de

ARISS-Kontakt mit ESA Space Camp in Großbritannien

DARC - il y a 7h 17 min
Das von der ESA organisierte Space Camp findet jeden Sommer für 2 Wochen in einem anderen europäischen Land statt und feiert in diesem Jahr sein sein 20. Jubiläum. Einen Videostream von der Veranstaltung gibt es auf http://www.batc.tv/streams/arissuk.
Catégories: de

Aktueller Bericht zur ISEE-3-Raumsonde auf AMSAT-UK-Tagung

DARC - jeu, 24/07/2014 - 13:44
Dieser soll um 1250-1340 GMT (Greenwich Mean Time) stattfinden. Es ist geplant, während des Vortrags eine Live-Demonstration des Telemetrie-Empfangs von der Sonde zu zeigen. Den Livestream finden Sie unter http://www.batc.tv/streams/amsat2014. Der International Sun-Earth Explorer (ISEE-3) ist eine NASA-Raumsonde, die im Jahr 1978 ins All geschossen wurde und in den 80er Jahren zwei Kometen untersuchte. Nach jahrzehntelanger Reise durch den Orbit kehrt die Sonde nun zur Erde zurück. Die größte Annäherung ist für den August vorhergesagt. Da die NASA nicht mehr die Kapazitäten hat, die Raumsonde zu steuern, hat eine private Gruppe, darunter Funkamateure der AMSAT-DL, mit Erlaubnis der US-Raumfahrtbehörde den Kontakt wiederhergestellt.
Catégories: de

Vorteile kennen und nutzen - Hier sparen DARC-Mitglieder bares Geld

DARC - mer, 23/07/2014 - 14:07
Exklusiv für Mitglieder des DARC e. V. stellen ab sofort viele namhafte Partnerunternehmen zahlreiche Dauerrabatte und Preisvorteile bereit. Es erwartet Sie ein breit gefächertes Angebot aus den Produktbereichen Reisen, Gesundheit, Fitness und vieles mehr. Ob Sie in den Urlaub fahren möchten, eine neue Brille brauchen oder ein Auto kaufen wollen, es ist für jeden etwas dabei; und das zu Sonderkonditionen. Attraktive Rabatte, Gutscheine und Ermäßigungen warten auf Sie. Profitieren Sie also von Ihrer Mitgliedschaft beim DARC und von den aktuellen Angeboten der Partnerunternehmen. Sichern Sie sich jetzt Ihre exklusiven Sofortrabatte zum Beispiel bei Otto, Conrad, Mister Spex u.v.a. Beispiel-Angebote: •    Reisen mit bis zu 44 % Rabatt auf Übernachtungen
•    Versandkostenfrei bestellen und bis zu 50 % Nachlass auf Markenprodukte
•    Günstige Leasingkonditionen für Autos und bis zu 41 % Rabatt beim Neuwagenkauf
•    Bis zu 10 % Ermäßigung auf Produkte aus dem Gesundheitsbereich Schauen Sie einfach vorbei. Der DARC wünscht Ihnen viel Freude beim Entdecken und entspannten Shoppen. Hier geht es zu den Mitgliedervorteilen >>>
Catégories: de

Stratosphären-Ballonprojekt HAAROB‘14 ist startklar

DARC - mar, 22/07/2014 - 16:01
Seit dem Beginn der Planung im letzten Winter bis heute, kurz vor dem Start, hat das Team des Ortsverbandes Celle wieder viele Ideen entwickelt, die 2012 neu konstruierte Nutzlast wurde komplett überarbeitet und ermöglicht in diesem Jahr ein noch kleineres und leichteres Nutzlastgehäuse, trotz erweiterter Funktionalität. Seit Mai haben die Celler Funkamateure außerdem in mehr als 20 Unterrichtsstunden jungen Forscherinnen und Forschern der „jugend forscht AG“ am Gymnasium Ernestinum Celle das erforderliche Wissen für die Realisierung einer solchen Mission und eigene, naturwissenschaftliche Experimente vermittelt.
Catégories: de

