Feed aggregator

Foto de grup de la visita a Torre de Collserola

Radioaficionats.CAT - Tue, 04/06/2019 - 22:29

Si t’ha agradat llegir aquesta notícia, associa’t a URCAT, l’Associació Nacional dels Radioaficionats Catalans.


Categories: ca

Foto de grup de la visita a Torre de Collserola

URCAT - Tue, 04/06/2019 - 22:26

Categories: ca

Meeting 2019

AIRS - Tue, 04/06/2019 - 14:55
Ebbene si! Ci siamo divertiti!
Nella splendida cornice di una villa veneta del Comune di Campagna Lupia (VE) immerso nel verde della riviera del brenta, che speriamo prestissimo diventerà la sede ufficiale della Sezione di Venezia, si è concluso il 2° Meeting Nazionale A.I.R.S.
La formula del Live TV attraverso la pagina facebook associativa è risultata vincente ed ha permesso a tanti soci, simpatizzanti e appasionati di poter seguire i lavori. Gradita la visita del Coordinatore del locale gruppo di Protezione Civile Paolo Bianco.
Padrone di Casa IZ3CNM Sergio Presidente della Sezione A.I.R.S. di Venezia che ha ospitato il Meeting. Folta rappresentanza della Sezione di Bassano guidati dal Presidente Nazionale IK3WUZ Diego insieme alla sua signora. All'ultimo minuto il Presidente della Sezione di Preganziol (TV) IZ3XGV Emilio ha dovuto dare forfait per un guasto all'auto ma, tuttavia, la Sezione è stata rappresentata dai soci IK3IOU Bruno e dall'SWL Bruno e consorte, sig.ra Angela, che hanno festeggiato il loro anniversario di Matrimonio!
Guest Star il Presidente della Sezione di Valli di Lanzo (TO) IZ1HVD Danilo. Per lo Sked AIRS segnaliamo il collegamento con IZ8JCX Stan Presidente Sezione AIRS di Rose (CS).
Appuntamento al prossimo anno!
Staff A.I.R.S.


China startet Amateurfunksatelliten mit „Segelball“-Stabilisierung

DARC - Tue, 04/06/2019 - 12:51

Die chinesische Amateursatellitengruppe CAMSAT hat den bevorstehenden Start des Satelliten CAS-7B angekündigt, der auch als BP-1B bezeichnet wird. CAS-7B ist als kurzlebige Mission ausgelegt und mit einer Amateurfunk-Nutzlast ausgestattet. Ein ungewöhnliches Merkmal des Raumfahrzeugs ist das passive Stabilisierungssystem „Segelball“. Der 1,5-HE-CubeSat ist an einem 500-mm-Filmball (oder Segel) befestigt, der eine passive Stabilisierung des „pneumatischen Widerstands“ bietet. CAS-7B wird voraussichtlich bis zu einem Monat in der Umlaufbahn bleiben.

Das CAS-7B wird einen Amateurfunk-Transponder und eine Bildungsmission tragen. CAMSAT arbeitet mit dem Beijing Institute of Technology (BIT) zusammen, einer führenden Einrichtung für Luft- und Raumfahrt, die den Start des Satelliten unterstützt. Fakultät und Studenten des BIT beteiligen sich an der Entwicklung und Erprobung des Satelliten. Mit Hilfe von CAMSAT hat die Universität einen Amateurfunkclub gegründet (Rufzeichen: BI1LG). CAMSAT sagte, dass viele Studenten jetzt Mitglieder sind, „die Amateurfunk-Satellitenkommunikation erlernen und endlosen Spaß erleben“. Die Antennen für VHF- und UHF sind als Viertelwellenmonopole ausgelegt. CAS-7B sendet eine CW-Telemetriebake auf 435,715 MHz. Die Downlink-Frequenz des V/U-FM-Voice-Transponders beträgt 435,690 MHz und die Uplink-Frequenz des Transponders 145,900 MHz (16-kHz-Durchlassbereich). Der 3-kg-Satellit wird ein Apogäum von 300 km aufweisen haben. „Aufgrund des Apogäums der Umlaufbahn und der Größe und Masse des Satelliten wird eine Umlaufzeit von nur einer Woche bis maximal einem Monat erwartet, was den Funkamateuren auch die Möglichkeit bietet, Satelliten zu verfolgen und zu überwachen, die in die Atmosphäre eintreten", Sagte CAMSAT bei der Ankündigung des neuen Satelliten, dessen Start für Ende Juni geplant ist. "Der Start wird mit einem neuen Trägerraketenfahrzeug einer kleinen kommerziellen Raketenfirma ausgeführt", erklärte CAMSAT. „Dies ist der erste Start dieser Trägerrakete, und es besteht eine große Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls. Wenn der Start fehlschlägt, werden wir später in diesem Jahr einen weiteren Start versuchen.“ Darüber berichtet die ARRL auf ihrer Webseite.

