punkten. In der Mehrmann-Wertung siegte DK0MM (F39) mit 273.13 Punkten vor DF0CQ (R25) mit 204.35 Punkten und DL0XM (S41) mit 190.34 Punkten.

Am KW-Pokal nahmen 2011 Single OPs und 163 Club-Stationen teil.

Wir gratulieren den Siegern und danken allen Teilnehmern für ihre Aktivität. Die vollständigen Ergebnisse sind unter diesem Link erreichbar: https://dxhf2.darc.de/~kwpokal/user.cgi?fc=kwp_stand&form=referat&lang=de&jahr=-1

Kategorie: de

661 Ortsverbände beteiligten sich an der Clubmeisterschaft - Ergebnisse sind online

DARC - śr., 25/01/2023 - 12:52

Nach der Auswertung des WAE DX RTTY Contest 2022, ist auch die DARC Clubmeisterschaft 2022 entschieden. Sie wurde zum ersten Mal in zwei Klassen durchgeführt: der CM Open und der CM Classic. Der Sieger in der CM Open Klasse ist der Ortsverband Vaterstetten (C01) mit 10.077,98 Punkten mit großem Vorsprung vor dem Ortsverband Wolfsburg mit 7871,16 Punkten.

Auf dem 3. Platz liegt der OV Straubing mit 7519.65 Punkten. Der OV Straubing (U14) siegt in der CM Classic mit 3003.67 Punkten, vor dem Ortsverband Schwabach-Roth (B13) mit 2992.27 Punkten und dem OV Neubrandenburg (V22) mit 2943.23 Punkten.

An der CM2022 haben 661 Ortsverbände teilgenommen, im Jahr 2021 waren es 674. Wir gratulieren den Siegern und danken allen Teilnehmern für ihre Aktivität.

Die vollständigen Ergebnisse sind unter diesem Link erreichbar: https://dxhf2.darc.de/~cm/user.cgi?fc=cm_stand&form=referat&lang=de&jahr=-1&type=open

 

Kategorie: de

Abnehmender Flux, ansteigende Geomagnetik

DARC - śr., 25/01/2023 - 08:38

Die Sonnenaktivität ist gering, es wurden mehrere Flares der Klasse C beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich neun Sonnenfleckenregionen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist aktuell mit > 500 km/s erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind auf einem ruhigen Niveau. Die Aussichten: Da sich die aktiven Regionen morgen Abend rausdrehen werden, ist mit einem abnehmenden solaren Flux zu rechnen. Dafür geraten wir immer mehr unter Einfluss koronaler Löcher mit steigender geomagnetischer Aktivität. Flarerisiko: M 35%, X 10%, Proton 01%.

ZCZC 250720UT JAN23 QAM SFI180 SN127 KIEL A4 K(3H)1 SWS535 BZ2 BT7 HPI19 DCX15 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)33223322 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Kategorie: de

50. Jubiläum: Mit dem Shuttle vom FUNK.TAG ins Amateurfunkzentrum

DARC - wt., 24/01/2023 - 13:34

Zum Jubiläum unseres Amateurfunkzentrums und dem FUNK.TAG Kassel hat sich der DARC-Vorstand eine ganz besondere Kombination einfallen lassen: Am 15. April fährt ein Bus-Shuttle vom Messegelände Kassel in die Lindenallee nach Baunatal und ermöglicht angemeldeten DARC-Mitgliedern Einblicke in die neuen Seminarräume des AFZ, die Clubstation sowie die QSL-Abteilung des DARC e.V.

 

Das Bus-Shuttle startet pünktlich um 11 Uhr, 13:30 Uhr und 16 Uhr am Haupteingang des Messegeländes und trifft dort etwa zwei Stunden später wieder ein. Möglich macht diesen Besuch die Kooperation der Distrikte Franken (B) und Hessen (F) sowie die Unterstützung des Ortsverbandes Baunatal (F76).