Postbank Online-Zugang

DARC - lun, 21/07/2014 - 12:01
Die Postbank hat vergangenes Wochenende eine verbindliche Lösung für die Störungen erarbeitet. Mit der Umsetzung wurde heute begonnen. Leider wird diese sehr umfangreiche Umstellung noch mehrere Tage in Anspruch nehmen. Der aktuell zu beanstandende Online-Zugang hat jedoch keine Auswirkungen auf folgende Leistungen:
  • Beleghaft versendete Überweisungsträger
  • Überweisungen über das SB-Terminal in einer PB-Filiale
  • Zusendung der Kontoauszüge (nach Kontobewegungen)
Sollten darüber hinaus Probleme bestehen, hilft die Geschäftsstelle gern. Bitte informieren Sie uns per E-Mail an darc@darc.de oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung (0561 949880). Jens Hergert Geschäftsführer DARC e. V.
Catégories: de

WRTC-Teilnehmer sprechen sich für eine WRTC 2018 in DL aus

DARC - lun, 21/07/2014 - 10:20
Mehrere hundert Freiwillige müssen ein solches Event unterstützen, z.B. als Antennenaufbauteam oder als Fahrdienst. Wer daran interessiert ist, eine deutsche Bewerbung für die "Olympischen Spiele" der Amateurfunksportler voranzutreiben und ein solches Ereignis persönlich zu unterstützen, der ist aufgerufen, die Erklärung auf der Webseite http://dcl.darc.de/~dl6mhw/wrtc2018/wrtc2018.php zu unterzeichnen. Bereits nach 48 Stunden hatten sich schon über 200 Funkamateure der Initiative angeschlossen.
Catégories: de

Philippinische Funkamateure wegen Taifun Rammasun im Einsatz

DARC - ven, 18/07/2014 - 09:24
Die Gruppe wurde am 14. Juli wegen der Annäherung des tropischen Sturms aktiviert und benutzte die Frequenz 7095 kHz. Thelma Pascua, DU1IVT, Präsidentin der PARA, berichtete aus Manila von stundenlangen Windgeschwindigkeiten von 150–185 km/h. Das Auge des Taifuns überquerte die Insel Luzon südlich von Manila. Für 40 Provinzen und Städte gab es Sturmwarnungen.
Catégories: de

Deutschland-Rundspruch wird nun auch in den Niederlanden ausgestrahlt

DARC - jeu, 17/07/2014 - 15:59
Innerhalb der Rundspruchausstrahlung am späten Freitagabend unter dem Call PA00NEWS mit dem Titel "Daily Minutes" erscheint außerdem auch die "Amateur Radio Newsline" aus den USA. Ergänzt wird dieses internationale Rundspruch-Programm erstmalig durch den Deutschland-Rundspruch des DARC und den Ostseerundspruch. Redakteur John Piek, PA0ETE, wird in den nächsten Wochen das Feedback der Hörer abwarten. Bei Gefallen werden die Sendungen in PA in den Regelbetrieb gehen.
Catégories: de

Facebook-Petition von Funkamateuren erfolgreich

DARC - jeu, 17/07/2014 - 09:52
Die Neuerung ermöglicht hat Jeffrey Ferland, KB1PNB, der im Facebook-Hauptquartier in Menlo Park, Kalifornien arbeitet. KB1PNB fand die Petition auf einer Amateurfunk-Facebook-Gruppe, schrieb den erforderlichen Code und ließ diesen dann überprüfen und genehmigen. Weitere Infos finden Sie auf dem Facebook-Profil des DARC e.V. unter https://www.facebook.com/DARCeV. Den Link zur Petition finden Sie unter https://www.change.org/petitions/facebook-allow-licensed-amateur-ham-radio-operators-to-use-their-call-sign-as-their-alternate-name-or-nickname-on-their-facebook-profile#news.

Catégories: de

Erfolgreicher ISS-Schulkontakt am DLR School Lab in Braunschweig

DARC - mer, 16/07/2014 - 11:29
Die Aktion organisierte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig, welches im Vorfeld 19 Fragen ausgewählt hatte, von denen dann aber aufgrund des zeitlich begrenzten Überflugs nur 13 beantwortet werden konnten. Das Interesse der Jugendlichen richtete sich auf Themen wie Weltraumspaziergänge, Schwerkraft und persönliche Erfahrungen des Raumfahrers. Die Funkverbindung lief störungsfrei. Niels-Holger Siegmund, DH1ALF, der beim DLR tätig ist, und sein Team hatten mit ihrer Funkanlage die Voraussetzungen für den erfolgreichen Kontakt ins All geschaffen. Die Vorbereitungen für die Kontaktaufnahme dauerten etwa zehn Monate. Die Berichte des NDR-Fernsehens findet man unter https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Funkkontakt-mit-deutschem-Astronauten-auf-ISS,hallonds22506.html sowie unter https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/niedersachsen_1800/Niedersachsen-1800-Uhr,sendung252830.html Über die Vorbereitungen zum ISS-Kontakt gibt es einen Artikel auf der Webseite des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR): http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-5806/9439_read-40551/ Über den erfolgreichen Schulkontakt berichtete auch die Hannoversche Allgemeine Zeitung.
Catégories: de