Categories: de

Neue Beta-Version von FT4 verfügbar

DARC - Tue, 04/06/2019 - 12:19

Die WSJT-X-Entwicklergruppe hat eine weitere neue Beta-Version des FT4-Protokolls veröffentlicht, die zum Testen in der Version WSJT-X 2.1.0-rc7 verfügbar ist. Das in dieser „Release Candidate 7“ -Version enthaltene FT4 ist mit keiner früheren Version kompatibel. Zuvor hatten die Entwickler WSJT-X 2.1.0-rc6 zum Herunterladen und Testen zur Verfügung gestellt, aber „wegen eines schwerwiegenden Fehlers“ wurde diese Version nicht lange danach gezogen.

„Wir sind uns eines ernsten Problems mit dieser rc6-Version bewusst", sagte Bill Selwood, G4WJS, von der WSJT-X-Entwicklergruppe am 2. Juni. Das Problem tritt nicht bei allen auf, scheint jedoch auf allen unterstützten Plattformen vorhanden zu sein.“ Die Entwickler raten FT4-Anwendern, WSJT-X 2.1.0-rc5 nicht mehr zu verwenden und auf die neueste Betaversion rc7 zu wechseln, um die Vorteile anderer Programmkorrekturen und -verbesserungen zu nutzen.

Seit der rc5 wurden folgende Verbesserungen vorgenommen:
- Die Länge der T / R-Sequenz wurde von 6,0 auf 7,5 Sekunden erhöht
- Die Symbolrate verringerte sich von 23,4375 auf 20,8333 Baud
- Die Signalbandbreite wurde von 90 Hz auf 80 Hz verringert
- Zulässige Zeitversätze –1,0 <DT <+1,0 Sekunden
- TX 4-Nachricht mit „RRR“ jetzt zulässig, außer in Wettbewerbsnachrichten
- Audiofrequenz wird jetzt an PSK Reporter gesendet
- Dritter Dekodierungsdurchlauf hinzugefügt
- Verbesserte Empfindlichkeit: Der Schwellen-Rauschabstand beträgt jetzt –17,5 dB
- Verbesserte S/N-Berechnung
- Im FT4-Modus bewegt Shift + F11 / F12 die Sendefrequenz um plus oder minus 100 Hz.

Der Release-Kandidat WSJT-X 2.1.0-rc7 wird bis zum 21. Juli 2019 für den Beta-Test verfügbar sein. „Wenn alles nach Plan verläuft, werden wir zu diesem Zeitpunkt eine allgemeine Verfügbarkeitsversion von WSJT-X 2.1.0 herausgeben“, heißt es in der Ankündigung. Herunterladbare Installationspakete für WSJT-X 2.1.0-rc7 unter Windows, Linux und macOS sind auf der WSJT-X-Webseite verfügbar: http://physics.princeton.edu/pulsar/k1jt/wsjtx.html

(Quelle: ARRL-Webseite)

Categories: de

Höhepunkt der Funkaktion am Pfingstwochenende

DARC - Tue, 04/06/2019 - 11:57

Zum Flugplatzfest am 8./9. Juni auf dem Verkehrslandeplatz Dessau-Roßlau, Alte Landebahn 27 in 06846 Dessau-Roßlau, sind Funkamateure der OVs Dessau (W18), ZAB-Dessau (W22), Mittweida (S44), Elbe-Elster (Y43) und die Flieger-Funk-Runde e.V. aktiv. Eine Bastelstraße für Kinder und Info-Stände informieren über die Möglichkeiten, die der Amateurfunkdienst bietet. Unter anderem wird gezeigt, wie ATV, Funkbetrieb über QO-100 betrieben wird.

Geplant ist auch eine Vorführung des 10-m-Satellitenspiegels auf dem Gelände der Verkehrswacht, der für EME-Verbindungen für den Amateurfunk genutzt wird. Auf dem Flugplatz und im Technikmuseum Hugo Junkers werden die Sonderstationen DF13DEJU, DF13BLN, DF13MUC, DF13BUD, DF13 STO und DF13PAR vom Pfingstsamstag um 8 Uhr bis Pfingstsonntag um 18 Uhr Punkte für das Jubiläumsdiplom vergeben. Seit 1.1.2019 wurden bereits über 500 kostenlose Diplome als PDF verschickt. Nähere Infos unter www.juf13.de. Darüber berichtet Hans-Jürgen Krauß, DL8UUF und DF13MUC.