Das Shuttle ist für DARC-Mitglieder kostenfrei, die Sitzplätze sind begrenzt. Eine vorherige Anmeldung mit vollständigem Namen, Rufzeichen und der gewünschten Uhrzeit (11, 13:30 und 16 Uhr) per E-Mail an pressestelle(at)darc.de ist zwingend erforderlich.

Die Besichtigung bedingt – durch die Parallelveranstaltung FUNK.TAG – eine Anreise per Bus-Shuttle!

Eine Besichtigung in Eigenanreise in die Lindenallee 4 und 6 ist wegen der straffen Personalplanung leider nicht möglich. Gerne kann für interessierte Gruppen ein Termin nach dem FUNK.TAG vereinbart werden.

Wir bitten, dies zu berücksichtigen und freuen uns auf den 5. FUNK.TAG!

Weitere Informationen unter https://www.funktag-kassel.de

Kategorie: de

Mäßiges Flarepotential

DARC - wt., 24/01/2023 - 07:11

Die Sonnenaktivität ist gering, die Flares der letzten 24 Stunden lagen auf Klasse-C-Level. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es elf Sonnenfleckenregionen (einfach bis komplex). Die Sonnenwindgeschwindigkeit ist leicht erhöht und auf das koronale Loch 68 bzw. CME-Einflüsse zurückzuführen. Die geomagnetischen Bedingungen sind auf einem ruhigen bis angeregten Niveau. Die Aussichten: wenig Veränderung, weiterhin mäßiges Flarepotential: M 45%, X 10%, Proton 10%.

ZCZC 240715UT JAN23 QAM SFI189 SN144 KIEL A8 K(3H)1 SWS450 BZ2 BT5 HPI13 DCX1 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22222333 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 6-8(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Kategorie: de

Vorschläge für Ausrichtung der WRTC 2026 gesucht

DARC - pon., 23/01/2023 - 15:48

Das World Radiosport Team Championship Sanctioning Committee (WRTC-SC) nimmt Vorschläge für die Ausrichtung der WRTC im Jahr 2026 entgegen. Die World Radiosport Team Championship ist ein Amateurfunkwettbewerb, der in der Regel alle 4 Jahre stattfindet. Die WRTC 2018 fand vom 12. bis 16. Juli 2018 in Wittenberg, Deutschland, statt. Es gab 63 Teams, darunter 3 Jugendteams.

Frühere WRTCs wurden in Seattle, San Francisco, Slowenien, Finnland, Brasilien, Russland, Boston ausgetragen. Die WRTC 2022, die wegen der COVID-19-Pandemie verschoben wurde, soll im Juli 2023 in Bologna, Italien, stattfinden.

Gruppen, die an der Ausrichtung der WRTC 2026 interessiert sind, sollten bis spätestens 31. März 2023 eine Absichtserklärung mit einem zusammenfassenden Vorschlag an den Vorsitzenden des WRTC-Sanktionskomitees, Tine Brajnik, S50A, per E-Mail senden.

Kategorie: de

Kaum Änderungen

DARC - pon., 23/01/2023 - 08:30

Die Sonnenaktivität ist moderat, der größte beobachtete Flare in den letzten 24 Stunden war ein M1.6-Flare (22/1702 UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe sind neun Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen zu beobachten. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist aufgrund eines CME-Einflusses erhöht. Die geomagnetischen Bedingungen sind ruhig bis angeregt (k 2-3). Die weiteren Aussichten: Flares sind möglich (M 55%, X 10%, Proton 10%), die geomagnetische Aktivität bleibt weitgehend auf ruhigem bis angeregtem Niveau.

ZCZC 230715UT JAN23 QAM SFI199 SN166 KIEL A10 K(3H)2 SWS509 BZ6 BT7 HPI11 DCX12 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22212222 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 9-11(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF)

Kategorie: de
Subskrybuje zawartość