Deutsches Team gewinnt Bronzemedaille bei der WRTC

DARC - mar, 15/07/2014 - 11:43
Bereits zu Beginn der Abschlusszeremonie konnten Manfred und Stefan die Plakette für das sauberste Log entgegen nehmen. Dies war auch die Ursache für den Sprung auf das Treppchen, der mit nur 8000 Punkten Vorsprung gelang. Dave Summer, K1ZZ, führte aus, dass das lediglich einer Minute Betriebszeit einspricht. Mit Tränen in den Augen nahmen die beiden Mitglieder des Bavarian Contest Clubs die Bronzemedaille in Empfang und krönten so eine fast vierjährige Vorbereitung. Auch die weiteren Teilnehmer aus DL sind mit ihren Ergebnissen hochzufrieden. Suad, DK6XZ, und Win, DK9IP, kamen in die Top Ten. Sandy, DL1QQ, und Irina, DL8DYL, freuten sich riesig auf den Sprung vom 26. auf den 21. Platz, der durch eine sehr gute Logqualität erreicht werden konnte. Die WRTC 2014 wurde von Tine, S50A, abschließend  feierlich geschlossen, mit der Bitte an die Funkamateure der Welt, die Fackel aufzunehmen und auch 2018 im Rahmen einer WRTC die Olympiade der Funksportler zu feiern.

Catégories: de

Postbank Online-Zugang

DARC - lun, 14/07/2014 - 14:49
Sollte der Online-Zugriff für Ihr Ortsverbandskonto nicht möglich sein, so senden Sie bitte eine E-Mail an darc@darc.de - Ihre Rückmeldung wird sodann schnellstmöglich von der Postbank bearbeitet.
Darüber hinaus wurden Vorkehrungen getroffen, sodass diese Störungen sich nicht wiederholen können.
Catégories: de

Vorläufige Liste der Empfangsbestätigungen veröffentlicht

DARC - lun, 14/07/2014 - 09:39
Die Übersicht finden Sie unter: www.alexander.n.se/lyssnarrapporterlisteners-reports/ Einige Funkamateure haben SAQ über das WebSDR gehört. Wie Lars Kålland, SM6NM, informiert, können an diese Personen keine QSL-Karten vergeben werden.
Catégories: de

Fernsehbeitrag über DA0HQ

DARC - dim, 13/07/2014 - 13:42
Am zweiten Juliwochenende jeden Jahres findet die IARU-Kurzwellen-Weltmeisterschaft statt. Auch das DX und HF-Funksport Referat des DARC beteiligt sich mit der Station DA0HQ an diesem Contest. Auf allen 6 Amateurfunkbändern sind wir für 24h in den Betriebsarten SSB und CW qrv. 
Catégories: de

PSK31 mit dem „Banana Pi“

DARC - ven, 11/07/2014 - 12:25
Der Klon „Banana Pi“ schickt sich an, in die Fußstapfen des Raspberry Pi‘s zu treten. Dieser entstammt nicht der britischen Raspberry Pi Foundation, sondern einer Initiative aus China. Wie der Raspberry Pi ist auch der Banana Pi ein kreditkartengroßer Linux-Rechner, der mit 1,4 W im Idle-Betrieb besonders stromsparsam ist und gerade für Anwendungen im Dauerbetrieb von Interesse ist. Im Vergleich zum Raspberry Pi arbeitet er mit einer Dualcore-CPU bei 1 GHz Taktfrequenz und 1 GB RAM. Das macht ihn gleichfalls für Amateurfunkwendungen interessant. Wir konnten bereits mit dem Rechner erfolgreich PSK31-Betrieb auf dem Desktop machen – einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie in Ihrem Amateurfunkmagazin CQ DL 8/14! 
Catégories: de