Categories: de

Hamnet wird weiter ausgebaut

DARC - Tue, 04/06/2019 - 11:47

Das digitale Datennetz der Funkamateure – das Hamnet – wird weiter ausgebaut. Das beweisen die neusten Zahlen, die der DARC-Referent für VHF/UHF/SHF von der Bundesnetzagentur zur Kenntnis gibt. Alle Daten beziehen sich auf den Stichtag Mitte Mai. Der größte Zuwachs ist bei Linkstrecken im 6-cm-Bereich zu verzeichnen, davon gibt es aktuell 916 (2018: 821, 2017: 719). Auch auf dem 9-cm-Band hat sich etwas getan, hier listet die BNetzA 26 (2018: 24, 2017: 16).

Beim 13-cm-Band ist die Anzahl mit 13 in den Jahren 2019 und 2018 stabil geblieben (2017: 11). Gegenüber dem Jahr 2017 mit 154 gibt es im Jahr 2019 auch mehr Einstiege auf dem 13-cm-Band (2018: 176). Ebenso haben die Einstiege auf 6 cm zugelegt, in diesem Jahr sind es 184 (2018: 162, 2017: 140). Auf 9 cm gibt es bundesweit nur 5.

Categories: de

Générateur HF étalon de précision (1×10-12) – Horloge de référence

URC News - Tue, 04/06/2019 - 11:00
Pour les émetteurs-récepteurs dont il est possible d’asservir l’oscillateur de référence interne sur une source de précision (ce qui n’est pas le cas de l’IC9700 au moment où j’écris cet article…), pour disposer d’un générateur de fréquence de précision pour réaliser des maintenances, ce générateur pourrait vous intéresser : http://radioamateur.forumsactifs.com/t2218-generateur-hf-etalon-de-precision-1×10-12-horloge-de-reference Cordialement, Ludovic Vuillermet – F5PBG […]

Χορηγια από την GNP DIAGNOSTICS

RSF Hellas - Tue, 04/06/2019 - 10:19
Τα μέλη και το ΔΣ του συλλόγου μας, ευχαριστούν την εταιρία  GNP DIAGNOSTICS για την υποστήριξη της με την χορηγία μετρητών σακχάρου  Gmate On και Gmate Wheel που θα μας επιτρέψουν να προσφέρουμε με ασφάλεια πρώτες βοήθειες. 

Η GNP DIAGNOSTICS είναι ένας ανεξάρτητος οργανισμός παροχής υπηρεσιών υγείας.
Έχει συνάψει συνεργασίες στον τομέα των Ιατροτεχνολογικών Προϊόντων με καταξιωμένους και πιστοποιημένους Διεθνείς Οίκους και διαθέτει στην Ελληνική αγορά εξέχουσας ποιότητας προϊόντα, τα οποία πληρούν τα υψηλότερα Ευρωπαϊκά και Διεθνή πρότυπα.
Επίσης στον τομέα των εξετάσεων γενετικής, η εταιρία σε συνεργασία με εξειδικευμένα εργαστήρια στην Αμερική, παρέχει ολοκληρωμένα πακέτα πρωτοποριακών υπηρεσιών.

Πληροφορίες για τα προιόντα της θα βρειτε στο site www.gnpdiagnostics.comπηγή: www.rsfhellas.org
Categories: el

Brian Bird, NX0X, named CQ USA-Counties Award Custodian

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
Brian Bird, NX0X, of Duluth, Minnesota, has been named the new Custodian for CQ magazine's USA-Counties Award (USA-CA), effective June 1, 2019, CQ Editor Rich Moseson, W2VU, announced today
Categories: en

SARL Youth Sprint and World QRP Day

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
The SARL Youth Sprint will be on the air from 12:00 to 14:00 UTC on Saturday 15 June while the IARU Region 1 is promoting Kids Day as a day-long activity on 80 to 10 metres
Categories: en

Alcock and Brown Centenary

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
Coming soon to a radio near you
Categories: en

EURAO Newsletter June 2019

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
EURAO Newsletter comes out quarterly, either in pdf format and as a website. Spread the word!
Categories: en

