CEPT/ECC-EURAO: Förmliches Abkommen unterzeichnet

CEPT/ECC Kürzlich hat EURAO eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit der CEPT, unterzeichnet bzw. mit dessen Electronic Communications Committee (ECC).

Das Ziel ist, in allen Angelegenheiten des Amateurfunks mitzuwirken.

Die Mehrheit von uns kennt die CEPT durch ihre Empfehlungen T/R 61-01 und T/R 61-02. Die erste erlaubt uns als Funkamateure für kurze Zeit, meistens bis zu drei Monaten, in anderen Ländern tätig zu werden. Die zweite hingegen legt die Prüfungsanforderungen fest, um das in der Europäischen Union harmonisierte Amateurfunkzeugnis (HAREC) zu erwerben, womit man in vielen Ländern die Lizenz erhalten kann.

Diese anscheinend so einfachen Empfehlungen erfordern einen hohen Koordinierungsaufwand zwischen den nationalen Verwaltungen, eine hervorragende Tätigkeit, die von der CEPT und ihren Mitgliedern bewältigt wird.

Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung will EURAO die großartige Arbeit anerkennen, gleichzeitig aber Einfluss auf künftige sowie bei der Überarbeitung bestehender Empfehlungen nehmen und somit für deren weitere Verbreitung sorgen.

http://www.cept.org/ecc/mous-and-lous-between-ceptecc-former-erc-and-oth...
http://www.eurobureauqsl.org/docs/CEPT_ECC-EURAO-LoU.pdf