Neue Amateurfunkregelungen in Thailand

DARC - ven, 11/07/2014 - 12:13
Die thailändische Fernmeldebehörde hat neue Amateurfunkregelungen in Kraft gesetzt. Solche, auf die der thailändischen Amateurfunkverband RAST drei Jahre hingearbeitet hatte. Die Interessenvertretung des Verbandes zahlte sich nun aus. Die wichtigsten Änderungen: das 6-m-Band wurde von 50 bis 54 MHz freigegeben, das 2-m-Band wurde um 500 kHz bis auf 146,500 MHz erweitert und thailändische Funkamateure mit der „Advanced Class“ können nun bis 1000 W Sendeleistung machen. Weiterhin wird im 160-m- und 80-m-Band mehr Spektrum dem Amateurfunkdienst zugeteilt. Eine Reglementierung betraf bis vor kurzem alle Funkgeräte, die das 6-m-Band abdeckten, diese ist nun entfallen. D.h. thailändische Funkamateure können sich nun auch solche Funkgeräte anschaffen, die eben auch das 6-m-Band abdecken. Die Morseprüfung wird es mit einer Geschwindigkeit von acht Wörtern pro Minute noch geben. Nichtlizenzierte dürfen unter Aufsicht an einer Clubstation Betrieb machen. Im Übrigen gibt es drei Lizenzklassen. 1. In der „Basic“-Klasse darf man mit 100 W auf 28 MHz und 60 W auf 144 MHz arbeiten. 2. In der „Intermediate“ ist die Leistung auf 200 W limitiert und 3. die „Advanced“ darf mit 1000 W senden. Weiterhin gibt es noch eine „Extra Class“, die jedoch nur der thailändische König innehat. Darüber berichtet Heather Embee, KB3TZD, in der Amateur Radio Newsline.
Catégories: de

Per Software realisiert: RTL-SDR sendet auf 23 cm

DARC - ven, 11/07/2014 - 11:50
Wie das britische Amateurfunkportal Southgate berichtet, verwendet der finnische Funkamateur Ismo Väänänen, OH2FTG, einen preiswerten USB-DVB-T-Stick als Sender für 1270 MHz. Dass diese USB-Sticks als Software Defined Radio Empfänger für einen weitläufigen Frequenzbereich nutzbar sind, darüber hatten z.B. das Amateurfunkmagazin CQ DL und andere Amateurfunkmedien bereits mehrfach berichtet. In dem YouTube-Video [1], über das Southgate nun berichtet, wird die Frequenz des Sticks geändert, was in einer FSK resultiert und mit Hilfe eines TH-55 Handfunkgerätes hörbar gemacht wurde. Mit modifizierten Treibern lässt sich die Abstimmfrequenz 300 Mal ändern, sodass Töne von 300 Hz hörbar werden. Dies könnte digitale Betriebsarten wie MFSK oder FSK ermöglichen. Allerdings scheinen die Abstimmschritte des RTL-SDRs keinem bisherigen digitalen Amateurfunkmodi zu entsprechen, lediglich RTTY käme mit einem sehr außergewöhnlichen Shift der Sache gleich – berichtet OH2FTG [2]. Die Entdeckung veranlasst die finnischen Funkamateure zu weiteren Experimenten. Software ist aktuell noch nicht verfügbar. Das Verfahren zeigt zum jetzigen Zeitpunkt lediglich, wohin die Reise heutzutage gehen kann. Links
[1] http://www.youtube.com/watch?v=fYGxHZKUrZM [2] https://sites.google.com/site/oh2ftg/home/rtl-sdr-transmitter-experiments
Catégories: de