Britain’s biggest broadband and phone firms to put fairness first

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
The UK’s biggest broadband, phone and pay-TV companies have committed to put fairness at the heart of their business, by signing up to Ofcom’s new Fairness for Customers commitments
Categories: en

Lightsail-2 scheduled for launch June 22 - Beacon on 437.025 MHz

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
LightSail is a citizen-funded project from The Planetary Society. This cubesat will be propelled solely by sunlight, to Earth orbit. LightSail 2 is scheduled to launch aboard a SpaceX Falcon Heavy on June 22, 2019, and we will attempt the first, controlled solar sail flight in Earth orbit
Categories: en

DXCC Country/Entity Report

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
According to the Amateur Radio Cluster Network for the week of Sunday, 26th May, through Sunday, 2nd Jun there were 209 countries active
Categories: en

Propagation Report from Hannes Coetzee, ZS6BZP

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
Hannes Coetzee, ZS6BZP, reports that the solar activity is expected to remain at low levels
Categories: en

IOTA news from OPDX

SARC - Tue, 04/06/2019 - 09:30
Weekly IOTA News - compiled by Tedd Mirgliotta, KB8NW, editor of the Ohio/Penn DX Bulletin
Categories: en

Fons radiofònics a la Biblioteca de Catalunya

Radioaficionats.CAT - Mon, 03/06/2019 - 21:40

Entre el 22 de maig i 19 de juny de 2019 es pot visitar al vestíbul de la Biblioteca de Catalunya, a l’Espai Zero, la mostra FONS RADIOFÒNICS  A LA BIBLIOTECA DE CATALUNYA (carrer de l’Hospital, 56, Barcelona , entrada lliure). Triptic de l’exposició. Horari de dilluns a divendres 9-20h i dissabtes 9 a 14h.

La comissària és Margarida Ullate i Estanyol, directora de la Unitat de Sonors i Audiovisuals de la Biblioteca de Catalunya. La Biblioteca de Catalunya conserva diversos fons procedents del món radiofònic. El més important, tant per nombre de documents que l’integren com pel seu valor històric, és el de Ràdio Barcelona, una empresa encara activa i que forma part de la Cadena SER. Altres fons radiofònics tenen més a veure amb l’exercici del periodisme especialitzat; un bon exemple és la col·lecció de 177 cintes magnetofòniques i guions del programa Hollywood Boulevard, liderat per Víctor Alexandre i emès entre 1989 i 1993 per les ones de Ràdio 4. D’altra banda, el Centre de Documentació Musical de la Generalitat de Catalunya va traspassar els seus fons a la Biblioteca l’any 2006. Entre els documents hi havia una col·lecció de més de 400 discos de transcripció radiofònica de la International Broadcasting Division del Department of State dels Estats Units, així com també un conjunt de discos de la Canadian Broadcasting Corporation, dels quals se’n desconeixem la procedència.

En aquesta mostra s’hi pot fer un recorregut pels materials que han possibilitat la ràdio a Catalunya durant dècades.

͏͏ ͏͏ ͏͏

Font: Biblioteca de Catalunya.

͏͏ ͏͏ ͏͏

Si t’ha agradat llegir aquesta notícia, associa’t a URCAT, l’Associació Nacional dels Radioaficionats Catalans.

͏͏

Categories: ca

Angeline van Dijk directeur-hoofdinspecteur Agentschap Telecom

VRZA - Mon, 03/06/2019 - 18:23

Angeline van Dijk (1967) start op 1 augustus 2019 als directeur-hoofdinspecteur van Agentschap Telecom. Vanuit die verantwoordelijkheid zal zij zich onder meer richten op de introductie van 5G in Nederland en thema’s als cybersafety en digitale weerbaarheid. “Een prachtige uitdaging”, aldus Van Dijk, “want goede en betrouwbare netwerken zijn een randvoorwaarde voor ons maatschappelijk welzijn en economische groei.
De samenleving kan er geen dag meer zonder.
Dat maakt het werk van Agentschap Telecom heel relevant en interessant.” Angeline van Dijk was sinds 2017 algemeen directeur bij Zorg van de Zaak. In de jaren daarvoor was zij onder meer zeven jaar divisiedirecteur Gevangeniswezen en Vreemdelingenbewaring bij de Dienst Justitiële Inrichtingen. Ze studeerde Nederlands Recht en Politicologie aan de Rijksuniversiteit van Leiden en Oxford University.

Bron: Agentschap Telecom

Categories: nl
Syndicate content