Erfolgreicher DARC-Stand auf der Maker Faire 2014

DARC - ven, 11/07/2014 - 11:09
Der Distrikt Niedersachsen (H), vertreten durch den OV Hannover (H13), verteilte auf der Messe Infomaterial und stellte einen Segelflugsimulator zur Verfügung, der für Gedränge am DARC-Stand sorgte. Auch wenn das auf den ersten Blick nichts mit Amateurfunk zu tun hatte (auf den zweiten Blick auch nicht), kam man so mit diversen Besuchern ins Gespräch.
Im nächsten Jahr wird es wieder eine Maker Faire in Hannover geben und die Funkamateure planen, das Hobby durch intelligente Mitmach-Angebote anschaulicher zu gestalten. Damit soll auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen. Da viele Familien mit Kindern die Technik-Veranstaltung besuchen, kann über derartige Mitmachprojekte Aufmerksamkeit für den Amateurfunk erzeugt werden.
Für die nächste Technikmesse sind also Ideen gefragt, die interaktiv  und speziell für Kinder geeignet sind. Bitte Rückmeldung! Je skurriler die Idee -  desto besser für die Veranstaltung. Und wie vom Organisator zu hören war, soll sie auch in weiteren Städten stattfinden. Die OVe vor Ort sind dazu aufgerufen, dabei zu sein.

Bilder von der Faire sind auf folgenden Websites zu finden:

http://www.darc.de/distrikte/h/13/bilder/maker-faire-2014/
http://www.haz.de/Hannover/Fotostrecken-Hannover/Die-Maker-Faire-2014-im-HCC#n4591651-p1
http://picasaweb.google.com/107988361455503951102/Makerfaire2014
http://hfsucher.kklick.com/?page_id=1582
Catégories: de

OV-Info Nr. 4 wurde verschickt

DARC - ven, 11/07/2014 - 10:13
Interessierte Mitglieder können die Info im geschützten Bereich im Internet unter https://www.darc.de/darc-info/geschaeftsstelle/services-und-informationen/ov-info/ herunterladen. Neben der aktuelle Ausgabe finden Sie dort auch das Archiv der OV-Info mit interessanten Meldungen aus der Geschäftsstelle.Des Weiteren haben Mitglieder auch dort die Möglichkeit, die OV-Info zu abonnieren.
Catégories: de

World Radiosport Team Championship 2014 vom 12. bis 13. Juli

DARC - ven, 11/07/2014 - 08:09
Nur wenige haben die Qualifikation zum World Radiosport Team Championship, kurz WRTC, 2014 nach Neu-England geschafft. Am kommenden Wochenende, 12. und 13. Juli von jeweils 12:00 bis 12:00 UTC, innerhalb der IARU HF Championship, sind die Teams in der Nähe von Boston in den USA on Air. Stolz können wir darauf sein, dass Deutschland und der Bavarian Contest Club gleich durch mehrere Teams repräsentiert wird. Damit die WRTC-Stationen in Pile-Ups den besten ermitteln können, wirbt der Veranstalter durch ein vielfältiges Programm zum Mitmachen [4]. Dabei wird zwischen Activity-Awards und Participation-Awards unterschieden. Ein Activity-Award bekommt man für Kontakte mit allen 59 WRTC-Stationen auch ohne Log-Einreichung. Man kann es sich nach dem Contest von der Webseite herunterladen. Interessant ist vor allem aber das Participation-Award. Dadurch können die Schiedsrichter der WRTC unterstützt werden, indem das Log innerhalb von sechs Stunden nach Contestende – das ist 20 Uhr deutsche Zeit – eingereicht wird. Jeder Log-Einreicher erhält den offiziellen Titel „Assistant Judge of WRTC2014“. Zugleich ist man qualifiziert für die Ziehung einer der 25 „Assistant Judge of WRTC2014“-Hüte. Etwas anspruchsvoller ist das Bronze-Diplom, das man für 30 transatlantische Verbindungen mit WRTC-Stationen erhält. Die Silbermedaille gewinnt man hingegen nur durch echte Leistung. Sie wird verliehen an die ersten fünf Stationen, die alle 59 WRTC-Teilnehmer erreicht haben, jeweils gruppiert nach Kontinent (und W1). Große Zielstrebigkeit ist für den Gewinn einer Goldmedaille notwendig. Diese werden, jeweils fünf Stück getrennt nach Kontinenten und W1, für die meisten Band-Mode-QSOs mit allen WRTC-Stationen verliehen. Das Maximum ergibt sich hierbei aus 50 Stationen mal fünf Bändern mal zwei Betriebsarten. Es sind also 590 Verbindungen möglich. Für die Schnellauswertung sind die binnen sechs Stunden eingesandten Logs wichtig. Die ersten Plätze werden möglicherweise wenige QSOs trennen. Erreichte Punktzahlen und weitere Informationen gibt es auf http://www.wrtc2014.org.
Catégories: de
Syndiquer le contenu